Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Rattern beim Anfahren - zu wenig Gas oder HAG kaputt?

Erstellt von GhostRider, 25.09.2007, 16:08 Uhr · 48 Antworten · 6.234 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von gerd_
    Wenn Du bekannt gibst wo man Dich findet,
    Das ist ja nun passiert.
    Zitat Zitat von gerd_
    wird sicherlich jemand aus der Nähe mal vorbeikommen und nach einer kurzen Probefahrt mehr sagen können.
    Na wer von dern Ruhpottlern schaut sich die Sache mal an. (ich hoffe ich liege jetzt nicht völlig falsch)

  2. Q-Freund Gast

    Standard

    #32
    Ich würde da auch auf die Gewährleistung vom Händler vertrauen, auch wenn es im Zweifelsfall etwas nervig werden kann. Oder kann dein Pa nicht vorab mal ne Runde drehen und horchen?

    Du könntest (nach Absprache und Bestätigung von deiner Versicherung) sogar den Lappen auf der Q machen, dann kannst du schon eher fahren und testen. Der Lappen wird dadurch auch etwas günstiger. Sie muss dann allerdings noch offen sein, was ja auch seinen Reiz hat.

    Ansonsten viel Spass mit den Teil, ich wünschte ich hätte mit 17 auch schon so einen Hobel gehabt.

  3. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Gute Einstellung

    #33
    Zitat Zitat von GhostRider
    Hallo Leute!
    Ok, es wird nun denke ich mal Zeit so ein paar Sachen klarzustellen:
    1. Ja, ich bin erst 17 Jahte alt (Geb. am 21.02.1990)
    2. Wenn ich es für richtig halte mir ein "VERNÜNFTIGES" oder "VERSTANDSMOTORRAD" zu kaufen, so ist das wohl mein Ding.
    Ich KÖNNTE mich auch für ein "typisches" Jugendlichen-Ich-Bin-Der-Coolste-Motorrad entscheiden, wo der Fun-Faktor deutlich höher wäre (R1, R6, CBR600, Fireblade, KTM irgendwas, etc...) ABER: ich wollte ein Motorrad, das nicht nur ein Funobjekt ist, sondern eins, an dem ich mich noch seeeehr lange erfreuhen kann, da es mein Traummotorrad ist. Über den Sinn oder Unsinn lässt sich nun streiten.
    3. Ich habe noch keinen Führerschen, den mache ich erst im Januar 2008.
    Trotzdem habe ich die Adventure bereits gekauft leider, da mangels Bekannter mit Motorradführerschein, ohne Probefahrt.
    4. Die Adventure wird von Alphatech über einen Gaswegbegrenzer gedrosselt. Also nix über Drehzahlbegrenzung o.Ä.

    Ich werde ein Bild von mir mit meinem Vater auf unserer Motorradtour diesen Sommer anhängen, als "endgültigen" Beweis, dass ich die Sache ernst meine.
    Ich hoffe, dass ich damit meinen Standpunkt klargestellt habe. Wenn doch noch Beschwerden/Unklarheiten/Fragen vorhanden sind, bin ich bereit diese zu beantworten.

    So, genug des Ärgers! Ich wünsche allen noch schönes feiern und allzeit gute Fahrt!
    MfG ghostrider
    Gratulation Ghost
    Also ich sag mal einfach , deine Gedanken sind OK.
    Diese Einstellung die du hier schreibst findet man selten in der Fraktion der Fahranfänger (Straßenverkehr). Es zeigt, dass du dir Gedanken über das Motorradfahren machst. Und dein Halstuch sagt mir auch, dass du kein Unwissender in der Bikerwelt bist.

    Viel Erfolg, vor allem auch bei dem Erwerb deines Führerschein.


    Gruß Horst

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Q-Freund
    ....
    Du könntest (nach Absprache und Bestätigung von deiner Versicherung) sogar den Lappen auf der Q machen, dann kannst du schon eher fahren und testen. Der Lappen wird dadurch auch etwas günstiger. Sie muss dann allerdings noch offen sein, was ja auch seinen Reiz hat. ....
    Hä??? seid wann darf man mit 18 n offenen Lappen machen?

    Wenn ich (über 221 oder 25 oder wo is genau die Grenze) bin und sofort offen machen kann, dann muss ich den Lappen auch auf ner offenen machen... man kann aber auch mit 50 den Schein auf ner gedrosselten machen... dann hat man halt auch noch die Stufe drin.
    ODer ist das schon wieder alles anders?

