Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Riss im Rahmen

Erstellt von golftdi, 06.08.2016, 16:49 Uhr · 21 Antworten · 2.901 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #11
    Hi
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Am besten fährst Du zu einem Metallbaubetrieb in Deiner Nähe. Wenn Du einen Betrieb nimmst, der hier aufgeführt ist,
    Verzeichnis der Betriebe mit Herstellerqualifikation (Eignungsnachweis) zum Schweißen im bauaufsichtlichen Bereich ,
    kannst Du davon ausgehen, dass Du auch tatsächlich eine ordentlichen Schweißer mit Ahnung bekommst und nicht irgendeine Pfeife in einer Motorradwerkstatt die Naht, mehr schlecht als recht, verbrät
    Da sind leider nicht alle Qualifizierten angeführt. In Nürnberg kenne ich zwei Qualifizierte die in der Liste fehlen.
    Aber prinzipiell stimme ich dem Schweissen zu.

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Was für ein Mangel? Wird es richtig gemacht, ist nach dem Schweißen kein Mangel mehr vorhanden. Außerdem gilt bei Privatverkauf meines Wissen immer noch "gekauft wie gesehen"!
    Das fällt dann unter arglistige Täuschung. Kein Käufer krabbelt herum und sucht versteckte Schweissnähte. Beim Kfz-Verkauf wird ja bereits gestritten ob ein -aufgrund eines Einparkremplers- erneuerter Kotflügel ein "Unfall" und somit zu deklarieren ist. Nachdem das kein "tragendes Teil" oder Teil einer "Struktur" ist verstehe ich es bestenfalls wenn es ein Jahreswagen ist, nicht aber wenn ich ein 10 Jahre altes Auto verhökere.
    Ob ein Motorradrahmen "tragend" ist brauchen wir nicht zu diskutieren?
    gerd

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #12
    Ich kann gut verstehen wenn ich gleich gesteinigt werde, aber für meine Begriffe ist das Blechlein da unten am Getriebe nichts, was auch nur annähernd mit einem Halter zu tun hat und schon gar nicht zum Thema Stabilität beiträgt.

    Ich würde das Blech weglassen.

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.801

    Standard

    #13
    Jeder "qualifizierte Schweißer" wärmt beide zu schweißende Teile, hier den Rahmen vor, bevor er da das Blechlein anbrät. Das Blechlein braucht man natürlich nicht anwärmen. Ob das nun viel zu halten hat, oder nur den Rahmen mit dem Getriebe verbindet ist mir egal, der Hersteller hat das so vorgesehen, also würde ich das auch wieder anschweißen. Nur von hinten würde ich nicht machen, sondern danach abbauen und auch von der Getriebeseite her..

  4. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #14
    Mach dir keine Gedanken das ist nur ein Halter fürs Getriebe .
    Ich fahre schon 45000km so weiter ohne das sich was ändert.
    Wenn das Getriebe mal raus muß wird es geschweißt.
    Gruß Manfred

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Jeder "qualifizierte Schweißer" wärmt beide zu schweißende Teile, hier den Rahmen vor..
    Bei den Blechstärken, ob Rohr oder Blech, hast Du maximal einen zweidimensionalen Wärmeaustrag. Wofür sollte also vorgewärmt werden?

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #16
    Wer die "Suche-Funktion" nutzt, der wird feststellen, dass dieses Thema keinesfalls neu ist, sondern hier schon seit ca. 10 Jahren behandelt wird. Ja, es gab und gibt einige luftgekühlte 12er GS-Modelle, bei denen dieser Riß aufgetreten ist. Es werden daher sicher auch schon diverse GS an dieser Stelle geschweißt worden sein, ohne dass das Abendland bisher untergegangen ist.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #17
    Premium Qualität halt

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #18
    Hatte ich damals auch, bei meiner 2006er ADV. Hatte aber nie Probleme beim TÜV. Mein Kumpel hat dann einfach mal ne Naht rüber gebraten. Scheint eine Schwachstelle zu sein.

  9. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.226

    Standard

    #19
    Aaaaahhhhhhhhhhhh!

    Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.180

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von zyklotrop Beitrag anzeigen
    Aaaaahhhhhhhhhhhh!

    Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk
    Stromschlag oder Ohrgasmus?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Achtung-Achtung (Risse im Flansch)
    Von plodi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 11:20
  2. Risse im HP2E Rahmen
    Von Eric im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 22:30
  3. Risse im Kardangummi, Rost/Fehler Hohlachse
    Von micha1666 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 15:16
  4. WICHTIG! RISSE IM FLANSCH
    Von hexenbesen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 19:02
  5. Riss im Getriebegehäuse R100GS
    Von apollon im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 19:11