Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Reifenwahl für GS 1200 aus 2011

Erstellt von jabo1963, 03.05.2015, 17:04 Uhr · 21 Antworten · 3.986 Aufrufe

  1. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #11
    Reifen sind wie Schuhe, man muss sie leiden mögen und passen müssen sie auch. Das pers. Empfinden spielt dabei wohl auch eine sehr große Rolle.
    Ich fahre z.Zt. den Bridgestone Battlewing (Jahresfahrleistung ca.7500km) . Hatte vorher Conti TA/TA2 und Metzeler Tourance EXP, beide hatten mich zwar vom Grip her überzeugt aber wegen Sägezahnbildung auch schnell genervt. Mit dem Bridgestone war ich bisher sehr zufrieden. Allerdings muss ich nun sagen, nachdem ich 45kg abgenommen habe fehlt mir etwas Grip an der Hinterachse. Daher denke ich ist, es auch immer von der mechanischen Beanspruchung abhängig wie sich der Reifen verhält. Ich werde beim nächsten Kauf mal schauen was die neuesten Testergebnisse so sagen und dann einen neuen Reifen nehmen...

  2. Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #12
    Hallo Josef,
    ich habe den Next drauf und war im letzten Jahr auf Kreta.
    Der Reifen war nicht auffällig, obwohl es dort sehr heiß war.
    Ich bin sehr zufrieden damit, was mir besonders auffällt, er hält wohl sehr lange.
    Ich gabe schon ca.11.000 km und hat noch ordentlich Profil, kann ich nur weiterempfehlen.

    Gruß Wolfgang

  3. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #13
    Ich fahre jetzt seit zwei Jahren den T30. Davor hatte ich den Next drauf.
    Unterschied wie Tag und Nacht. Lenkt sich leichter ein ist spurstabiler und hat weniger aufstellmoment beim Bremsen in der Kurve. Bin eher der sportliche Fahrer und komme aus der Supersportecke.
    Laufleistung hinten ca. 6-7k km. Laufleistung vorne 13k.

    Gruß aus IN

  4. Registriert seit
    27.07.2013
    Beiträge
    223

    Standard

    #14
    ...nur um einen ´drauf zu geben: Ich habe auch jetzt den 2. Satz Tourance Next aufgezogen. Und auch ich kann nur sagen: FÜR MICH ein prima Reifen, der alle MEINE Kriterien erfüllt.
    Bin aber nur "Normalfahrer"
    Gruß
    MM

  5. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    436

    Standard

    #15
    hallo josef
    Der Next ist ein ausgezeichneter Reifen, keine Frage.
    Bist du mit dem mal bei richtiger Hitze auch richtig zügig gefahren ?
    mich würd auch mal intressieren was bei richtiger hitze mit dem reifen ist

    lg andreas

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #16
    Er fängt an zu schmieren!

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    45

    Standard

    #17
    ich denke, fast jeder Reifen, der kalt und auch im Winter ordentlich Grip hat (= weiche Mischung), bei richtig Hitze schmieren wird. Genauso wie die Reifen, die dann noch gut Grip haben ohne zu schmieren im Winter bei Temperaturen um den Gefrierpunkt schlechte Eigenschaften aufweisen, weil sie deutlich härter gemischt sind... Letzten Endes wird jeder seinem Nutzungsprofil entsprechend entscheiden müssen...

    Gruß
    Günther

  8. Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    65

    Standard

    #18
    Ich habe auch die Metzeler Tourance auf meinen Alufelgen drauf.
    Bin bei Temperaturen > 6 Grad zufrieden (drunter habe ich eine schlechte Erfahrung gemacht)
    Bei Nässe drehen sich die Reifen auch noch =)
    Lebenszyklus wird wohl bei ca. 6000 KM liegen.

    (Bin kein Extrem-Fahrer, nicht leitsinnig und nicht lebensmüde.)

    Gruß Raini

  9. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von U31 Beitrag anzeigen
    .
    Ich fahre z.Zt. den Bridgestone Battlewing (Jahresfahrleistung ca.7500km)
    Genau so lange hat mein Bridgestone am Hinterrad gehalten dann war er bzw. ist er runter. Mit dem Fahrverhalten war ich voll zufrieden aber die Laufleistung ist nicht so toll.

    Habe jetzt den Ur Tourance geordert mal kucken ob der Besser ist.

    mfg Michal

  10. Registriert seit
    21.12.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #20
    Michelin PilotRoad 4 ist meiner Meinung nach der beste Reifen für ne Q, wenn man sie nur auf der Straß bewegt... Meine Adventure muss ich demnächst neue Fußrasten spendieren, wenn das so weitergeht! Was das Fahren auf nassen Straßen angeht, kann ich nur sagen - Ich habe mich noch nie so sicher auf dem Bock gefühlt! Bin dieses Jahr schon 5231km mit den Reifen gefahren und es macht nur Laune!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankrucksäcke "groß" und "klein" für GS 1200 aus 2010 (TÜ)
    Von Gecko_Bochum im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2015, 16:48
  2. Suche Pivot Pegz - Gelenkfußrasten *Mark3* für GS 1200 Bj.2011
    Von J.S im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 21:29
  3. Suche Suche LED Zusatzscheinwerfer für GS 1200 Bj. 2011
    Von J.S im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 14:59
  4. Suche Suche LED Zusatzscheinwerfer für GS 1200 R BJ. 2011
    Von J.S im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 19:24
  5. Suche Suche Touratech oder SW-Motech Zylinderschutz für GS 1200 Bj. 2011
    Von DRD4-7R im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 20:15