  5. Q-Freund Gast

    Standard

    #35
    @Björn: Puh, also jetzt wo du das so sagst kommt mir das auch komisch vor. Wie ist das denn mit der "Freischaltung", müssen die dann nochmal eine Prüfung machen? Ansonsten wären die ja noch nie ein offenes Bike gefahren. Hmmmmmmmmmmmmmmmm.........

    Aber da kann sicher die Fahrschule was zu sagen. Ich finde die Möglichkeit, mit dem eigenen Mopped jedenfalls klasse. Steht doch eh schon da, die Versicherungen stellen sich da auch nicht an.

  6. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard A Beschränkt

    #36
    Zur Richtigkeit,

    Fahrprüfung oder prakt. Fahrstunden mit offener Maschine, betrifft nur die FE A1. Das heißt, der Fahrschüler unter 18 der den A1 macht, muss die Prüfung auf einer 125er ungedrosselt, das heißt schneller als 80 km/h, machen. Fahren darf er aber bis zum 18. Lebensjahr nur Kräder die 80 km/h schnell laufen.

    Stufenführerschein A gilt für alle ab 18 bis 25, das bedeutet Maschinen bis 34 Ps, Fahrstunden als auch prakt. Prüfung. Nach 2 Jahren erweitert sich diese FE auf die Offenen.
    Macht jetzt jemand mit 24 seinen A Beschränkt, so kann er ab 25 Offen fahren, wenn er nochmals eine praktische Fahrprüfung absolviert, mit einer Maschine die mindestens 60 Ps hat, ansonsten darf er erst mit 26 offen fahren.
    ORGINALTEXT
    Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW (34 PS) und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg; dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.


    Fahrausbildung mit der eigenen Maschine ist möglich, wenn die Maschine den Anforderungen entspricht, muss aber vorher mit der Versicherung abgesprochen und schriftlich genehmigt werden .
    Ich hatte so einen Fall, da hatte die Fahrschülerin, 46, eine 650 Gs erworben, diese hatte 60 PS ( ehem. Fahrschulmaschine), und machte den Führerschein mit der Eigenen.

    Gruß Horst

  7. Q-Freund Gast

    Standard

    #37
    Ah, alles klar Horst, gut das jemand vom Fach meine unqualifizierten Aussagen korrigieren kann! Dann widerufe ich meine Aussage und behaupte das Gegenteil. Wobei ich es sinnvoller fände, wenn die im Beisein von einem Fahrlehrer mit der offenen Karre fahren würden. Wenn die dann alleine sind, ist die gedrosselte Version ja immer noch früh genug. Nach zwei Jahren hat man zwar eh fast alles vergessen, aber irgendwas ist ja immer....

  8. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #38
    hallo Leute! Ich bedanke mich erstmal für die ganzen nützlichen Antworten. Offensichtlich hat die Standpauke ihre Wirkung nicht verfehlt! Ich werde jetzt mal versuchen, ob ich die Maschine in Verbindung mit einer Fahrstunde mal Probefahren kann. Dass sollte Klarheit bringen. Vielen Dank nochmal! MfG GhostRider

  9. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    94

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von GhostRider Beitrag anzeigen
    Sorry Bild vergessen!
    Sorry wenn ich dieses alte Thema wieder hoch holle, ist das Foto auf der Glückstadt Wischhafen Fähre entstanden?

    und von wegen Funfactor Schweres Bike/ 34 PS, wir hatten hier mal einen Jungen Mann ist schon einige Jahre her, der träumte Tag ein Tag aus von eine 1500 Goldwing, kaum 18 Lappen in der Tasche hat er sich auch eine zugelegt. das gut Stück lief zwar nur etwas über 100 km/h aber er war immer mit ihr unterwegs, und ich habe nicht bemerken können das er ünglücklich war.

  10. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Redfrog Beitrag anzeigen
    Sorry wenn ich dieses alte Thema wieder hoch holle, ist das Foto auf der Glückstadt Wischhafen Fähre entstanden?
    Ja allerdings!! Woher weist du das?? Bist du etwa ein böser Stalker??


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windschildrasseln beim Anfahren
    Von nERgie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 22:29
  2. Schlechtes Verhalten beim Anfahren
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 12:42
  3. ABS Selbsttest nur beim ersten Anfahren, oder bei jedem Anfahren??
    Von uweloe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 12:27
  4. Rasseln beim Anfahren
    Von Rainer aus dem Norden im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 13:25
  5. Klacken beim anfahren
    Von ösi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 21:46