Ergebnis 1 bis 4 von 4

Rücklicht U bau LED

Erstellt von Krusche, 25.06.2016, 11:52 Uhr · 3 Antworten · 790 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    40

    Standard Rücklicht U bau LED

    #1
    Habe meine Gs 1200 auf LED Rücklicht umgebaut natürlich zeigt die Armaturen eine Fehler an.
    Habe einen Widerstand verbaut jetzt sollte der Fehler weg sei ist er aber nicht muss der Fehler jetzt erst Quittiert werden?
    Danke

  2. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #2
    Ich bin zum freundlichen gefahren hab bissl was in die Kaffeekasse gesteckt und die Jungs haben das Steuergerät auf LED umgestellt. Somit kein Widerstand notwendig gewesen.
    Wenn du nicht das original LED-Rücklicht hast, könnte das trotzdem eine Möglichkeit sein.
    Evtl. ist auch der Widerstand nicht groß genug oder falsch verbaut. Quittiert muss normalerweise nix werden...

    Gruß aus IN

  3. Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    87

    Standard

    #3
    Wie groß sind die Widerstände, die du verwendet hast?
    Nur zur Sicherheit: sie müssen übrigens parallel zum LED Rücklicht verbaut werden, um den Strom zu erhöhen.
    Gruß Frank

  4. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    40

    Standard

    #4
    Danke gehe da morgen mal bei heute ist erdtmal Fussi😄


 

Ähnliche Themen

  1. LED Rücklicht weiß für 1200 GS
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 16:47
  2. Led Rücklicht
    Von sandy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 13:14
  3. Leere Batterie u. LED-Rücklicht Probleme nach Software-Update
    Von GeForce im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 14:46
  4. LED- Rücklicht ohne Bremslicht ?
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 12:28
  5. LED Rücklicht
    Von Conny im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 23:25