Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Schaden bei einfachem Umfaller - kann das sein?

Erstellt von Bavarian Knight, 08.11.2008, 17:56 Uhr · 51 Antworten · 11.342 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard

    #21
    Es könnte doch auch gut sein, dass die Kiste schon vor dem Umfaller geölt hat.Das Ding hat doch Garantie(welche teuer genug ist).
    Ich klebe doch nicht an ner Kiste mit 350(!) Km auf der Uhr rum.

  2. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Standard Genau...........

    #22
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Es könnte doch auch gut sein, dass die Kiste schon vor dem Umfaller geölt hat.Das Ding hat doch Garantie(welche teuer genug ist).
    Ich klebe doch nicht an ner Kiste mit 350(!) Km auf der Uhr rum.

    .............meine Meinung. Ab zum , egal ob Du schrauben kannst oder nicht. Das "riecht" nach einem baulichen Mängel der wahrscheinlich seit der Übernahme da war.

    @wogenwolf

    jepp, gibt es bei Ilmberger (siehe Photo)

    @peter-k

    okay,okay, ich tu die TT.häubchen ja schon weg und verbau sie bei mir .

    Da haben sie einen ähnlichen Umfaller schon glänzend pariert.

    Bei den Anschlaggummis gebe ich Dir völlig recht...essentiell !
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken carbon.jpg  

  3. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #23
    Was ein Pech! Aber mal ganz ehrlich. Wem ist das nicht schon passiert. Deshalb sind auch Sturzbügel ihr Geld echt wert.
    Auch ich bin der Meinung nicht lang rumschrauben, sondern sofort zum . Kein Thema bei einer älteren Maschine kann man sich meist mit wenigen Handgriffen viel Geld sparen, aber bei 350km rumschrauben würd ich nicht. Die sind ja auch nicht blöd. Denn wenn Du selber nicht klar kommst, wird spätestens wenn die Werkstatt den Komponenetenkleber entdeckt, die Garantie futsch sein. Ausserdem kann man ja immer mal behaupten, daß schon vorher Öl geleckt hat. Vielleicht komms Du ja damit durch.
    Das Klackern könnte aber wirklich ein Boxergeräusch sein. Bei meiner 1150 hatte ich immer den Eindruck, daß es eher kommt, wenn der Ölstand fällt. Kann aber auch Einbildung sein.

    Gruß,

    Peter

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #24
    Moin,

    weshalb die Garantie futsch sein sollte wenn der evtl.(???) Riss im Ventildeckel mit Zweikomponentenkleber dauerhaft repariert wird, erschließt sich mir nicht. Mehrfach gemacht; an der eigenen und an fremden Kühen/Motorrädern. Genauso finde ich es witzig, nun gleich wieder bauliche Mängel ab Übernahme da rein zu interpretieren. Diese Wette halte ich. Gut, dass der Beitragseröffner vom Umfaller berichtet hat. Zu der vorgeschlagenen Behauptung, dort hätte bereits vorher Öl geleckt, schreibe ich lieber nichts. DAS wäre für mich viel schlimmer.

    ...scheint eine BMW-Fahrer-Krankheit zu sein???


    Wer den Ventildeckel nicht de-/montieren kann/möchte, einschließlich der damit zusammenhängenden Arbeiten, sollte tatsächlich zum Händler fahren, was sich bei einer fast fabrikneuen Maschine so oder so anbietet. Sitzt der Riss, wie bereits in meiner ersten Antwort vermutet, im Zündkerzenschacht bzw. dessen Ansatz, ist dort so oder so kaum was zu machen. Nachsehen würde ich trotzdem, dann weiß ich ungefähr, was auf mich zukommt.(?)

    Das die meisten Sturzbügel nur - wie im vorliegenden Fall - bei leichten Umfallern helfen und sonst teilweise sogar mehr schaden, sei nur am Rande erwähnt. Am Unsinnigsten, was den (richtigen) Schutz betrifft, sind die Plastikohren.


