Hört sich nach einem krassen Spannungsabfall an, der durch Feuchtigkeit (Oxydation) der Kontakte oder Batteriewackelkontakt kommen könnte. Wenn nicht gebremst wird, spricht auch kein ABS an, daher kann man die Ausbrecher nur durch Antriebsaussetzer mangels Zündung und schlagartiges Wiedereinsetzen des Antriebs erklären. Öl bzw. Wasser vorm Hinterrad scheiden wohl aus, da das Strom-System ja wohl zusammenbrach. Es dauert ja ein wenig bis es wieder bereit ist, daher die elende Blinkerei bis es wieder einsatzbereit war. Da es wohl reichlich nass auf der Strasse war, blieb der Eindruck vom Aquaplaning. Weil auf dem Gas geblieben wurde, setzte die Power immer mal wieder voll ein, brach mangels Strom zusammen, kurz alles spinnt, der Drehzahlmesser, die ABS-Lampe, der gesamte Can-Bus. Ich würde die Batteriekontakte mal nachziehen und die zugänglichen Kabel mal abziehen, Kontaktspray drauf und wieder anstecken. (Lichtmaschine etc.) Nur keine Panik.
Piji