Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Reifenwahl 1200GS

Erstellt von tombo, 03.10.2009, 19:41 Uhr · 21 Antworten · 4.299 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #11
    den conti kann ich dir nur empfehlen, ich habe ihn jetzt etwa 4000 km drauf und bin sehr zufrieden damit. allerdings glaube ich, dass es für´s gelände geeignerte reifen gibt - profilstruktur - . kommt bei mir allerdings nicht oder nur sehr selten vor.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #12
    @Achim;


    zu meinen GS-Zeiten habe ich sowohl den PilotRoad als auch den ContiRA häufiger gefahren. Mein Favorit - auch wenn es zwischenzeitlich zwei Jahre her ist - war der Conti.

  3. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    100

    Standard

    #13
    Den Pilot Road fahre ich auch schon ne ganze Zeit ohne Probleme. Was mich bei diesem Reifen stört, ist dieses lästige Singen/Pfeifen zwischen 70 und 100 Km/h. Ansonsten, Top Reifen.

    Gruss, Manfred

  4. Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    193

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Ciao,
    der letzte Reifen war Pilot Road hat 11000km gehalten. Mein hat beim Wechsel den Pilot Road2 montiert. Bin damit schon ca9000km unterwegs und muß sagen ist super im Nass wie im Trockenbetrieb, mit Sozia oder voll beladen. Guter Geradeauslauf und legt sich wie von selbst in die Kurve.
    Habe übrigens beim TÜV keine Probleme, da im Fahrzeugschein die Reifen nicht mehr eingetragen sind. Auch die Rennleitung hat bei einer Kontrolle keine Probleme gemacht. Michelin Pilot Road oder Road2 kann man ohne Bedenken wechseln.
    Gruß
    Bikerscout
    Salve Bikerscout,

    Nur mal so neben bei erwähnt

    mit so einer Aussage ist sehr vorsichtig umzugehen,
    da laut KFZ-Schein:
    Reifenfabrikatsbindung laut Betriebserlaubnis beachten
    somit bist Du selbst verantwortlich ob die richtigen Reifen drauf sind oder
    nicht! Unwissendheit schütz vor Strafe nicht!!
    d.h. solltest Du in einen Unfall verwickelt werden, hast Du die A...karte,
    da laut Betriebserlaubnis der Road2 nicht freigegeben ist, bei Michellin
    gibts auch keine! Somit fahren ohne Betriebserlaubnis somit auch ohne
    Versicherungsschutz, das kann teuer werden, denn die Versicherung wird
    Dich und nicht Deinen Händler in Regreß nehmen!!

    Einfach mal bei der Rennleitung näher Nachfragen,
    die sind zeitenweise ganz freundlich und helfen bei unwissendheit auch
    weiter, ehrlich!! Ich weiß das!!

    drumm sag Ich auch immer:
    alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen nachher

  5. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    770

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von tombo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Bin neu hier, habe mich hier im Forum schon ein wenig eingelesen, jedoch nichts relevantes gefunden. Hoffe ich schreibe in der richtigen Rubrik...

    Hat vielleicht jemand einen besseren Vorschlag oder schon erfahrungen mit dem Pilot Road 2CT auf der GS?

    schönes Wochenende noch
    Tom
    Hallo Tom,
    ich fahre jetzt ca. 3000 km den Dulop Roadsmart auf meiner neuen GS (Juli 2009). Hatte auf der vorigen GS den Tourance EXP. Der Dunlop ist ein reiner Straßenreifen und fährt sich superstabil in den Kurven und hat gleichzeitig ein tolles Handling. Er gibt mir ein bisher nicht gekanntes sicheres Gefühl. Für mich im Augenblick der Topreifen.

    Bikergruß aus Oelde
    Berti

  6. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    111

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von tombo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Bin neu hier, habe mich hier im Forum schon ein wenig eingelesen, jedoch nichts relevantes gefunden. Hoffe ich schreibe in der richtigen Rubrik...

    Habe eine KTM 950 SM und seit neuesten eine 1200 GS Bj 07

    Fahre auf der KTM Michelin Pilot Power 2CT mit auf Sport gestellter Federung.
    Auf der BMW sind halb Enduro Reifen (Metzler tourance oder so) und da ich ausschliesslich auf der Strasse fahre wollte ich mir die Pilot Road 2CT auf die BMW geben. Hat vielleicht jemand einen besseren Vorschlag oder schon erfahrungen mit dem Pilot Road 2CT auf der GS?

