Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Routenplanung bei Garmin zumo 660

Erstellt von witti1, 01.10.2016, 13:04 Uhr · 18 Antworten · 1.835 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    19

    Standard Routenplanung bei Garmin zumo 660

    #1
    Moin zusammen,

    ich weiß, dass das Zumo 660 schön öfter Thema war, aber ich finde keine Antwort auf meine Frage.

    Bei der Routenplanung gebe ich entsprechend viele Zwischenziele händisch ein. Soweit so gut.
    Problem ist, dass immer ein festgelegter Mittelpunkt der Örtlichkeit angefahren werden soll, obwohl dieser unter Umständen nicht auf der Strecke zu meinem nächsten Zwischenziel liegt.
    Ich habe bisher noch keine Möglichkeit erkannt, diese lästigen Umwege zu umgehen.
    Kennt jemand einen Trick, bzw. eine Möglichkeit beim 660'er Zumo diese Umwege zu eliminieren ?

    Würde mich über Tipps/Hinweise freuen.

  2. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    37

    Standard

    #2
    Hallo witti1,

    ich mach das genauso und im Display sehe ich das Fähnchen in der Ortsmitte. Das ignoriere ich und fahre einfach daran vorbei, Du mußt nicht zwingend das Zwischenziel überfahren, sondern Du wirst automatisch zum nächsten Zwischenziel geführt.

    Gruß, Schorle

  3. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #3
    moin
    -du kannst einen Punkt eingeben
    -diese Route aufrufen
    -dieser Route einen Punkt hinzufügen und die option "über Karte" hinzufügen wählen
    - dann kannst du dir , nach reinzoomen, eine Strasse von der Karte wählen

    gute Fahrt

  4. Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    19

    Standard

    #4
    Hallo Schorle,
    schon mal vielen Dank für deinen Hinweis. Hab das Navi noch nicht so lange, von daher bin ich noch am probieren.
    Bei den Fähnchen gibt es auch Unterschiede. Zum einen nur das Zielfähnchen, dann gibt es noch die Fähnchen mit einem Haken nach links oder rechts.
    Ich nehme mal an, dies könnte bedeuten, dass das Zwischenziel nach links, bzw. nach rechts von der ursprünglichen Route abweicht.
    Wenn ich das ignoriere so wie du beschrieben hast und einfach weiter fahre, müsste das Navi dann auf das nächste Ziel springen.
    Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren und damit wäre mir schon sehr geholfen.

    Gruß, Witti

  5. Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    19

    Standard

    #5
    Hallo ice-T,
    auch dir schönen Dank. Sollte o. g. Variation funktionieren wäre das für mich die einfachere Lösung. Wenn nicht wer ich deinen Tip versuchen.

    Gruß, Witti

  6. Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    #6
    Und schau dir vielleicht mal das Naviboard zûmo 660, 220 - NaviBoard GPS Forum an, eine Fundgrube für Navifragen.

    Gruß Horst

  7. Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    19

    Standard

    #7
    Vielen Dank,
    habe gerade mal rein geschaut. Kannte ich nicht, ist aber durchaus informativ.

  8. Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    #8
    Hallo Witti1,
    ich persönlich finde die Software Basecamp auch total kompliziert, vor allem wenn man sie nicht dauernd benutzt. Ich habe mir deshalb den PDF-Download von Michael Blömeke gekauft -baecamphandbuch googeln!. Hat ungefähr 25 € gekostet und war eine super Investition. Da ich nur hin und wieder Routen plane muss ich mich dann doch mal wieder einlesen. Habe mir aber die Hinweise zur Routenplanung, Route ändern, verlängern etc. in ein Word-Dokument kopiert, so quasi als Schnellhilfe. Das Buch/PDF ist auch sehr umfangreich, aber ganz ehrlich, ohne geht es gar nicht!!!!!
    Grüße
    Robert

  9. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    340

    Standard

    #9
    Moin Robert,

    wenn ich es richtig verstanden habe, geht es hier aber nicht um Basecamp sondern um die Planung direkt am Gerät.

  10. Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    19

    Standard

    #10
    Stimmt Wolfgang,

    mit Basecamp und ähnlichen Programmen am Computer habe ich noch nie gearbeitet, sondern immer direkt im Navi eingegeben.

    Das werde ich vermutlich auch zukünftig weiter so händeln, für mich ist das zumindest der einfachere Weg. Und mein Problem dazu habe ich ja oben beschrieben. Aber den einen oder anderen Hinweis dazu habe ich ja durchaus bekommen.

    Gruß
    Rainer


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Stromzufuhr bei Garmin Zumo 660
    Von Biker27 im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 10:12
  2. Garmin Zumo 660 für 466 € bei eBay
    Von Lichtbringer im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 18:41
  3. Garmin Zumo 660 bei Louis für 465,95 bzw. für 452 €
    Von Lichtbringer im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 23:22
  4. Info: Neue Firmware fürs Zumo 660 v3.30 bei Garmin
    Von Rooooar im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 09:57
  5. Garmin ZUMO 400 bei Plus
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 10:13