Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Reifenwechsel R1200GS ADV von Hand?

Erstellt von Drachenstein, 24.01.2010, 16:05 Uhr · 22 Antworten · 3.317 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard Reifenwechsel R1200GS ADV von Hand?

    #1
    Hallo Leute

    Ich überlege, ob ich für die Marokko-Tour (4-5 Wochen) noch Montiereisen und Ersatzschläuche für die GS Adventure mitnehme oder nicht.

    Jan hat's hier schon gefragt, aber nie eine Antwort bekommen: Kreuzspeichenräder mit Schlauch? drum frage ich hier nochmal.

    Kriegt man die Reifen (v.a. hinten) einer R1200GS Adventure (2008) mit Montiereisen überhaupt runter und wieder rauf?

    Falls nicht, brauche ich gar keine Montiereisen mitzunehmen.


    Vielen Dank und Grüsse

    Wolfgang

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #2
    Je nach Reifen* ist es verdammt schwer, die aus dem Hump zu drücken. Ist das mal geschafft, ist der Rest mit den Montiereisen ein Klacks. Ich habe selbst mal nach Möglichkeiten gesucht, irgendwas an Werkzeug zu basteln, um die Seitenwand aus der Felgenführung rauszudrücken, Schraubzwinge, verschiedene Seil und Schraubenschlüsselkonstruktionen, hab nix vernünftiges gefunden, außer dem Seitenständertrick, aber dazu sollte man zu zweit unterwegs sein.

    Ich habe eine transportable zusammenlegbare Sonderanfertigung der GP503 (kannste googeln) mit der ich mittlerweile immer Reifen an meinen Moppeds wechsele, zuhause habe ich aber auch nen billigen Wuchtbock von Polo oder Louis, für unterwegs wirds aber auch mal so gehen.

    *TKC80 geht ziemlich schwer, TrailAttack war bisher der schwierigste, ging fast gar nicht, Michelin Anakee und Bridgstone Battlewing gingen ganz gut

  3. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #3
    SEITENSTÄNDER????

    Ich denke, das reicht soweit als Antwort - ich brauche wohl definitiv keine eigenen Montiereisen....

    Dann verlasse ich mich mal auf die Pilze und nehme zur Sicherheit noch einen Schlauch mit, der ggfs. im Notfall in einer Werkstatt eingebaut werden kann.

    Hansemann, vielen Dank für Deine Antwort, hat mir sehr geholfen!

    Grüsse - Wolfgang

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #4
    Du solltest aber auf jeden Fall Plastikschoner für zwischen die Felgen und die Hebel mitnehmen, damit die Montiereisen nicht auf Metall kommen. Mir hat BMW Casablanca nämlich meine verbaust, hatten nur Lappen untergelegt. Die waren völlig überfordert, jede Hinterhofwerkstatt in Marokko ist für Zweiradreifenwechsel ausgelegt, nur die offizielle BMW Niederlasung nicht, die hatten die Maschinen wie in D konnten sie aber nicht bedienen. Waren aber sehr hilfsbereit und haben geholfen, nen Satz passende Reifen zu organisieren da Moppedreifen.de sich von einer ganz schlechten Seite gezeigt haben, das ist aber ne andere Geschichte. Gab halt nur Metzeler Karoo 2T und die will ich nicht mehr, auch ne andre Geschichte. Lass DIch aber nicht verunsichern, in Marokko waren schon viele und sind alle heil zurückgekommen, das ist machbar

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Drachenstein Beitrag anzeigen
    ich brauche wohl definitiv keine eigenen Montiereisen....
    ich bin ja april/mai auch da und werde auf jeden fall welche mitnehmen.

    was bringt die beste werkstatt in weiter ferne, wenn du im nirgendwo einen platten durch eine akazie oder einen spitzen stein hast....

  6. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    ich bin ja april/mai auch da und werde auf jeden fall welche mitnehmen.

    was bringt die beste werkstatt in weiter ferne, wenn du im nirgendwo einen platten durch eine akazie oder einen spitzen stein hast....
    Ja, aber wenn ich doch die TKC80 dann nicht runterkriege.... ?

    Nützen die "Pilze" nichts bei Löchern durch Akazien oder spitze Steine?

  7. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Drachenstein Beitrag anzeigen
    Ja, aber wenn ich doch die TKC80 dann nicht runterkriege.... ?

    Nützen die "Pilze" nichts bei Löchern durch Akazien oder spitze Steine?

    Hallo Wolfgang,

    bei Dornen oder kleineren Durchschlägen spitzer Steine helfen die Pilze fast immer. Selbst schon ausprobiert.

    Musst nur darauf achten, dass Du das vorhandene Loch gross genug machst (mit der Reibahle), damit der Pilz leicht rein geht.

    Schau mal unter

    http://www.powerboxer.de/Reifen-reparieren.html

    rein und kopiere es evtl. So kannst Du dir fast immer weiter helfen.

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Drachenstein Beitrag anzeigen
    Ja, aber wenn ich doch die TKC80 dann nicht runterkriege.... ?
    Nützen die "Pilze" nichts bei Löchern durch Akazien oder spitze Steine?
    doch doch...trotzdem müssen die reifen runter. zumindest zur hälfte
    und in den tiefen der wüste ohne handyempfang versuche ich es lieber den reifen runter zu bekommen als auf mein glück zu hoffen, dass jemand zufälligerweise vorbeikommt

  9. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    doch doch...trotzdem müssen die reifen runter. zumindest zur hälfte
    Wie jetzt Wieso jetzt so halbe Sachen?

    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    .... und in den tiefen der wüste ohne handyempfang versuche ich es lieber den reifen runter zu bekommen als auf mein glück zu hoffen, dass jemand zufälligerweise vorbeikommt
    Ja aber die Pilze? Die schönen Pilzelein?

    .... macht mich jetzt nicht fertig hier !!!

  10. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Drachenstein Beitrag anzeigen
    Wie jetzt Wieso jetzt so halbe Sachen?
    Ja aber die Pilze? Die schönen Pilzelein?
    .... macht mich jetzt nicht fertig hier !!!
    du sollst doch keine pilze essen
    ...und wenn dann nicht so viele von den kleinen bunten mit den vielen flecken drauf

    der reifen muss ja nur mit einer mantelseite runter. das würde zum flicken mit fingerverbiegen reichen.
    besser natürlich ganz, weil einfacher zu flicken dann


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Original BMW Variokoffer für R1200GS, 1.Hand
    Von worker999 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 14:51
  2. Reifenwechsel
    Von kontramann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 09:02
  3. Reifenwechsel mit RDC
    Von Höhlenforscher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 11:46
  4. Reifenwechsel F800GS
    Von Freerk im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 14:50
  5. Reifenwechsel in und um Bern
    Von Schimanski im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 20:59