Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

RDC

Erstellt von motobill, 07.08.2008, 07:03 Uhr · 10 Antworten · 1.415 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    101

    Standard RDC

    #1
    Hallo zusammen.

    Nachdem ich gestern eine längere Tour gemacht habe wollte ich den Reifendruck verändern und hinten 0,2 bar absenken.

    RDC meldete: 2,3 / 2,8 --> danach 2,3 / 2,6 soweit so gut.

    Der Luftdruckkompressor zeigt jedoch hinten 3,3 auf der Anzeige. Es waren 30°C und der Reifen war richtig heiß.

    Jetzt zur Frage: Mißt oder erechnet RDC auch während der Fahrt immer den Luftdruck bei kaltem Reifen oder war die Anzeige schlichtweg ungeeicht?

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Das BMW RDC kompensiert automatisch fuer die Temperaturen. Ein unbestreitbarer Vorteil gegenueber Nachkaufsystemen.

    Generell: Ich habe mein RDC (ein Tire Watch) gegen viele Druckanzeiger (Tankstelle und Handgeraete) getestet. Ich wuerde immer dem RDC trauen, weniger irgendwelchen Kompressorzeigern, egal ob privat oder Tankstelle.

  3. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von motobill Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Nachdem ich gestern eine längere Tour gemacht habe wollte ich den Reifendruck verändern und hinten 0,2 bar absenken.

    RDC meldete: 2,3 / 2,8 --> danach 2,3 / 2,6 soweit so gut.

    Der Luftdruckkompressor zeigt jedoch hinten 3,3 auf der Anzeige. Es waren 30°C und der Reifen war richtig heiß.

    Jetzt zur Frage: Mißt oder erechnet RDC auch während der Fahrt immer den Luftdruck bei kaltem Reifen oder war die Anzeige schlichtweg ungeeicht?
    Hi motobill,

    hier gibt die Betriebsanleitung eine klare Auskunft. Also gelegentlich mal da rein schauen.
    Darüberhinaus verhält es sich so, wie peter-k beschrieben hat.

  4. Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von QualityBiker Beitrag anzeigen
    Hi motobill,

    hier gibt die Betriebsanleitung eine klare Auskunft. Also gelegentlich mal da rein schauen.
    Darüberhinaus verhält es sich so, wie peter-k beschrieben hat.

    Wenn mein freundlicher mir die schon zugeschickt hätte, könnte ich da auch mal reingucken. Leider ist die nicht im Moped drin und er bestellt mir eine nach. Und bevor ich m ir den Reifen ruiniere frag ich lieber mal hier nach....

    Trotzdem danke.

  5. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von motobill Beitrag anzeigen
    Wenn mein freundlicher mir die schon zugeschickt hätte, könnte ich da auch mal reingucken. Leider ist die nicht im Moped drin und er bestellt mir eine nach. Und bevor ich m ir den Reifen ruiniere frag ich lieber mal hier nach....

    Trotzdem danke.
    Is ja auch schon o.k. Leider gibt es immer wieder Leute, die sich nicht die Mühe machen wollen im Handbuch nachzusehen, oder die Suchfunktion zu benutzen. Daher nur nur der kurze freundlich gemeinte Hinweis.

    Also nix für ungut

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #6
    Was ich echt nich raffe... woher kommen die ganzen GSen OHNE Handbuch?!?! Das liest man echt nicht zum ersten mal hier... aber wenn ich nicht irre, sind doch auf den letzen Seiten im Handbuch die Servicestempel, oder?!?!

    Vielleicht sollte jeder, der ne GS kauft, erstmal das Buch kontrollieren und falls es nicht da ist 2000,- EUR zurückbehalten... mal sehen was dann kommt?!? Klar... man wird woh ldas Motorrad nicht bekommen, oder?

    Ich finds ein Unding, daß diese Handbücher reihenweise verschwinden. Dagegen sind die technischen Probleme, wenn die auch ärgerlich sind, für mich Peanuts. Wenn der Servicenachweis fehlt, unterstelle ich Betrugsversuch!

