Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Rost am Sturzbügel Garantieantrag abgelehnt

Erstellt von Draht, 24.11.2008, 17:53 Uhr · 28 Antworten · 4.295 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard Rost am Sturzbügel Garantieantrag abgelehnt

    #1
    Hallo,
    habe gerade einen Anruf von meinem BMW Händler bekommen, dieser teilt mir mit das der Garantieantrag abgelehnt ist und ich nun die ausgetauschten Sturzbügel und die Werkstattkosten selbst tragen soll, weil die nun bei BMW der Meinung sind das ich die Sturzbügel nicht genug gepflegt haben soll.
    Die Sturzbügel wurden am 31 März 2008, also vor fast 8 Monaten !!!, wegen Rost ausgetauscht, der Meister der die ganze Sache angenommen hat, hat mich mit keinem Wort davon in Kenntnis gesetzt, das eventuell BMW nicht die Gewärleisung übernimmt, zumal er sich das natürlich vorher angeschaut hat und den Austausch dann angeschoben hatte.
    Ich glaube da muss ich wohl mit zum Anwalt.
    Was meint Ihr ?

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #2
    Zu dem Zeitpunkt ist dein Moped 10 Monate alt gewesen.
    Das kann ich so ja erst mal gar nicht glauben.

  3. Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #3
    Alter Schwede, da würd mir das Messer in der Tasche aufgehen
    Hast Du bei BMW vorher noch für den Garantieantrag unterschreiben müssen? Bei meinen Sachen, welche auf Garantie gingen, musste ich immer gegenzeichnen. Mein Freundlicher ist da echt top, was die Garantie angeht Nun ist das aber mit den Bügeln doch ein bekanntes Problem. Lag glaube ich an dem Abstrahlen der Rohre.
    Falls sich da nichts tut, würd ich zum Anwalt gehn!!

    Viele Grüße aus NF
    drück Dir die Daumen
    Heiko

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #4
    Ist mir beim Heckgepäckträger bei meiner 2006er ADV auch passiert. Rost an den Schweißnähten! Garantie abgelehnt, Stellungnahme von Touratech (da wurden die Gepäckträger laienhaft mit groben Nähten geschweißt)

    Wurde anscheinend oder möglicherweise Salzwasser ausgesetzt! (Vielleicht mal mit ner Fähre gefahren????)

    Dabei noch ein Flyer mit Bildern von einem Blech, dass ne Zeitlang auf Helgoland im Freien war. Natürlich rostig.


    Auch hier ging der Händler zunächst davon aus, dass die Garantie das übernimmt. Er hatte aber das Rückrat zu seinem Wort zu stehen. Ich musste nichts nachzahlen, zumindest nicht für diesen Gepäckträger, nur für den, der sich auf der Assietta wegen "Überladung" verbogen hatte...

  5. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #5
    Da ist bei dem Bock schon beinahe alles aus Plaste und ausgerechnet die Sturzbügel rosten wa

  6. Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #6
    Hallo Draht. Das Problem haben ja nun nicht nur einzelne. Bei mir hat BMW die meisten sichtbaren Schrauben auf Garantie gewechselt. Mit mäßigem Erfolg. Inzwischen geht der Gammel weiter. Interessant dabei ist, dass der vernickelte Sturzbügel überall vor sich hinrostet. Nur da wo ich gestürzt bin und das blanke Metall seit einem Jahr hervorschaut ist es blitzeblank
    Bei der miesen Verarbeitungsqualität die sich bei den neueren Modellen eingestellt hat ist das für mich meine letzte blau weiße. Ich werde sowas nicht mehr unterstützen. Die einzige Möglichkeit die Vögel von ihrem hohen Ross zu holen.

    Ps: an der 10 Jahre alten Bandit meiner Frau war nicht eine einzige rostige Schraube zu sehen. Das war meinem Dealer mehr als peinlich als ich meinen Rosthaufen vorgeführt habe und von meiner Perle abgeholt wurde.

  7. Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    130

    Standard

    #7
    Nicht ausreichend gepflegt? Was soll denn der Spaß? Ich hatte auch schon soviel Ärger mit den Brüdern, als mir der Heckrahmen an einer Schweißnaht abgerissen ist. Wollten die auch erst mal nicht auf Garantie übernehmen. Nach einem klaren Gespräch mit Maßnahmenankündigung kam am nächsten Tag der Anruf, dass BMW alle Kosten übernimmt. Einschließlich des defekten Simmerring an der Kupplung

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Wenn ich das richtig verstanden habe wurde der Schutzbuegel letzten Maerz mit der wohlmeinenden Erwartung getaucht, dass dies fuer BMW ein Garantiefall sei. 8 Monate spaeter lehnt BMW den Garantiefall ab. Das ist ein Problem und sollte so nicht vorkommen.

    Ich hatte uebrigens auch Edelstahlbuegel an meinem vorherigem Motorrad. Die habe ich einfache mit Schmirgel entrostet (oder Kratzer beseitigt). Das ist ja gerade der Vorteil. So ganz rostfrei ist Edelstahl naemlich nicht.

  9. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #9
    Da sieht man mal wieder wie wichtig eine Rechtschutzversicherung ist. Ich hoffe, dass du eine hast.
    Ich würde noch einmal beim Händler persönlich vorsprechen, noch besser vielleicht beim Geschäftsführer. Wenn das alles nichts hilft, dann wirklich einen Rechtsanwalt einschalten. Hast Du Bilder von dem alten Sturzbügel mit dem Rost ? Wäre sehr hilfreich.

    Anscheinend reagieren die Händler und auch BMW selbst sehr unterschiedlich auf Reklamationen. Meine GS, allerdings diese Woche verkauft, war 2 1/2 Jahre alt.

    Innerhalb der Garantie wurde mein Sturzbügel sage und schreibe 5 x ausgetauscht, da sich immer wieder Flugrost bildete.

    Also dran bleiben und viel Glück !

  10. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #10
    Wie bitte pflegt man denn einen Sturzbügel,
    zudem auch noch schlecht ?

    Die Dumpfbacke gehört kräftig gestreichelt für so eine unverschämte Antwort.

    Mit den besten Wünschen an das BMW Service Centrum.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rost
    Von Mondgott im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 18:19
  2. Rost
    Von 170790 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:49
  3. Niederlassung Dortmund Rost am Gepäckträger und Sturzbügel
    Von speedtriple1995 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 06:47
  4. 1200 GS Adventure mit Rost am Kofferträger und Sturzbügel
    Von elko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 18:11
  5. Rost an Sturzbügel??? R1200GS Adventure
    Von megue im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 10:36