Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Rost am Krümmer

Erstellt von pk3375, 03.04.2011, 18:48 Uhr · 36 Antworten · 9.561 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Stievie Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Rost auf Edelstahl, eine lustige Vorstellung. Also Leute, wenn es tatsächlich eine Edelstahlanlage ist die verchromt ist und der Chrom abplatzt, dann hat der Zulieferer von BMW mächtig gepennt. Da ich aber die Prozeduren der Automotiv und auch Motorradindustrie kenne, ist das fast ausgeschlossen.
    Gehen wir mal von Rotrost aus. Da kann man nur das Teil abziehen und neu beschichten. Kein Ding! Bei Edelstahl, sollte der Chrom dort abplatzen geht das auch zu erneuern.
    Das Rumgeschruppe würde ich lassen, weil erstens kommt es immer wieder und zweitens wird das Rohr dadurch auch nicht besser! Wenn es kein Garantiefall sein sollte, meld Dich einfach bei mir, ich schau mal was ich für Dich tun kann!
    Einen einfachen Test kannste mal machen, Edelstahl sollte nicht magnetisch sein. Halte mal einen dran. Nur Eisen Nickel und Cobalt sind magnetisch! Bleibt er haften, dann hast Du entweder ein Rohr aus Stahl, oder eine schlecht Qualität des Edelstahls. Ich habe chemisch noch andere Wege das zu checken.
    Ok, also kurze Mail und dann schaun wir mal!
    Gruß
    Stievie

    - - - Aktualisiert - - -

    Bitte nicht die Blaufärbung versuchen weg zu polieren. Es handelt sich hier um Chromoxid, das sich an der Luft immer auf Chrom bildet und duch die Thermische Einwirkung in Regenbogenfarben darstellt! Es wird sich immer neu bilden, solange bis der Chrom dann durchgeschrubt ist. Und bitte auf keinen Fall die angebotenen Chrompolierpasten verwenden, da ist Schmirgel drin enthalten, der den Vorgang extrem beschleunigt. Chrom putzt man als Laie mit einem weichen Tuch mit Fensterreiniger oder an der frischen Luft mit Spiritus! Auch bitte nicht mit Citronenreiniger oder alkalischen Mitteln. Das zerstört die Chromschicht auf chemische Wirkweise.
    Tut mir leid, aber Du erzählst absoluten Stuss.
    Erkundige Dich bitte eimal hier:

    Informationsstelle Edelstahl Rostfrei

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #22
    Ich halte mal einen Magneten an das Stück hinter dem Kat und der Abgasklappe, (bin mal gespannt ob das magnetisch ist)
    wenn ich mein Bike aus der Inspektion zurück habe.

    Ach ja, angeblich soll es eingebrannter Schnutz sein, komisch mit warmem Wasser und mildem Spülmittel geht es nicht weg,
    und solange ich Garantie habe werde ich nicht dran rum Schrubben, und es verkratzen.

    Ansonsten liebe ich meine blauen Krümmer die habe ich mir mit Schweiß erfahren.

    Ich will mur fahren, fahren, fahren.

  3. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    #23
    Hallo, an meiner 1200 GS (EZ 22.05.12) rostet auch der Edelstahl- Auspuff und mein BMW Händler hat einen Garantieantrag
    an BMW gestellt (Puma) und Bilder beigefügt. Heute teilt mir mein Händler mit, dass BMW den Auspuff nicht auf Garantie tauschen will.
    Wie hast du das geschafft ?

    LG

    Lufhelli

  4. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #24
    Leider kann ich keine positive Nachricht schreiben
    meine Garantie ist abgelaufen
    und einen tausch gab es auch nicht.
    Hinter dem Kat./ Abgasklappe im Winter mal abbauen und richtig schrubben, das angebliche Edelstahlrohr.
    pict0143.jpg

  5. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #25
    So ich habe mal mit Stahlwolle geschrubbt,
    jetzt ist der sogenannte eingebrannte Schnutz weg das Rohr ist glatt wie ein Kinderpopo aber halt immer noch
    braun, ich werde bei der nächsten Reinigung mal mit einem Metallpolisch rangehen, vll. kommt
    der versteckte Glanz ja doch noch irgendwo hervor*grinst*




    Zum Thema Edelstahl:
    es ist nicht Magnetisch oder nur sehr schwach also doch so was wie ein "Edelstahl" ; aber nicht der beste!!!
    Da ich öfters beim Edelstahl Schlosser um die Ecke zu Gast bin kenne ich die guten schönen blanken Edelstähle
    die er für Balkone nimmt ganz gut.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2013-07-09-16.30.05.jpg   2013-07-09-16.29.07.jpg  

  6. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #26
    Hi
    Soso nen Edelstahl mit Stahlwolle bearbeitet,
    wer hat denn sowas empfohlen??

    Wenns wirklich normale Stahlwolle war , ist der Krümmer in kurzer Zeit richtig rostig.

  7. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #27
    Mal sehen ein gutes Rohr hält es aus und
    um ein schlechte Rohr ist es nicht Schade.

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von bmw-fuzzi Beitrag anzeigen
    Mal sehen ein gutes Rohr hält es aus und um ein schlechte Rohr ist es nicht Schade.
    Du bist wirklich befreit von jeglicher Ahnung. Wie Jo46 schon schrieb, wenn das Rohr bisher nicht hin war, dann hast Du es jetzt geschafft. Definitiv! Gruß, maxquer

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von bmw-fuzzi Beitrag anzeigen
    So ich habe mal mit Stahlwolle geschrubbt,
    jetzt ist der sogenannte eingebrannte Schnutz weg das Rohr ist glatt wie ein Kinderpopo aber halt immer noch
    braun, ich werde bei der nächsten Reinigung mal mit einem Metallpolisch rangehen, vll. kommt
    der versteckte Glanz ja doch noch irgendwo hervor*grinst*




    Zum Thema Edelstahl:
    es ist nicht Magnetisch oder nur sehr schwach also doch so was wie ein "Edelstahl" ; aber nicht der beste!!!
    Da ich öfters beim Edelstahl Schlosser um die Ecke zu Gast bin kenne ich die guten schönen blanken Edelstähle
    die er für Balkone nimmt ganz gut.



    Du kennst gar nix und dein Edelstahlschlosser auch nix, sonst hättest Du jetzt blankes Rohr. Edelstahl kann man beizen und polieren, dann wird es der schöne Blancke. Aber Du hast das Dingen vergewaltigt!!!!

  10. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    [/COLOR]

    Du kennst gar nix und dein Edelstahlschlosser auch nix, sonst hättest Du jetzt blankes Rohr. Edelstahl kann man beizen und polieren, dann wird es der schöne Blancke. Aber Du hast das Dingen vergewaltigt!!!!
    Das mitm Beizen und mache ich übrigens auch bei Balkongeländer aus VA,
    wenn ich mal eins für gute Kumpels schweiße.

    Hätte der Edelstahl Schlosser wissen müssen , oder haste nicht gefragt?


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rost
    Von Mondgott im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 18:19
  2. ROST !?
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 12:46
  3. Rost !!
    Von bmwsri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 14:52
  4. Rost am Krümmer.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 10:17
  5. Rost am Krümmer und Speichen
    Von Kollibrix im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 13:59