    Heuwägelchen.... aber vielleicht sind wirklich nicht viele so gestrickt wie ich, die die erste Nach im Bettchen, wenn ein neues Gefährt aufm Hof steht, mit dem Studium des Handbuches verbringen... (ja selbst die Dicken Bücher der Dosen lesen einmal durch... auch wenn man vieles wieder vergisst, entdekct man auch viel neues!)

  7. Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    85

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    .... aber vielleicht sind wirklich nicht viele so gestrickt wie ich, die die erste Nach im Bettchen, wenn ein neues Gefährt aufm Hof steht, mit dem Studium des Handbuches verbringen... (ja selbst die Dicken Bücher der Dosen lesen einmal durch... auch wenn man vieles wieder vergisst, entdekct man auch viel neues!)
    Nicht jeder weiß:
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

  8. devilsbreed Gast

    Beitrag

    #8
    Zitat Zitat von motobill Beitrag anzeigen

    RDC meldete: 2,3 / 2,6.

    Der Luftdruckkompressor zeigt jedoch hinten 3,3 auf der Anzeige.

    Das Problem habe ich mit meinem Reifenfüller auch (der ist sogar neu, aber nicht geeicht).
    Selbst der geeichte bei meinem zeigt nach einiger Bnutzung eine 0,2 bar-Differenz an.
    Unmittelbar nach der Eichung warens noch 0 %-Abweichung.
    Somit scheint RDC schon recht genau zu sein.
    Sich ändernde Werte während der Fahrt sind durchaus normal.

    Im übrigen finde ICH es nicht so schlimm, hier Fagen zu stellen, auch wenn man die Antworten evt. irgendwo im Netz oder einer BA finden könnte.
    Wenn's keine Fragen mehr gäbe, gäb's auch keine Antworten.
    Und dann wäre ein Forum nicht mehr nötig.
    Am Bikerstammtisch werden doch auch immer über die gleichen Themen
    "benzingeredet". Da sagt auch niemand: Schau in der BA nach....

    Außerdem ersetzt eine BA keine Erfahrungen und enthält auch nicht unbedingt die gesuchten Tipps.

    Gruß an alle - Kalle

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von devilsbreed Beitrag anzeigen

    Im übrigen finde ICH es nicht so schlimm, hier Fagen zu stellen, auch wenn man die Antworten evt. irgendwo im Netz oder einer BA finden könnte.
    Wenn's keine Fragen mehr gäbe, gäb's auch keine Antworten.
    Und dann wäre ein Forum nicht mehr nötig.
    Am Bikerstammtisch werden doch auch immer über die gleichen Themen
    "benzingeredet". Da sagt auch niemand: Schau in der BA nach....

    Außerdem ersetzt eine BA keine Erfahrungen und enthält auch nicht unbedingt die gesuchten Tipps.

    Gruß an alle - Kalle
    eben. Die ewige Suchfunktions-Mahnerei geht mir auch gehörig auf den Senkel

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    eben. Die ewige Suchfunktions-Mahnerei geht mir auch gehörig auf den Senkel

    Naja... SuFU Mahnerei kommt immer drauf an.... wer nicht regelmäßig mitliest, von dem kann man nicht erwarten, daß er Themen die in manchen Freds "versteckt" behandelt wurden mitbekommt... aber wenn der x. Fred zum gleichen Thema aufgemacht wurde, wirds irgendwann nervig... warum sollen dann die aktieveren User immer alles nochmal und nochmal tippen, oder die SuFu nutzen und dann die Beiträge zitieren? Aber als Fredersteller weiß man ja leider meist nicht, ob das schon abgehandelt wurd (und wie oft)...
    Böse abmahnen find ich da auch doof, ein freundlicher Hinweis sei aber gestattet!

    Handbuch: DA kann man imho nicht oft genug drauf hinweisen, das man auch als noch so erfahrerner Motorrad Fahrer, doch mal das Handbuch durchblättern sollte... ich finds schon "arm" das man einfach rumfragt, statt sich mal selber so ganz grundlegende Sachen anzulesen... gut, wenn das Buch fehlt, sieht die Sache anders aus, wurd ja hier auch klar gestellt und ist dann auch gut...

    Nu haben wir uns wieder lieb... selbst wenn auf die SuFu hingewiesen wird... ich hab noch keinen Fred gesehen, wo man nicht trotzdem eine Antwort bekommen hat, oder?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte