Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

rechter Seitenspiegel verstellt sich bei höheren Geschwindigkeiten

Erstellt von ChristianS, 11.12.2014, 09:53 Uhr · 23 Antworten · 2.088 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Wenn das Ding keine Kontermutter hat mach nen Tropfen Loctite drauf und gut ists.
    Die zugehörige Schraube sitzt hinter dem Spiegelglas, da wird es etwas schwierig den Loctite hinzubekommen.

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #12
    nein, Wolfgang einfach auf den Kugelteil zum Spiegel also da wo es zu leicht rutscht, ich würde allerdings Pattex bevorzugen.

    vl lässt sich der ganze Arm auch noch etwas nach hinten verstellen, dann ist die Anströmung der Luft schräger und der Winddruck vl. etwas geringer. Kann aber an der Scheibe liegen, als o vl mal dort probieren was zu ändern. Oder ist das alles fix?

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    ich würde auch versuchen, etwas reibungserhöhendes in das Gelenk einzubringen, irgendeinen recht flüssigen Klebstoff z.B. mit einer Injektionsnadel, wenn man das gelenk nicht weit genug aufklappen kann. Ich glaube nicht, dass es am System insgesamt liegt, dafür hört man davon viel zu selten

  4. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #14
    Evtl. mit Bremsenreiniger die Aufnahmekugel entfetten ?

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #15
    Garantie schon abgelaufen ? Nein ? Dann nichts wie hin zum ...

  6. ChristianS Gast

    Standard

    #16
    Danke für das rege Interesse und die bisherigen Tips.

    - den rechten Spiegelarm zwecks Winddruckentlastung etwas nach hinten drehen bringt leider keine Verbesserung

    - am Windschild kann man außer flach oder steil nichts ändern.

    - ich wüsste nicht wie mir eine Garantiefalleröffnung hier helfen soll.

    Ich werde mal versuchen die Kugel großzügig mit Bremsenreiniger zu reinigen und anschließend mit'ner Injektionsnadel etwas Schraubensicherung "einfüllen".

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #17
    Hallo
    das würde ich eher das evtl. vorhandene Fett lassen und wechselseitig was feines Pulverartiges auftragen.
    Granitstaub; Diamantstaub oder ähnliches.

    Gruß

  8. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #18
    Feinen Sand ins Kugelgelenk rein rieseln lassen und dabei richtig im Gelenk verteilen. Hört unf fühlt sich nicht schön an aber danach verstellt sich nix mehr an dem Spiegel.

    Mach in seit zig Jahen an verschiedenen Moppeds so und funktioniert.

    Gruss
    Jan

  9. ChristianS Gast

    Standard

    #19
    Juekl, wie lange bleibt denn "was feines pulverartiges" an Ort und Stelle?

    Hm, im Fahrradbereich gibts Kohäsionspaste, womit man zB beim Vorbau die zu geringen Anziehdrehmomente "umgehen" kann. Sowas wäre noch'ne Option...

  10. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #20
    was ist mit diesem Zeug, mit dem man Silikonfugen
    herstellt?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA verstellt sich eher ruckartig bei Auswahl des Geländemodus
    Von bikerbodo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 19:47
  2. Motor stottert bei höheren Geschwindigkeiten
    Von Früh-chen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:01
  3. vibrationen bei etwas höheren geschwindigkeiten...
    Von jauhau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 14:45
  4. Verbrauch bei hohen Geschwindigkeiten
    Von Bullifan im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 15:07
  5. ABS blinken bei höheren Geschwindigkeiten !
    Von Burmi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 21:04