Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Ruckdämpfer im Getriebe

Erstellt von golftdi, 30.07.2014, 16:41 Uhr · 25 Antworten · 9.150 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #21
    Man sieht schon, das der Korb des Ruckdämpfers eingerissenen ist.
    Offensichtlich ist in dem "Korb" nur noch Kernschrott.

    512.png

    Ist die obere Welle Nr. 1 (Ausgangswelle). Der Ruckdämpfer ist der "Metallkorb" linksseitig.

    PS: Ist ein ganz schöner Aufriß (siehe Bilder). Mußt das Heck trennen, dann Getriebe ab und aufmachen. Normalerweise, wenn man soweit ist, tauscht man gleich alle Lager und Wedi's! Die Ausgangswelle gibts LEIDER nur komplett. Je nach Dicke auch gleich die Kupplung. Macht 650 Euro + Kupplung.

    Gruß

    Snake28

  2. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    279

    Standard

    #22
    Aua, das dies immer gleich so schmerzen muss...
    Mich würde ja echt stark interessieren ob das Geräusch bei dir dann weg ist! Des Weiteren würden mich live Bilder auch interessieren wenn es dir nichts ausmacht! Gerne auch über PM wenn es dir lieber ist!
    Ich werde es erst gegen Winter in Angriff nehmen, jetzt fahre ich lieber noch ein bisschen damit! Ist ja nur im Stand laut :-)

  3. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Morcega Beitrag anzeigen
    Des Weiteren würden mich live Bilder auch interessieren wenn es dir nichts ausmacht! Gerne auch über PM wenn es dir lieber ist!
    Was meinst du damit?

    Falls du "echte" Fotos meinst, müßtest du warten. Ich weiß nicht, ob ich die Welle/den Ruckdämpfer zerlegt. Von außen ist nur der angerissene Korb zu sehen, der sich schlecht fotografieren läßt.

    Ob Warten Sinn macht, wenn man noch fahren möchte, weiß ich nicht. Bei mir waren die Geräusche schon recht stark.

    Gruß

    Snake28

  4. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    279

    Standard

    #24
    Ja bitte echte Bilder!
    Möchte das ganze mal live sehen wenn es für Dich OK ist! Klar kann ich darauf noch warten...!

  5. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #25
    Also Krad ist wieder zusammen...

    Alle Wellendichtringe ersetzt, alle Lager im Getriebe ersetzt, Ausgangswelle ersetzt (da ist er Ruckdämpfer drauf). Nur Kupplungsscheibe ersetzt - alles andere wäre Geldverbrennen gewesen.

    So sieht die Ausgangswelle normal aus. Das Problem sitzt unter dem Metallkorb (zwischen Nr. 1 und 3, mittig)
    512.png

    Dann Korb ab und das Kugellager abgezogen:
    20140817_155729.jpg
    Jetzt kann man sehen, dass der auf die Welle gepreßte "Ring" gebrochen ist. Sowas konnte man schon erahnen, als der Korb runter war.

    20140817_155741.jpg
    Hier das rausgebrochene Stück rausgenommen.

    20140817_155803.jpg
    Hier kann man das defekte Teil schön sehen. Der Kumpel hat solche Kräfte entwickelt, dass er angefangen hat, den massiven Korb zu zerbröseln. Der war schon leicht eingerissen.

    Nach der Montage alles gut! Läßt sich 1A schalten. Klacken bei Einlegen des 1. Ganges ist ebenfalls weg!

    Nur Ar**h viel Arbeit!

    Fährt aber wieder 1A

    PS: Auseinander-/Zusammenbau erfolgte mit der originalen RepROM. Sehr gut beschrieben. Ging problemlos! Lappi in die Garage und auf geht's...
    Die Lager habe ich in der NL abziehen/aufpressen lassen. Die habe auch gleich die Wellendichtringe reingemacht. Dafür fehlte mir da Werkzeug.

    Gruß

    Snake28

  6. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    279

    Standard

    #26
    Servus, nur mal ein Frage zu deinem Text,
    du hast geschrieben das du die Kupplungsscheibe getauscht hast, meinst du die Kupplungsscheibe zum ausrücken oder die kupplungsscheiben im Metallkorb (der ja Kaputt war)?
    Das wird bei mir wohl zum Winterprojekt werden...


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Synthetikoel im Getriebe 1150GS
    Von GS Jupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 22:16
  2. Ölstandsmessung im Getriebe / Heckantrieb
    Von brainer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 11:08
  3. ÖL-Zustand im Getriebe ???
    Von Sonntagsbummler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 10:51
  4. Metallisch schlagendes Geräusch im Getriebe / Kupplung unter Last
    Von timothey im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:20
  5. GS 2008 - grössere Lager im Getriebe
    Von SanBernardo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 09:55