Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Risse im Kardangummi, Rost/Fehler Hohlachse

Erstellt von micha1666, 21.04.2009, 20:58 Uhr · 26 Antworten · 7.100 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von micha1666 Beitrag anzeigen
    Hallo , wenn mir BMW aufgrund des Materialfehlers/Rost in der Hohlachse (ist ja ein Teil samt Manschetten) den gesamten Endantrieb wechselt, fange ich nicht an daran rumzupfuschen. Auf dem Foto ist die erste defekte Manschette von 2008 zusehen und nochmal die Hohlachse.

    Gruß Michael

    BMW hat dir alles gewechselt, weil auf der Hohlachse Flugrost ist ?

    (habe dein Bild nochmal kopiert)

  2. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #22
    würde mich auch mal interessieren.
    mein hat da nix gemacht, außer die achse zu reinigen und zu polieren


    und was die griffe angeht:
    graphit wird da bestimmt nicht groß was bringen, die teile lösen sich einfach auf (nach händlerangaben angeblich "im normalen bereich".

    alles in allem mal wieder ein erfolgloser händlerbesuch.
    gemacht wurde bis auf das polieren der achse nämlich...


    ...nix


    werde mich jetzt wohl mal an bmw selber wenden.

  3. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    10

    Standard

    #23
    Hallo,

    gewechselt ist der Endantrieb noch nicht. Die Werkstatt ist zurzeit überlastet, deshalb haben wir vereinbart, daß der Werkstattmeister sich meldet wenn er wieder Luft hat. Aber die Zusage des Menschen aus dem BMW Werk habe ich. In der Garantiezeit hatte ich auch schon die Pickelchen bemängelt, wurde aber nur saubergemacht/entrostet . Da ich aber jetzt schon wieder die grosse rissige Kardanmanschette bemängelt habe und ausserdem die kleine Manschette auch schon einen Riss hat ( die grosse Manschette wurde erst in 02/2008 erneuert ) hat der BMW Mensch entschieden, daß der gesamte Antrieb erneuert wird. Evtl. ist es auch ein grösserer Aufwand die kleine Manschette zu wechseln, ich meine irgendetwas von ausrichten des Antriebes gehört zu haben.

    Gruss Michael

  4. ulixem Gast

    Standard

    #24
    Danke.
    Was machen die denn bei den Teileeinkäufern ?
    Meine 84 G/S hatte noch die erste Manschette, als ich sie vor drei Jahren verkauft habe.

  5. ulixem Gast

    Standard

    #25
    Danke.
    Was machen die denn bei den Teileeinkäufern ?
    Meine 84er R 80 G/S hatte noch die erste Manschette, als ich sie vor drei Jahren verkauft habe.

  6. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    #26
    Hallo
    Meine Achse (ADV 2007)sah genauso aus
    Nach endloser Diskussion wurde der komplette Endantrieb im Juli 08
    auf Garantie ausgetauscht,die Schrauben der vorderen Bremsscheiben ebenfalls.
    Die Gummis werde ich wohl mal kontrollieren müssen.

  7. Q4U
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Rüfo Beitrag anzeigen
    Auch ich habe heute den vorderen Faltenbalg erneuert. Nach knapp 4Jahren und 30Tkm.
    Nach ca 2h war es erledigt, trotz gefummel.
    Der hintere Faltenbalg ist auch bald dran, so wie der schon aussieht.
    Aber auch ich bin der Meinung, dass diese Teile vom Material nicht mehr das sind, was alte Schrauber so kennen.

    Schönes WE Euch allen
    Hallo Rüfo,
    ist zwar schon ein älterer Beitrag. Hast du zum Wechseln des Faltenbalgs die Schwinge ausgebaut oder geht das auch ohne? Ich denke, wenn man die Kardanwelle nach hinten rauszieht, sollte doch genug Platz sein, dass man das ohne Ausbau der Schwinge wechseln kann.


    Gruß, Gerhard


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS ABS-Fehler: Fehler AD-Wert Vorderradsensor
    Von beretoan im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 18:23
  2. Was sind das für Risse??
    Von Doro im Forum Reifen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 05:26
  3. Ölnebel(?) an hinterer Hohlachse
    Von klempus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 20:45
  4. Befestigung Kardangummi / -manschette
    Von event im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 15:31
  5. Ölaustritt Hohlachse
    Von biker55 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 08:09