Ergebnis 1 bis 5 von 5

Rost an 2008er ADV

Erstellt von Christian RA40XT, 14.03.2009, 18:14 Uhr · 4 Antworten · 1.518 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Böse Rost an 2008er ADV

    #1
    Mahlzeit.....

    Ich dachte ich seh nicht richtig. Ich hab heute, nachdem ich in Essen (sehr gut) und Dortmund (war ja wohl nix) die Saisoneröffnung besucht habe,an meiner 2008er ADV einige Roststellen entdeckt.
    Am Schutzbügel ist Flugrost, an den Aufhängern der Nebelleuchten ist richtig viel Rost und unterm Motor an dem Übergang zum Rahmen ist auch Rost.
    Kann ja wohl eigntlich nicht sein find ich. Das Teil ist nichtmal n Jahr alt.
    Ok ich bin auch im Winter gefahren aber die darf doch trotzdem nicht jetzt schon gammeln.
    Muss der Händler da was dran machen?
    Ansonsten mit welchen Mitteln gehe ich da am besten ran?

    Viele Grüße

    Christian

  2. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #2
    Probier's mal mit Flugrostentferner giebt's bei ATU oder Autoteilezulieferer.

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    du sagst es doch selber, nicht mal ein jahr alt....

    auf den meisten schrott in Deutschland haste zwei Jahre Gewährleistung

  4. ulixem Gast

    Standard

    #4
    Hallo!
    Komme gerade vom Dampfstrahlen , um mal den ganzen Winterschmodder zu entfernen und was sehe ich, ÜBERALL Rost.
    Unglaublich, liegt es am Recylingstahl?

    Am schlimmsten rostet der Ständer und der Edelstahl?auspuff. Und natürlich die Edelstahlschützer.Das mit dem Ständer hatte schon meine 1150 er, meine G/S war nicht so am rotten.
    Naja , sie wird im Sommer ja auch schon 3 Jahre alt.

    Als ich meine Kawasdaki nach 16 Jahren verkaufte, hatte sie einen besseren Zustand.man man man
    Da hatte ich allerdings noch keine Garage.

  5. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Mahlzeit.....

    Am Schutzbügel ist Flugrost, an den Aufhängern der Nebelleuchten ist richtig viel Rost und unterm Motor an dem Übergang zum Rahmen ist auch Rost.

    Christian
    Hi,

    Flugrost kann man einfach "wegwischen", das ist verrosteter Metallstaub und niemand kann da was gegen tun. Das Schrauben schonmal rosten können, ist auch bekannt - Härte vs. Rostschutz.
    Am Lackierten Rahmen sollte aber kein Rost vorhanden sein - ist da schon die Farbe ab ?? dann wäre es Garantie .

    Gruß Micha


 

Ähnliche Themen

  1. Rost
    Von Mondgott im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 18:19
  2. ROST !?
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 12:46
  3. Rost
    Von 170790 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:49
  4. Rost !!
    Von bmwsri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 14:52
  5. ABS bei der 2008er Q ???
    Von RAINI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 22:24