Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 88

rote Bremsbeläge Brembo bei Testfahrt "ausgeglüht"

Erstellt von Roland83, 18.06.2014, 13:53 Uhr · 87 Antworten · 16.206 Aufrufe

  1. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    577

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Dicker oder zu dick?
    Moin,

    zu dick, der Sattel läßt sich nur sehr schwer über die Bremsscheibe schieben und klemmt dann.

    Wie ich bereits schrieb: Bremsflüssigkeitsbehälter ist offen, die Kolben komplett und der Sattel auf dem Träger ganz zurückgedrückt. Vielleicht kann ja mal Jemand neue Originalbeläge messen. Mit TRW meine ich Lucas Sinter MCB707SH, der linke Belag hatte eine Stärke von 8,2 mm.

    Ich habe mit der Flex vom linken Belag vier Zehntel plan abgeschliffen, dann ging's ohne Probleme. Mittlerweile habe ich 1.000 km gefahren, die Hinterradbremse funktioniert einwandfrei, die Bremsscheibe wird nicht heiß.

  2. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #52
    servus slk

    ich habe damals nach der testfahrt die teuren originalen gekauft und nachgemessen. die roten brembos waren 1,4mm dicker (zusammen genommen). die einzelnen unterschiede weis ich nicht mehr. beitrag hierzu findest du auf seite 2.

    schöne grüsse aus mexiko

    roland

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.018

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    Moin,

    zu dick, der Sattel läßt sich nur sehr schwer über die Bremsscheibe schieben und klemmt dann.

    Wie ich bereits schrieb: Bremsflüssigkeitsbehälter ist offen, die Kolben komplett und der Sattel auf dem Träger ganz zurückgedrückt. Vielleicht kann ja mal Jemand neue Originalbeläge messen. Mit TRW meine ich Lucas Sinter MCB707SH, der linke Belag hatte eine Stärke von 8,2 mm.

    Ich habe mit der Flex vom linken Belag vier Zehntel plan abgeschliffen, dann ging's ohne Probleme. Mittlerweile habe ich 1.000 km gefahren, die Hinterradbremse funktioniert einwandfrei, die Bremsscheibe wird nicht heiß.
    Mit der Flex die Beläge runtergeschliffen .....Klasse ,sach mal bist Du Uhrmacher ..??? wieviel Km hat den die Scheibe schon hinter sich :?

  4. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    577

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Mit der Flex die Beläge runtergeschliffen .....Klasse ,sach mal bist Du Uhrmacher ..??? wieviel Km hat den die Scheibe schon hinter sich :?
    Moin,

    die Flex wird liegend in den Schraubstock gespannt, dann wird der Belag plan geschliffen, wo siehst Du ein Problem? Die Bremsscheibe hat mittlerweile insgesamt 40.000 km hinter sich gebracht und sieht noch gut aus.

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.018

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    Moin,

    die Flex wird liegend in den Schraubstock gespannt, dann wird der Belag plan geschliffen, wo siehst Du ein Problem? Die Bremsscheibe hat mittlerweile insgesamt 40.000 km hinter sich gebracht und sieht noch gut aus.
    Sehe kein Problem , ich handle mit diesen Belägen und verbaue sie selbst hatte noch nie verschieden Stärken (Reklamation) vll. liegts am Sattel richtig gangbar ? Kolben zurück vollständig ? ,Ausgleichbehälter zu voll ,oder geschlossen ,Bremsscheibe so verschliessen das der Zylinder schwer runter ging ??

  6. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    577

    Standard

    #56
    Moin,

    wie ich bereits schrieb: Vor dem Einbau wurden alle von Dir genannten Punkte beachtet. Auch Roland schreibt, dass er festgestellt hat, dass die Brembos dicker sind als die Originalbeläge. Wenn Du mit diesen handelst, miss doch mal bitte die Dicke.

  7. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #57
    Hallo zusammen

    Die vorderen Beläge werden bald fällig... Ich habe noch einen Satz "roten" rumliegen, da ich mir die Beläge für vorne und hinten zusammen bestellte.

    Weiß jemand wie dick die original Beläge von BMW sind? Die roten Brembos haben zusammen für eine Bremse eine Dicke von 17,1mm (also zwei einzelne Beläge zusammen) und eine Länge von 77,4mm.

    Evtl hat jemand gerade einen Satz neue BMW Beläge zur Hand und kann sie schnell messen.

    Vielen Dank und schöne Grüße!

    Roland

  8. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    469

    Standard

    #58
    Hallo!

    Die BMW Beläge haben zusammen 17,4mm ohne die Bleche die man von hinten aufsteckt.
    Länge passt auch.

  9. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Wetzlarer Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Die BMW Beläge haben zusammen 17,4mm ohne die Bleche die man von hinten aufsteckt.
    Länge passt auch.
    Merce für die Info und schöne Grüße aus Los Angeles!

  10. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    577

    Standard

    #60
    'n Abend,

    jetzt war mal wieder nach 10.000 km (nein, ich benutze das Pedal nicht als Fußraste) 'n hinterer Belagwechsel an meiner GS fällig. Ich habe TRW MCB 707 montiert, nachdem ich den Bremssattel gereinigt und mehrfach bewegt hatte. Die Beläge ließen sich problemlos in den wieder montierten Sattel reinschieben. Dann den Bremsbehälter wieder verschlossen, die Füllhöhe war von etwas über min auf fast max gestiegen. Vor dem ersten Drücken des Bremspedals habe ich das Hinterrad gedreht, es lief leicht, nach dem Drücken aber doch deutlich schwerer.

    Da ich zu einer Tour starten und nichts riskieren wollte, habe ich kurz entschlossen den rechten Belag (er hat im Gegensatz zum linken noch deutlich mehr Belagstärke) wieder eingesetzt. Damit ließ sich das Rad leicht drehen. Während der Fahrt habe ich zwei Kontrollstops gemacht, um zu prüfen, ob die Bremse heiß geworden ist, was aber nicht der Fall war.

    Ich halte den Verschleiß der hinteren Beläge für deutlich zu hoch, vorne sind nach 48.000 km bei meiner GS immer noch die ersten Beläge drin.


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge wechseln bei ABS
    Von sabre im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.07.2015, 14:36
  2. Bremsbeläge Brembo 12erGS
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 08:34
  3. Brembo 07BB03SA Bremsbeläge vorne
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 20:46
  4. Bremsbeläge vorn bei der 650 GS wechseln....
    Von thomas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 10:03
  5. Bei der Einfahrkontolle rotes Motoröl bekommen!
    Von Chris13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 22:09