Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Rückwärtsgang GS1200ADV

Erstellt von Michael K., 28.05.2013, 19:06 Uhr · 34 Antworten · 7.976 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #21
    Das müsste bei laufendem Motor ähnlich wie bei der Goldwing realisiert werden.
    Sonst ist der Akku möglicherweise so weit entladen dass der Töff nicht mehr startet.
    Bei der Goldwing ist das eine feine Sache, man kann tip top mit dem Anlasser "elektrisch" rückwärts rangieren.

    Gruss, Alain

  2. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    124

    Standard

    #22
    Ich find den Gedanken reizvoll für das schwere Motorrad. Bei der Amazonas ist der serienmäßig und hilft dem geneigten Nutzer ja auch gut beim rückwärts einparken ...

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #23
    Hi
    Sinnvoller als RDS, ZDF und was sonst noch so vorhanden ist wäre es allemal. Aber aufwändig und schwer. Der Anlasser darf nicht in dem Starterkranz eingreifen (wozu, er soll nichts starten) sondern müsste an der Kardanwelle drehen (im Getriebe könnte der falsche Gang eingelegt sein). Die Koppelung "nur mit gezogener Kupplung" wäre einfach.

    Nach Betrachten des ETK: 4 zusätzliche Zahnräder samt Lagerung und jede Menge Wellen und Gestänge
    gerd

  4. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Michael K. Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nach 35000 km in 1,5Jahren bin ich nicht der Meinung das die GS1200ADV zu gross für mich ist.Nur wenn die Maschine beladen mit 350 kg im Sand liegt,macht es keinen Spass sie aufzurichten.Einen Reisebericht über Namibia gibt es leider nicht.Nur so viel.Auf den Hauptrouten ist das Land recht langweilig.Schwere Pisten waren zu zweit mit der Maschine leider nicht zu fahren.Südafrika fand ich Landschaftlich besser.Allerdings sind mir beide Länder zu europäisch.Im Herbst fahre ich Überland nach Indien,dafür ist die ADV bestens geeignet.

    Grüsse

    Michael
    Du warst hier und hast nicht hallo gesagt? Das ist jetzt aber ein Ding..................

  5. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #25
    Also wenn Rückwärtsgang dann R75 oder besser KS750 Gespann, da hast Du auch noch zusätzlich Differntialsperre und Geländeuntersetzung...

    ks750-mg34-if8_adjusted_a.jpg

    MfG
    Peter

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Adventure-Ost Beitrag anzeigen
    Also wenn Rückwärtsgang dann R75 oder besser KS750 Gespann, da hast Du auch noch zusätzlich Differntialsperre und Geländeuntersetzung...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	KS750-MG34-IF8_adjusted_a.jpg 
Hits:	922 
Größe:	108,2 KB 
ID:	98474

    MfG
    Peter
    Wem gehört die Marke Zündapp heute eigentlich?

  7. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #27
    Wie stehts mit

    - Polrichtung von Anlasser und Lima umkehren
    - Zündung entsprechend verstellen

    und dann den Motor einfach andersrum laufen lassen.
    OK, der Anlasserfreilauf könnte das nicht so gut finden.... ;-)

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #28
    Hi
    Das findet nicht nur der Freilauf nicht gut, sondern auch die Kohlen werden spreisseln :-), die Steuerketten werden fragen was der Scheiss soll, die Ölpumpe bläst nicht vorhandenes Öl in die Ölwanne und die Nockenwellen werden kurzerhand klemmen.
    Seit dem Janus (wo das Verfahren Standard war) hat sich technisch Einiges verfeinert :-).
    Natürlich hätte der 6-te im Rückwärtsgang einen gewissen Showeffekt.
    gerd

  9. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #29
    Na gut. Dann doch den Fahrer optimieren und ins Fitnesstudio schicken.

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    Wie stehts mit

    - Polrichtung von Anlasser und Lima umkehren
    - Zündung entsprechend verstellen

    und dann den Motor einfach andersrum laufen lassen.
    OK, der Anlasserfreilauf könnte das nicht so gut finden.... ;-)
    i
    Zumindest meine Zweitakter ließen sich so Rückwärts anschieben und der Showeffekt auf dem Schulhof hatte was. Ob es bei einem Viertakter auch möglich ist? Vermutlich schon.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS1200ADV Bj 2009 Tank abbauen
    Von mar1kus im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 12:49
  2. GS1200ADV mit Startschwierigkeiten
    Von Michael K. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 01:37
  3. ERLEDIGT Suche original LED Blinker für GS1200ADV
    Von Thele im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 13:03
  4. Werdegang der GS1200ADV?
    Von beiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 17:27
  5. Ersatzbremsscheiben vorne GS1200ADV
    Von Thele im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 15:44