Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Rost an der Kofferhalterung nach 2 Tagen leichtem Regen

Erstellt von Flohold, 14.03.2012, 13:29 Uhr · 19 Antworten · 2.114 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    40

    Standard Rost an der Kofferhalterung nach 2 Tagen leichtem Regen

    #1
    Hallo zusammen,

    Ende November habe ich meine neue ADV beim geholt und sie direkt eingemottet. Zum 01.03. kam sie an die frische Luft und stand 2-3 Tage an der frischen Luft.
    Zwischendrin hat es mal leicht geregnet, aber auch nichts dramatisches. Was mir dann direkt aufgefallen ist, ist der Rostansatz an der Kofferhalterung.

    Ist das denn normal, nach der Zeit? Was habt ihr für Erfahrungen und vor allem: wie sieht das Ding denn bis Ende des Jahres aus?? :eck:

    Viele Grüße,
    Flohold
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken foto-1.jpg   total.jpg  

  2. GSATraveler Gast

    Standard

    #2
    Ist bei meiner auch so. Im Herbst nach wenigen Tagen oder Wochen (so genau habe ich das nicht beobachtet) draussen hatte es an den Kofferhaltern die ersten Spuren. Weiss nicht, ob es Rost ist, finde eher nicht, bin aber nicht der Techniker. Das bisschen Patina stört mich nicht im geringsten, ist ein Ge- und längerfristig gesehen ein Verbrauchsobjekt und erst noch eine Adventure, da werden noch ganz andere Spuren hinzukommen.
    Gruss Rolf.

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard mh

    #3
    sieht eher nach der Befestigungsschraube der Auspufftüte aus..
    Wie auch immer,
    sowas sollte nicht nach so kurzer Zeit schon gammeln. Ich würde das mal säubern und - wenn es weiter auftritt - den zum Ersatz der Verschraubung auffordern.
    Bei nem älteren Gebrauchtfahrzeug mag das noch Pillepalle sein, aber bei Neuerwerb wär ich da auch zickig.

  4. Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #4
    ja, ich werde mal zum düsen. wären jetzt bereits Wochen und Monate ins Land gegangen, hätte ich noch (eingermaßen) Verständnis, aber doch bitte nicht nach den paar Tagen

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #5
    Hatte das gleiche Problem bei den Schrauben des Topcasehalters, wurden vom anstandslos gewechselt.

    Bei dir ist es übrigens die Auspuffhalterung (der ist zwar auch so groß wie ein Koffer, aber etwas lauter )

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #6
    nee, ich schreib doch nix dazu

  7. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #7
    Hi,

    ohne klugscheissen zu wollen aber das ist ein generelles Materialproblem.
    Die verwendeten unbehandelten Edelstaehle moegen keine Cl-ionen und bekommen daher die Oberflaechenverfaerbungen. Nur salzwasserfester Stahl haette das nicht, der wird aber ueberwiegend nur im Schiffs- und Anlagenbau verwendet und ist sehr teuer.
    Der klassische V2A ist recht anfaellig und zeigt das Verhalten schon bei normalen Wetterverhaeltnissen, wenn man Kuestennah wohnt. Der V4A ist da besser aber auch teurer. Generell haben die Edelstaehle ein Toleranzband, so dass gleiche Schrauben aus unterschiedlichen Produktionschargen unterschiedliche Anfaelligkeit haben.

    Mit S100 und etwas Edelstahlputz oder never dull ist das sofort weg und veraendert auch nicht die Oberflaeche oder gar die Festigkeit. Erst ueber laengere Zeitraeume geht es an die Oberflache und erzeugt wirkliche Korrosion

    Verchromte Oberflaechen oder (gut)Eloxierte Aluteile haben das nicht.

    Wenn Dich das schon beunruhigt dann noch viel Spass mit der Abgasklappe und dem Endtopf unter der Chromblende. Das muss billigster chinesischer Edelstahl sein mit selbstgefaelschten Materialzeugnissen irgendwo im Nordwesten Chinas auf einem Nightmarkt eingekauft. Jedenfalls bei meiner Q. Muss alle 4-6 Wochen gruendlich gereinigt werden. Danach hat es aber wieder eine glatte metallisch braune Oberflaeche ohne Korrosionsnarben. Aber ein Carbon LV One ist schon auf der to do liste.

    Gruesse Andreas

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Andreas-SIN Beitrag anzeigen
    Der klassische V2A ist recht anfaellig und zeigt das Verhalten schon bei normalen Wetterverhaeltnissen, wenn man Kuestennah wohnt. Der V4A ist da besser aber auch teurer.
    Hallo,
    klar ist der teurer, das macht bei dem kompletten Träger bestimmt 2 Euro aus oder evtl. doch nur 50 Cent.

    Wenn ich das in Erinnerung habe ist der Träger doch verchromt aber nicht glänzend.
    Gruß

  9. Registriert seit
    02.08.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Bei dir ist es übrigens die Auspuffhalterung (der ist zwar auch so groß wie ein Koffer, aber etwas lauter )
    hast natürlich recht! Der Schock saß wohl so tief, das ich mir den weigern Verlauf der Aufhängung gar nicht genauer angesehen habe

    Das die Q mit der Zeit natürlich an der ein oder anderen Stelle nicht mehr die Farbe hat, die sie im Vorführraum des hatte, ist natürlich schon klar und hat ja auch seinen eigenen Charme.
    Was mich eben nur schockt, ist dass sowas schon nach soooo kurzer Zeit auftritt.

    Letzten Sommer hatte ich noch eine Huqvarna 610SM und die stand den ganzen "Sommer" im Regen. Da hat dann einiges gerostet, nach dem Niederschlag und der Dauer war mir das aber auch klar. Aber nach 3-4 Tagen an so einem hochwertigen Moped?! Nicht so doll

  10. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    klar ist der teurer, das macht bei dem kompletten Träger bestimmt 2 Euro aus oder evtl. doch nur 50 Cent.

    Wenn ich das in Erinnerung habe ist der Träger doch verchromt aber nicht glänzend.
    Gruß

    Recht hat er aber ein Kontroller denkt in Pfennigen....sind halt Erbsenzaehler.

    Nein der Kofferhalter ist Edelstahl gestrahlt und der Auspuffhalter auch. Wenn ich es richtig gesehen habe, hat die Schraube braune Verfaerbungen und die ist bestimmt billiger 1.4401 Edelstahl, da guenstig eingekauft.....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 5500km in 9 Tagen nach Sizilien
    Von nobbe im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 19:51
  2. batterie vollständig entladen nach 3 tagen
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 19:42
  3. Kombiinstrument Komplettausfall nach Regen ;-((
    Von FreakBln im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 20:43
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS mit leichtem Sturzschaden
    Von Gixxer Günni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 07:57
  5. Garmin 2610 mit leichtem Defekt und...
    Von Spätzünder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 21:42