Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Ruckdämpfer im Getriebe

Erstellt von golftdi, 30.07.2014, 16:41 Uhr · 25 Antworten · 9.162 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #11
    Wenn das Thema dramatisch wäre, müssten die Getriebe der 12er Modelle hier reihenweise über den Jordan gehen. Erstaunlich, dass man jedoch kaum etwas von Getriebedefekten der 12er GS hört. Liegt das evtl. an der Fahrweise (Stichwort Megamoto)? Das Thema Getriebedefekt wird im Forum eher in der Abtl. 1100/850 diskutiert. Daher mein Rat: bloß keine Panik aufkommen lassen!

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #12
    Die Getriebe der 12 er Reihe geben keinen besonderen Grund zur Besorgnis, zudem lassen sie sich leicht instandsetzen.

  3. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #13
    Habe heute angefangen meine 12er (2009er) zu zerlegen. Ebenfalls Verdacht auf "Ruckdämpfer". Macht Geräusche, die verschwinden, wenn die Kupplung gezogen wird.
    Mal sehen. Morgen noch das Heck ab und Getriebe raus, dann sehen wir weiter...

    Gruß

    Snake28

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #14
    Hi
    Naja, immerhin sind die Schäden so selten, dass BMW "zwischendurch" ein neues Getriebe konstruiertund deshalb Airbox und Kardanwelle geändert hat.
    gerd

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #15
    die haben Langeweile .... da konstruiert man dann schon ein wenig .... damit die Arbeitszeit irgendwie rum geht.

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #16

    Vollkommen richtig Gerd.

    hätten Sie doch die Zeit in die anderen ständigen Baustellen gesteckt.

    es gibt ab und an Schäden bei den Schaltboxen, aber ich meinte das im Verhältnis zu dem anderen Murks.

  7. Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    203

    Standard

    #17
    @Snake28

    Getriebe schon zerlegt?

  8. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #18
    Getriebe wird morgen zerlegt, da mein Bruder da erst Zeit hat! Auseinander ist sie aber schon...

    Dabei habe ich festgestellt, dass die Arbeit eh' "irgendwann" auf mich zugekommen wäre. Wedi der Eingangswelle (Kardan) suppt schon leicht.

    Gruß

    Snake28








  9. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #19
    So,

    amtliches Endergebns:
    Ruckdämpfer im Eimer (Ausgangswelle)! Man sieht schon, das der Korb des Ruckdämpfers eingerissenen ist. Späne o.ä. gab es (noch) nicht.
    Ruckdämpfer, alle Wedi's tauschen und alle Lager ersetzen, wenn das Getriebe einmal auf ist.
    Material ~650 Euronen plus abziehen und aufpressen...

    S*C#H*#E*I#S*S#E!!!

    Gruß

  10. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    279

    Standard

    #20
    Hallo Snake28,
    kannst du davon mal bitte Bilder machen?
    Ich befürchte das selbe Problem bei meinem Mopped!
    Woran hast du gesehen das der kaputt ist?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Synthetikoel im Getriebe 1150GS
    Von GS Jupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 22:16
  2. Ölstandsmessung im Getriebe / Heckantrieb
    Von brainer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 11:08
  3. ÖL-Zustand im Getriebe ???
    Von Sonntagsbummler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 10:51
  4. Metallisch schlagendes Geräusch im Getriebe / Kupplung unter Last
    Von timothey im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:20
  5. GS 2008 - grössere Lager im Getriebe
    Von SanBernardo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 09:55