Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Schaden bei einfachem Umfaller - kann das sein?

Erstellt von Bavarian Knight, 08.11.2008, 17:56 Uhr · 51 Antworten · 11.330 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #11
    .... jetzt mal vollkommen im Ernst.

    Wenn das Ding erst 350 KM auf der Uhr hat und du eher nicht der Vollblutzweiradmechaniker bist (das schliesse ich einfach mal aus dem gelesenen) dann schaff dich damit ohne Umwege zu deinem freundlichen Händler. Vorher überprüfe noch ob die restliche Ölmenge im Fahrzeug ausreicht, wenn das Ding zuviel Öl verloren hat und du fährst munter damit rum ist deine Garantie auch noch futsch. Und wenn du schon dort bist soll er dir gleich dieses "klackern" erklären.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Hält das den dem Druck stand?
    viele denken das dort starker Druck herrscht, das ist nicht so. Zweikomponentenkleber hält und läßt sich glattschmirgeln und anschließend lackieren.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gabel.jpg  

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Der Lenker mag einfach nur verdreht in der Halterung sein. Mal die Schrauben loesen und versuchen den Lenker auszurichten.

    Anschlaggummis oder die Lenkanschlaege von Touratech oder Wunderlich halte ich fuer essentiell. Das gehoehrt zu den Teilen die eigentlich serienmaessig an der GS kommen muessten.

    Sturzbuegel kosten etwa soviel wie ein neuer Ventildeckel. Geh mir weg mit solchen Haeubchen, Ausnahme: Karbondeckel mit Unterfuetterung und Slider schraeg unten.

  4. Wogenwolf Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    -..... Ausnahme: Karbondeckel mit Unterfuetterung und Slider schraeg unten.
    Gibt es so etwas?

  5. Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    77

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Der Lenker mag einfach nur verdreht in der Halterung sein. Mal die Schrauben loesen und versuchen den Lenker auszurichten.

    Anschlaggummis oder die Lenkanschlaege von Touratech oder Wunderlich halte ich fuer essentiell. Das gehoehrt zu den Teilen die eigentlich serienmaessig an der GS kommen muessten.

    Sturzbuegel kosten etwa soviel wie ein neuer Ventildeckel. Geh mir weg mit solchen Haeubchen, Ausnahme: Karbondeckel mit Unterfuetterung und Slider schraeg unten.
    Sturzbügel, Tankbügel und Lenkanschlag von Wunderlich habe ich schon vor Wochen bestellt (der Imperator hat mir dies geraten), leider ist das Wunderlich Teil bis Ende Jahr nicht lieferbar (nur im rebellischen Gelb!)

  6. ulixem Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von frei307 Beitrag anzeigen
    .... jetzt mal vollkommen im Ernst.

    Wenn das Ding erst 350 KM auf der Uhr hat und du eher nicht der Vollblutzweiradmechaniker bist (das schliesse ich einfach mal aus dem gelesenen) dann schaff dich damit ohne Umwege zu deinem freundlichen Händler. Vorher überprüfe noch ob die restliche Ölmenge im Fahrzeug ausreicht, wenn das Ding zuviel Öl verloren hat und du fährst munter damit rum ist deine Garantie auch noch futsch. Und wenn du schon dort bist soll er dir gleich dieses "klackern" erklären.
    Das wäre auch meine Empfehlung. Bist du Boxerneuling?
    Die Dinger klappern immer .(und sollten es auch )

    Wenn du drauf gesessen hast, hat der Lenker ja auch noch dein Gewicht mitbekommen.

  7. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Das wäre auch meine Empfehlung. Bist du Boxerneuling?
    Die Dinger klappern immer .(und sollten es auch )

    Wenn du drauf gesessen hast, hat der Lenker ja auch noch dein Gewicht mitbekommen.
    ....wundert mich nur das das sonst keiner rät. Nein lieber blind dran rumschrauben und wenn die Kiste am Ende nicht mehr läuft sitzt er allein auf seinem Problem. Passionierte Schrauber können das selbst aber in dem speziellen Fall (350 KM und nicht wirklich Ahnung von Boxern) führt kein Weg am Händler vorbei.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von frei307 Beitrag anzeigen
    Nein lieber blind dran rumschrauben ..... führt kein Weg am Händler vorbei.
    na Klasse, dann poste/n ich/wir bei konkreten Fragen nun immer diesen Hinweis: => ab zum Händler. Vereinfacht vieles.

    Das er die Arbeiten mit seinem Laserschwert selber ausführen soll, hat niemand geschrieben. Zusätzlich kamen weitere Zusatzfragen von anderen Usern dazu (z.B. hält der Zweikomponentenkleber dem Druck stand?).

    So schlau sollte jeder sein zu merken, dass er für einige Tätigkeiten evtl. (?) überfordert ist. Bei einem Neuling und Nichtschrauber und zudem neuer Maschine ist der Händler sicher der beste Weg.

  9. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #19
    Als Rebelle würde ich das Lenkerproblem noch soweit selber angehen was das "Schrauben lösen" betrifft.

    Vom Ventildeckel würde ich die Finger lassen, weil:
    1.
    ungeübte Druiden schon an der Abdeckung vom/oder spätestens am Kerzenstecker scheitern können.
    und
    2.
    ich mir nicht sicher bin was das unter Umständen für Auswirkungen auf die Garantie haben kann wenn dran "rumgedoktort" wird.

    Lieber zum

  10. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #20
    Der Lenker ist zu 90% eh krumm (wie halt meistens weil er genau in der "Schusslinie" steht)

    Auch wenn ich die Tips hier nicht schlecht fand (der Kleber, und ich glaube auch nicht das der dem standhält - Temperatur !) denke ich doch das ihr das einem Schrauberneuling nicht empfehlen solltet. Das gilt insbesondere da er bei geklebtem Ventildeckel und evtl. Spätfolgen ganz ganz sicher auf seine Garantie verzichten muss.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann das sein?
    Von Schwarzfahrer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 11:59
  2. Schaden bei einfachem Umfaller - kann das sein?
    Von Bavarian Knight im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 13:11
  3. ...kann denn das sein??
    Von Adventure-Doc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:28
  4. Wie kann das sein ?
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:34