Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Reparaturanfälligkeit der GS 1200

Erstellt von haarad, 18.11.2010, 16:02 Uhr · 18 Antworten · 2.713 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    11

    Reden Reparaturanfälligkeit der GS 1200

    #1
    Moin zusammen,
    ich beabsichtige mir eine GS 1200 Bauj. 2010 zu kaufen.
    Ich habe mich auch schon einschlägig schlau gemacht und war auch von dem Moped überzeugt.

    Jetzt häufen sich die Informationen das es doch ziemlich anfällig sein soll. BMW Händler halte ich für wenig objektiv, auf die Fragen nach Motor-, Getriebe- und Kardanschäden deutlich vor 50.000 km bekomme ich keine konkreten Aussagen.

    Kann man mir hier weiterhelfen um meine Entscheidung doch noch zu Gunsten der GS zu bringen?

    Ich fahre jetzt eine Buell und hoffe das die GS ein ähnliches Kurvenverhalten hat.

    Für zahlreiche objektive Antworten wäre ich Euch dankbar.


    So es ist passiert!!!!!!!!!!

    Ichhabe zugeschlagen und mir einen Vorführer gekauft.

    Allen die mich hier beraten haben möchte ich Dank sagen und allzeit gute Fahrt.

  2. Klaus_D Gast

    Standard

    #2
    Hallo Namenloser aus Lüneburg,

    wie schon oft genug geschrieben: in Foren wird leider nur nahezu Negatives berichtet. Finde ich selber nicht gut, darum habe ich vor kurzem diesen Thread aufgemacht:
    Mit dem Modell 2010 R1200GS KEINE Probleme und vollkommen zufrieden

    Erst ein paar Tage im Netz und es haben sich viele Zufriedene gemeldet. Ich hatte auch mehrere GS, bei meiner ersten traten ein paar Probleme auf, wurden aber "problemlos" über Garantie abgewickelt.
    Da du auch eine Neue kaufen willst, hätte ich da gar keine Bedenken.

    Wenn du auch persönliche Erfahrungen hören willst, komm zu unserem nächsten Stammtisch, ist ganz bei dir in der Nähe:

    08.12.2010 Nordlichter HH letzter Stammtisch 2010 im SCHWABENSTÜBLE

    und viele bei uns fahren die 2010er mit Freude und vollkommen zufrieden.

    Zum Kurvenverhalten: fahr die GS, dann wirst du deine Buell "vergessen"

    und: herzlich willkommen hier im Forum.

  3. Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #3
    Hallo Haarad,

    ging mir damals genauso wie Dir, als ich überlegt habe, mir eine GS zu kaufen. Ehrlich gesagt hatten mich einige Aussagen im Forum echt ins Grübeln gebracht Aber wie ernst muss man die alle nehmen - ich weiss es nicht.

    Dann bin ich eine 2010er GS zur Probe gefahren - was soll ich sagen, die Aussagen im Forum waren mir dannach erst einmal egal - zum Glück Habe mir im Juni eine zugelegt und bin voll zufrieden
    habe aber auch gerade 8.000km hinter mir. Ausser undichtem Tank (ist jedenfalls nach ca. 300km ständig auf Reserve) und Verschmutzung habe ich aber bislang noch keine Probleme.

    Lass Dich nicht irre machen und fahr die Q erst einmal, dann weisst Du auch, ob Dir das Kurvenverhalten zusagt.

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Kurz und bündig:

    Meine 12er EZ 07/09 hat jetzt 40Tkm drauf und noch kein Problem.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Dann bist Du ja ein ganz hervorragender Umfrageteilnehmer clicky.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #6
    eine ausgiebige Probefahrt vor dem Kauf kann durch nichts ersetzt werden. Ich möchte selbst entscheiden ob ein Motorrad zu mir paßt oder nicht.

    Bei den geringsten Bedenken bitte nicht kaufen. Schaudergeschichten sind in den Foren jeden Tag zu lesen. Unzuverlässiger als eine Buell geht allerdings kaum.







    ...meine Erfahrungen mit diesen Wackeleisen liegen allerdings ~10 Jahre zurück, sind also nicht aktuell!

  7. Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #7
    Hallo qtreiber,

    da geb ich Dir recht, ich werde morgen zu einer Probefahrt starten.
    Ich muß allerdings auch sagen das ich mit meiner XB die letzten sechs Jahre sehr zufrieden war. Nicht ein Ausfall, lediglich Reifen und eine Batterie sonst nur Fahrspaß pur.

    Gruss Peter

  8. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von haarad Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,
    ....
    Ich habe mich auch schon einschlägig schlau gemacht und war auch von dem Moped überzeugt.




    hier nicht soviel lesen und dann ne Honda kaufen


  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #9
    Hallo haarad,

    die Probefahrt muss dich überzeugen. Wenn du mit deiner Buell zufrieden bist, muss die Probefahrt ein "Aha- Erlebnis" bei dir auslösen, sonst würde ich die an deiner Stelle nicht kaufen!
    Die 12erQ (2010 wohl erst recht) ist ein sehr geiles Motorrad, nicht umsonst sieht man sie an jeder Ecke!
    Ich kann mir keine andere mehr vorstellen....

    Meckerbeiträge in den Foren sind meistens "Meckern auf hohem Niveau" , wobei es natürlich auch heftige "Einzelfälle" gibt.

    Viele Grüße, Grafenwalder

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Wir wissen heutzutage, dass Männer und Frauen sich in etwa 3 Sekunden entscheiden ob man sich sympathisch findet oder nicht, und in weniger als 3 Minuten ob es eventuell weitergeht. Das ist eine Art Gendefekt oder so. Wie kann man sonst die Scheidungsrate von 40 % erklären? Selbst das Probe fahren des Partners vor der Ehe hat keine besseren Entscheidungsqualität gebracht.

    Ergo ist eine Probefahrt nur ein erster Eindruck und mehr nicht!

    Genau darum werden viele Motorräder auf das spontane Aha-Erlebnis bei der kurzen Probefahrt ausgelegt. Z.B. weicher Sitz (erscheint erst mal sau-bequem), Kurzhub-Gasgriff (macht den Motor sau-dynamisch, nervt aber dann auf Dauer bei Langsamfahrten durch mangelhafte Dosierbarkeit), Federung oft überdaempft + unterfedert (macht auf den glatten Straßen rund um den Händler den Eindruck "sau-komfortabel und wie auf Schienen"), und noch ein paar Tricks mehr.

    Später erscheinen dann haufenweise Posts z.B. über den "allerschlechtesten Sitz der Welt". Kann man gleichmaessig verteilt in allen Markenforen finden. Yep.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  2. wanted: touarech LDC R 1200 EXTRA low seat R 1200 gs
    Von Dirk De Groote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:08
  3. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34
  4. Neue Alukoffer von 1200 GS Adventure auf 1200 GS ß
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 20:36