    Wäre für jeden Tip dankbar. Wie gesagt fahre nur Strasse und in der Stadt zur Arbeit. Bin bis jetzt mit dem PIPO auf der KTM super zufrieden, jedoch ist sie vom fahrverhalten ganz anders als die BMW.

    Vielen Dank
    schönes Wochenende noch
    Tom
    Grüß dich und wilkommen im Forum

    mein erster Satz Reifen war der battle Wing. Jetzt fahre ich seit 5000 km den Pirelli trail attac, und ich spüre eine deutliche Steigerung , was den Grip betrifft. Die groben Asphalt Beläge in Frankreich mag er nicht so, da zeigt er starken Verschleiß.
    Fahre ihn vorne mit 2,5 und hinten mit 2,8 bar.
    Bei nur 0.2 bar weniger wird das Fahrgefühl etwas schwammig. Aber sonst ein sehr empfehlenswerter Reifen.

    Gruß aus Südhessen

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Berti Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,
    ich fahre jetzt ca. 3000 km den Dulop Roadsmart auf meiner neuen GS (Juli 2009). Hatte auf der vorigen GS den Tourance EXP. Der Dunlop ist ein reiner Straßenreifen und fährt sich superstabil in den Kurven und hat gleichzeitig ein tolles Handling. Er gibt mir ein bisher nicht gekanntes sicheres Gefühl. Für mich im Augenblick der Topreifen.

    Bikergruß aus Oelde
    Berti

    amen!

  8. tombo Gast

    Standard

    #18
    Vielen Dank für die vielen Antworten, bin jetzt ein wenig schlauer wie vorher... jedoch gibt es viel zu viele Meinungen, sodass die Wahl doch nicht so leicht ist....

  9. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von tombo Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die vielen Antworten, bin jetzt ein wenig schlauer wie vorher... jedoch gibt es viel zu viele Meinungen, sodass die Wahl doch nicht so leicht ist....
    So ist das leider bei Reifenfragen nur allzuoft.
    Es hängt viel davon ab, wie man selbst einen Reifen wahrnimmt, sprich wie das Feeling mit ihm ist.

    Fahre selbst demnächst den dritten Satz CTA auf meiner 1200-er und habe noch nie ein Rutschen (wie hier manchmal geschildert wird) erlebt, ausser bei Dreck auf der Fahrbahn. Fahre 2,5/2,9 Bar. Hinterreifen hält 8000 km bis Verschleissgrenze - vorn länger.
    Vielleicht fahren den einiger hier mit weniger (zu wenig?) Druck.
    Der CTA fährt sich leicht bis zur Kante; auch im Regen hatte ich nie zu wenig Grip.

    Fahre auch ab und zu eine Schotterstrecke; da ist es gut, wenn der Reifen etwas mehr Profil hat, um nicht gleich mit einem Platten da zu stehen.
    Die Sägezahnbildung am Vorderrad stört mich nicht, solange der Reifen ein gutes Gefühl vermittelt.
    Würde ich jederzeit wieder aufziehen.

    Gruss
    Martin

  10. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    #20
    Wenn Du nur auf der Straße unterwegs bist, sind reine Straßenreifen die bessere Wahl. Ich habe schon die "Pseudo-Enduro" wie Continental Trail Attack und Battlewing drauf gehabt. Der CTA ist nicht schlecht haftet aber, nach meinem Empfinden, in Schräglage nicht so gut. Mir ist ab und an der Hintern leicht weggegangen. Der Grenzbereich kommt gutmütig.Danach habe ich mich dann entschlossen den Road Attack zu montieren und der paßt sehr gut zu meiner Art zu fahren. Der haftet prima und läuft trotz des eigenwilligen Profils auch bei Nässe gut. Ich kann ihn nur empfehlen. Als nächstes will ich mal den Road Smart von Dunlop probieren. Den fährt mein Kumpel zur Zeit und ist mächtig begeistert. Er hatte vorher den Pilot Road 2 drauf und meint das der Road Smart noch besser wäre. Ich muß dazu sagen, das er den gleichen Fahrstil wie ich hat. Die Frage welcher Reifen der richtige ist, kann sowieso nicht allgemein beantwortet werden. Es gibt zu viele individuelle Einflüsse, Fahrstil, Beladung und und und................am besten ist, das eigen Popometer einzuschalten und zu probieren.......................


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifenwahl GSA
    Von mash71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 19:27
  2. Reifenwahl ?
    Von GS-Driver im Forum Reifen
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 10:29
  3. Reifenwahl
    Von Kössi007 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 19:01
  4. Reifenwahl?
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 14:49
  5. Reifenwahl
    Von Stef im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 16:19