Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Rücklicht ersetzen

Erstellt von nordmann1, 26.10.2014, 09:30 Uhr · 15 Antworten · 1.430 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard Rücklicht ersetzen

    #1
    Habe einen Riß im Rücklichtglas und möchte es durch ein BMW Originalteil selbst ersetzen. Muss das neue Rücklicht am System angemeldet werden oder einfach nur plug&play ausgetauscht werden?

    Gruß

    Nik

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #2
    Schraub das Neue ran und gut is!

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #3
    Hey Guido, glaubst Du die Frage war ernst gemeint?

    Moin Nik, ist die Frage ernst gemeint?

  4. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Hey Guido, glaubst Du die Frage war ernst gemeint?

    Moin Nik, ist die Frage ernst gemeint?
    Ich dachte schon!! Aber wenn Du mich so fragst...

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #5
    So fällt es jedenfalls leicht, den Tag mit einem Lächeln zu beginnen...

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.685

    Standard

    #6
    Wenn es sich nicht um das Rücklichtglas sondern die Birne gehandelt hätte, wäre diese Frage vielleicht gar nicht mal so sehr dumm gewesen. Da ich mittlerweile mehrfach das H7-Birnchen gewehselt habe und nachher ohne Neuprogrammierung alles funktionierte gehe ich davon aus, daß es beim Rücklicht auch so sein wird.
    Dabei fällt mir auf, daß ich außer den H7-Lampen noch kein anderes Birnchen an meiner Kuh gewechselt habe.
    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #7
    Findet Ihr das nicht erschreckend, daß möglicherweise am Möppi rumprogrammiert werden müßte, um eine defekte Birne zu erneuern???
    Wäre das nicht eine äußerst bescheidene Überwachung, wenn diese nicht von selbst den Austausch einer Birne erkennt? Dann sollte vielleicht die Programmiererbirne auch gleich gewechselt werden...

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #8
    Ich gehe schon davon aus, dass der TE nicht nur das Glas oder die Birne wechseln will, sondern die komplette Lampe, also alles ab der Halterung.
    Eine Umprogrammierung könnte notwendig sein, wenn von normalen Glühlampen auf LEDs umgebaut wird und die Lampe keinen integrierten Vorwiderstand hätte.
    Eine Anmeldung ist aber nur bei Steuergeräten notwendig.

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #9
    Eigentlich müsste es bei gleichem Typ wieder funktionieren. Aber was soll schon passieren? Schraube es dran, entweder es funktioniert oder nicht. Wenn nicht musst Du halt zum Händler.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #10
    Da gibts glaube ich seit 2010 so ein EU-Gesetz, dass der Fahrzeughalter seine Lampen selbst wechseln kann!

    Eine Zeit gabs ja da Autos wo man die komplette Front abbauen musste um an diverse Lampen zu kommen (Audi A2 glaube ich)

    LG Rene


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht 05er GS ersetzen
    Von noh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 15:39
  2. Weisses Rücklicht
    Von Anonymous im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 18:20
  3. Weisse Blinker und Rücklicht GS 1200
    Von BrackFratz im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 20:43
  4. rücklicht gs 1100
    Von reinhard im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 18:58
  5. Motorrad ohne Rücklicht
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 07:32