Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Reifenprobleme mit -10 GSA

Erstellt von ollka, 15.07.2010, 15:29 Uhr · 15 Antworten · 2.394 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von mausgrau Beitrag anzeigen
    nun, auf einer viel befahrenen Stecke (Rennstrecke) befindet sich nach einer Veranstaltung immer gewaltig viel Gummiabrieb auf dem Asphalt.
    Dieser wird dann vom eigenen Fahrzeug quasi aufgesaugt.
    Das was hier zu sehen ist, stammt zum grössten Teil vom Gummi der anderen.

    Fahre die gleiche Strecke ein paar Tage später zu unter den gleichen Bedingungen und du hast ein ganz anderes Resultat.

    Gruss

    ne ne das ist nicht angesammelter Gummi , das kommt schon von Conti selber!!

  2. Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ne ne das ist nicht angesammelter Gummi , das kommt schon von Conti selber!!

    Ich habe solche Resultate früher schon öfter gehabt. Teilweise war dann nach "normaler" Fahrt plötzlich der sogenannte Abrieb wieder weg. Das was da auf dem Reifen zu sehen ist, kannst du sogar stellenweise abpflücken.

    Gruss

  3. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    108

    Standard

    #13
    Das Reifenbild an sich ist gut. Nix aufgerissen etc. Meine Slicks sehen auch immer so aus. Die zwei Knubbel in Richtung Reifenmitte sind Pick-up und nicht weiter schlimm. Fahrwerk passt also.

    Aaaaaaaber normale Strassenreifen solltest nicht aufm Kringel fahren bzw nur wenn die Temperaturen wirklich im Keller sind oder es etwas feucht ist, so dass es bereits zu trocken für Regenreifen ist.
    Strassenreifen halten die Temperaturen die aufm Kringel entstehen nicht aus und fangen mit etwas Glück noch an zu schmieren. Häufig kommt es aber zum schlagartigen Gripverlust. Hab schon genug Jungs gesehen die deshalb "Bodenproben" genommen haben... N Satz Slicks kostet zwar 300€umels. Sind aber trotzdem billiger als n Abflug.

  4. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #14
    Ganze Generationen von Hobbyfahrern sind immer nur auf normalen Strsßenreifen auf der Rennstrecke gefahren, ich übrigens auch, ob Misano, Rijeka; Hungaroring oder sonstwo und ich kann Deine Aussage in keinster Weise bestätigen. Dass der Grip bei einem Slickreifen besser ist, ist ja ganz klar, aber man darf auch nicht vergessen, dass ein Slickreifen eine gehörige Umstellung Deiner Fahrweise erfordert. Ein Hobbyfahrer wird sich mit einem Straßenreifen besser fühlen als mit einem Slickreifen. Denk nur an das nicht gerade einfach zu kontrollierende Temperaturfenster.
    Jan

  5. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ne ne das ist nicht angesammelter Gummi , das kommt schon von Conti selber!!
    Sorry, das ist leider falsch. Fahre mal auf dem Hockenheim Ring eine runde im Schneckentempo und schau dann mal auf den reifen. Der sieht dann noch schlimmer aus. Das ist nur aufgesammeltes Material, sonst nix

  6. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    #16
    Was mich ja wundert, ist das die Felge da so rausguckt.....so genau habe ich mir die Reifen noch nie angesehen....kommt aber noch


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12