Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Rückruf heute in der Post

Erstellt von Qstall, 06.11.2008, 22:17 Uhr · 19 Antworten · 2.300 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    396

    Standard

    #11
    Aha!!! als die alte sache

  2. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #12
    ne dass kann ja jetzt wohl nicht sein...

    das kann ich ja nicht glauben..

    die lassen einen ein halbes Jahr mit so einem Schaden durch die Lande fahren, ein Kollege fährt im Jahr >20000km und wir waren jetzt ordendlich in den Alpen unterwegs...

    Ist das ein Fehler vom freundlichen?

    Gruß

  3. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #13
    Denke nicht dass das ein Fehler vom ist. Die Leitung bricht - wenn überhaupt - durch Vibrationen. Da von unseren Maschinen ja nun doch ein paar viele durch die Lande kurven, gibt es vielleicht auch einfach nur ein paar "Kapazitätsprobleme", wodurch dann auf Grund der EZ die Maschinen nach und nach einberufen werden... Ist aber nur eine Mutmaßung!

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #14
    Moin,
    Zitat Zitat von Bearhunter72 Beitrag anzeigen
    Denke nicht dass das ein Fehler vom ist.
    die schnellen haben diesen Rückruf schon lange erledigt. Jeder weiß, wer von seinen Kunden davon betroffen ist. Kann anhand der Fahrgestellnummer von jedem sofort festgestellt werden.


    Zitat Zitat von Bearhunter72 Beitrag anzeigen
    Die Leitung bricht - wenn überhaupt - durch Vibrationen.
    Die Leitung bricht nicht komplett, sondern kann an den Anschlüssen anfangen zu lecken. Im Schadensfall, den ich erlebt habe, kann dies sehr ärgerlich werden. Ist der Fahrer aufmerksam, bemerkt er den schwindenden Bremsdruck, wenn nicht ...

    Als Folgeschaden wurde an meiner R sowohl das Motor- als auch das Getriebehäuse getauscht. Ein Riesenaufwand den ich nur ungern habe durchführen lassen (ein laufendes System wird komplett zerlegt). Im Nachhinein war es aber in Ordnung. Ein guter liefert dabei handwerklich immer bessere Arbeit ab als im Werk möglich ist.

    Wer Bedenken hat, kann also bei (s)einem anrufen und sich erkundigen ob seine Maschine betroffen ist. Dieser Schaden ist nicht auf die GS begrenzt, sondern betrifft alle BMW-Modelle.


    Hier sitzen die Bösewichte:



    siehe 1:




    Die neuen, aktuellen Bremsleitungen sind an der Wellenform zu erkennen. Die Vorgänger waren gerade. Die Wellenform sollen Vibrationen besser absorbieren und flexibler sein. Bisher habe ich in keinem Forum von einem Wiederholungsfall gelesen - und immerhin ist damit bereits eine gesamte Saison gefahren worden. Ähnlich wie bei der Ringantenne.

  5. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #15
    ..bei mir wurden die Bremsleitungen zur 10.000 Insp. im September gewechselt.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #16
    Die Leitungen mit den huebschen Locken kamen bei mir im letzten Mai rein. Soviel ich weiss betrifft dies alle zwischen Aug 2006 bis Feb 2008 produzierten Modelle, bei denen das gute Continental-Teves ABS verwendet wird. Das moegliche Vibrationsleck hat aber nichts mit dem CT ABS zu tun, um dem mal vom vorneherein den Wind aus dem Segel zu nehmen.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #17
    Meine Dicke hat die Leitungen auch im letzten April bekommen. Wie kann es denn passieren, das jemand jetzt erst die Information darüber bekommt??
    Oder gibt es etwa schon wieder eine neue Aktion????

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Meine Dicke hat die Leitungen auch im letzten April bekommen. Wie kann es denn passieren, das jemand jetzt erst die Information darüber bekommt??
    Mich würde víelmehr interessieren, wie es passieren kann, dass im August oder September 2008 verkaufte Motorräder jetzt diesen Rückruf bekommen?!?

  9. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Mich würde víelmehr interessieren, wie es passieren kann, dass im August oder September 2008 verkaufte Motorräder jetzt diesen Rückruf bekommen?!?

    ...das ist wirklich verwunderlich !!!!!

  10. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Böse ...bei mir auch

    #20
    Hallo Leute,
    ich habe heute auch einen Brief vom bekommen.

    Titel: Bremsleitungen

    Daten: 1200 GS Bj. 08

    Sauerei ,im August war ich erst beim und habe die schei... Ringantenne tauschen lassen.

    Auf die Nachfrage ob es eventuell noch etwas upzudaten gibt, sagte man mir : Alles i.O

    Jetzt ca. 5000 KM später fällt denen ein, dass bei mir doch die Leitungen getauscht werden müssen
    Werde nächste Woche mal fragen, was das soll.

    Gruß
    Ralf


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tach Post
    Von Westbiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 11:15
  2. Hotel die Post in Galtür?
    Von Michael68 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 19:45
  3. Post aus österreich !
    Von Igi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 10:55