Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Rückruf wegen Tausch der Federbeine an neuer 1200 GS

Erstellt von gebbi, 26.08.2008, 15:58 Uhr · 24 Antworten · 6.290 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    48

    Standard

    #21
    servus

    meine gs ist von 04.08. kurz vor 10 000km ist sie nicht mehr angesprungen, hab den freundlichen angerufen, der war nach ner guten halben stunde da, hat sie abgeholt, die ringantenne ausgetauscht und bei der gelegenheit das hintere federbein!

    das wars,ziemlich unspektakulär!

    nächsten samstag fahr ich nach südfrankreisch, stoßdämpfer testen und den
    neuen conti.

    grüße ernst

  2. Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    76

    Ausrufezeichen Kontrolle / Austausch vorderes Federbein

    #22
    Hallo
    Bei der ESA Ausführung kann durch Eindringen von Schmutz in Verbindung mit einer unregelmäßigen Nutzung / keiner häufigen Nutzung, die jeweilige einzunehmende vorgewählte Endstellung der Vorspannung bzw. Dämpfung nicht mehr durch den Stellmotor geleistet werden, was zum steten Betrieb des Stellmotors führt.

    Zumindest bei den GS ADV Modellen soll eine Verfügbarkeit der überarbeiteten vorderen Federbeinen z.Zt. nicht vorliegen.

    Beim freundlichen BMW-Vertr.Hdl sind die betroffenen Fahrzeuge abrufbar.

  3. Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    9

    Reden

    #23
    Beim letzten reinigen ist mir eine porös sich auflösenden Gummitülle beim hinteren ESA- Federbein aufgefallen. Ich war heute beim damit er den Teil für das 10tkm Service da hat. Er sofort von einem neuen Federbein gesprochen das im Sinne der Garantie getauscht wird. Nach dem er so schell die Diagnose gestellt hat bin ich sicher nicht der erste mit dem Problem.

    Grüße aus Münchendorf

  4. Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    3

    Standard

    #24
    Hallo!
    betrifft nur ESA Modelle ( Stoßdämpfereinheit vorne).
    Kolbenstange kann in Dämpferführung in Einstellmodus festfressen.
    kann problematisch werden,wenn bei man bei der Einstellung im Stand in den Geländemodus kommt und anschließend im Fahrbetrieb die in der obersten Einstellung klemmt, können unter Umständen bei anschließendem stehenbleiben die Füsse zu kurz werden
    .
    bin ein gebranntes Kind, ist mir trotz 180 cm. Körpergröße bei einer Tour
    vollbeladen inkls. Sozia in den Franz.Alpen am Strassenrand leicht abfallend passiert. Folge: Kratzer Sturzbügel,Soziusrasten,Spiegel links
    defekt.
    BMW hat Lieferporobleme,sämtliche ESA Modell sind davon betroffen.

  5. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.223

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von rudiodile Beitrag anzeigen
    Hallo!
    betrifft nur ESA Modelle ( Stoßdämpfereinheit vorne).
    Kolbenstange kann in Dämpferführung in Einstellmodus festfressen.
    kann problematisch werden,wenn bei man bei der Einstellung im Stand in den Geländemodus kommt und anschließend im Fahrbetrieb die in der obersten Einstellung klemmt, können unter Umständen bei anschließendem stehenbleiben die Füsse zu kurz werden
    .
    bin ein gebranntes Kind, ist mir trotz 180 cm. Körpergröße bei einer Tour
    vollbeladen inkls. Sozia in den Franz.Alpen am Strassenrand leicht abfallend passiert. Folge: Kratzer Sturzbügel,Soziusrasten,Spiegel links
    defekt.
    BMW hat Lieferporobleme,sämtliche ESA Modell sind davon betroffen.
    Hallo rudiodile,

    du schreibst, dass du das Problem hattest und dadurch ein Umfaller mit defekten Teilen hattest ... gut das es nur das war, oder?
    Wer übernimmt denn dafür die Kosten, BMW oder hast du die "A-Karte" ... hoffe mal eher die "Propeller AG" ... oder???

    VG Martin


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Geradeauslauf nach Rückruf wegen Kette
    Von DreiEcken im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 03:40
  2. Rückruf wegen Tankbefestigung
    Von sarotti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 21:40
  3. Neuer Rückruf, F800GS
    Von nypdcollector im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 07:28
  4. Frage zum Rückruf wegen der Bremsleitungen
    Von Schlonz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 07:31
  5. Rückruf wegen losen "clutch components"
    Von vtnet im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 00:04