Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819
Ergebnis 181 bis 187 von 187

Ringantenne der NEUEN Generation

Erstellt von Kiksid, 03.08.2008, 19:45 Uhr · 186 Antworten · 21.083 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    Meine neue Ringantenne wurde nicht mit diesen speziellen Abreißschrauben sondern mit Inbusschrauben befestigt.
    Ist das bei euch auch so?
    Hab ja nix dagegen. Macht den eventuell erneuten Tausch einfacher.

  2. Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    Der freundliche hat auch bei mir die RA getauscht ohne dass ich einen Ausfall hatte. Hab ev. wieder mal zu deutlich auf die Rückrufaktionen hingewiesen. (Brems- / Kupplungshebel).

    Gruss
    Woschi

  3. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Rotes Gesicht

    auch wenn nun einige darüber lachen mögen, is mir wurscht:

    Überall liest man immer wieder von diesem Bauteil und seinen ständigen Ausfällen aaaaaaber ich hab keinen Plan was die "Ringantenne" ist.

    Also: Was tut die Ringantenne, zu welchem Bauteil gehört sie (Bremsen, Bordcomputer .....whatever) und wo ist sie montiert ? Was mache ich wenn sie auf einer schönen Tour abschmiert (ist sie unterwegs zu wechseln wenn man Ersatz dabei hat) ? Wie merke ich das sie nicht mehr geht (geht der Motor aus, funktionieren die Bremsen nicht, hab ich keine Anzeigen mehr oder was auch immer) ?

    Danke schonmal vorab, aber ich kann das Thema Ringantenne nicht mehr lesen ohne zu wissen was das überhaupt für ein sch....önes Teil is

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Der Knubbel vor Deinem Zuendschloss, der immer stoehrt wenn Du mal ein Leuchtmittel wechseln musst:



    Die sagt Deinem Motorrad, dass Du den richtigen Schluessel verwendest. Wehe nicht! ... denn dann legt die Wegfahrsperre Dein Kuh schlafen.

  5. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Meine neue Ringantenne wurde nicht mit diesen speziellen Abreißschrauben sondern mit Inbusschrauben befestigt.
    Ist das bei euch auch so?
    Hab ja nix dagegen. Macht den eventuell erneuten Tausch einfacher.
    Da scheint jemand in der Werkstatt mitgedacht zu haben: auch wenn die Ringantenne wegen der Inbusschrauben leicht austauschbar ist, tut das dem Diebstahlschutz keinen Abbruch. Wenn ich die Postings zum Thema richtig verstanden habe, ist die Antennne nur ein "dummer" Datenempfänger - die Information zur ID des Zündschlüssels ist in der zentralen Fahrzeugelekronik abgespeichert.

    Noch besser wäre es, wenn Torx-Schrauben verwendet würden, denn man könnte die Antenne dann im Ernstfall mittels Bordwerkzeug wechseln. Ich habe die Ersatzantenne immer dabei, denn sie kostet nicht mehr als eine Halogenbirne und man kann sie unter die Sozius-Sitzbank verstauen.

    Gruß
    Heinz

  6. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Der Knubbel vor Deinem Zuendschloss, der immer stoehrt wenn Du mal ein Leuchtmittel wechseln musst:



    Die sagt Deinem Motorrad, dass Du den richtigen Schluessel verwendest. Wehe nicht! ... denn dann legt die Wegfahrsperre Dein Kuh schlafen.
    .....vielen herzlichen Dank, klare Ansage

  7. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Der Knubbel vor Deinem Zuendschloss, der immer stoehrt wenn Du mal ein Leuchtmittel wechseln musst
    Hallo Peter,

    jetzt habe ich mir das Zündschloss etwas genauer angesehen. Die beiden Schrauben am Knubbel halten nur die Abdeckung. Nach Entfernen des Deckels kann man zwar den Stecker zur Ringantenne lösen, aber weiter kommt man nicht.



    Der sichtbare Teil der Ringantenne (oberer Pfeil) ist mit dem Elektronik-Teil (unterer Pfeil) über einen Steg verbunden, der zusammen mit dem Zündschloss in der Gabelbrücke untergebracht ist (gelber Rahmen). Zum Demontieren der Ringantenne muss man also zunächst das Zündschloss ausbauen. Und das dürfte weiterhin ein Ausbohren der Spezialschrauben erfordern.

    Ohne Demontage der Elektrik konnte ich auf der Unterseite des Zündschlosses leider keine Details zur Befestigung erkennen:



    Es bleibt also dabei: beim Auftreten des EWS-Fehlers muss man das Kabel von der defekten Ringantenne auf eine Ersatz-Antenne umstecken und daran den Reserverschlüssel befestigen. Die ZFE bekommt dann die richtige Schlüssel-ID gemeldet, und mit dem eigentlichen Schlüssel kann man die Zündung einschalten.

    So kann man nach einer EWS-Meldung wenigstens weiterfahren. Aber man muss daran denken, auch den Reserveschlüssel abzuziehen, wenn man die GS parkt ;-)

    Gruß
    Heinz


 
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819

Ähnliche Themen

  1. 41l Tank 1. Generation montieren
    Von AndreasXT600 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 13:53
  2. iPod 4. Generation 40GB
    Von Wanderratte im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 17:54
  3. Zach neue Generation
    Von golfteufel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 19:43
  4. Biete Sonstiges Ipod NANO 5. Generation 8GB
    Von Andi#87 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 10:31
  5. Leuchtmittel neue Generation
    Von Wasserhund im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 05:09