    Tolle Diskussion.

  5. Wogenwolf Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Herzhase Beitrag anzeigen
    ....

    jepp, gibt es bei Ilmberger (siehe Photo)
    Hi Holger,

    Danke!

  6. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von DocQ Beitrag anzeigen
    Bei meiner 1150 hatte ich immer den Eindruck, daß es eher kommt, wenn der Ölstand fällt. Kann aber auch Einbildung sein.
    Genauso war es auch bei meiner. Wenn ich mal ein wenig nachlässig war mit dem Ölstandschauen, hat sie sich immer gleich beschwert durch dieses klappern. Nix mehr satter Sound.... Brave Kuh..... Jetzt steht sie beim und wartet auf ein neues Herrchen.....

  7. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #27
    [quote=qtreiber;248053]Moin,

    weshalb die Garantie futsch sein sollte wenn der evtl.(???)

    Werden Reparaturen oder Instandsetzungen durch eine nichtautorisierte Werkstatt durchgeführt können Garantieansprüche erlöschen. Wird in der gesamten Fahrzeugbranche so gehandhabt. Da wird BMW sich nicht anders verhalten.
    Und Komponenetenkleber ist sicher "nichtautorisiert".
    Ich zweifel aber nicht daran, daß der Komponentenkleber funktioniert. Nur wenn jemand mit wenig Erfharung anfängt und dann nicht klar kommt und zum muß, dann viel Spaß.

    Peter

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #28
    Peter hier ist Peter! Das kann man so nicht sagen. Die Garantie / Gewaehrleistung erlischt nur dann, wenn der reklamierte Mangel im direkten Zusammenhang mit der in Eigenregie durchgfuehrten Reparatur steht. Z.B. sollten durch den Zweikomponetenkleber die Ventilfedern gleich mit verklebt werden

    Wenn die Mototronic abdankt oder die Ringantenne, der Scheinwerfer explodiert oder das Vorderrad alleine weiterfaehrt, dann hat das nichts mit dem Ventildeckel zu tun. Garantie.

  9. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Peter hier ist Peter! Das kann man so nicht sagen. Die Garantie / Gewaehrleistung erlischt nur dann, wenn der reklamierte Mangel im direkten Zusammenhang mit der in Eigenregie durchgfuehrten Reparatur steht. Z.B. sollten durch den Zweikomponetenkleber die Ventilfedern gleich mit verklebt werden

    Wenn die Mototronic abdankt oder die Ringantenne, der Scheinwerfer explodiert oder das Vorderrad alleine weiterfaehrt, dann hat das nichts mit dem Ventildeckel zu tun. Garantie.
    Natürlich erlischt nicht die Gesamtgarantie. Da geb ich Dir vollkommen recht.

    Gruß, auch Peter

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #30
    @Bavarian Knight
    Meine neue ADV ist mir auch nach wenigen Tagen umgekippt.
    Erstmal bekam ich auch Schnappatmung!
    Aber wenn du hier im Forum rumliest, was ich gleich nach meinem Umfaller tat, dann wirst du mitbekommen, dass es jeden und einigen sogar regelmäßig passiert.
    Also war dein Umfaller wie bei mir zwar recht frühzeitig im Leben unserer ADVs, aber dafür sehen sie nicht mehr ganz so unbeleckt aus und dürfen schon im Kreis der Großen mitreden.

    Also ich bin zum Händler gefahren und habe mit dem gesprochen. Ich dachte ja bei meiner ADV, dass die Sturzbügel verbogen seien. Das war aber nicht so, da die Bügel symmetrisch sind, nur die Zylinder einer BMW nicht.
    Der bekommt, seiner Aussage nach, täglich mit Umfallern zu tun und kann dir sicher weiter helfen.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann das sein?
    Von Schwarzfahrer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 11:59
  2. Schaden bei einfachem Umfaller - kann das sein?
    Von Bavarian Knight im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 13:11
  3. ...kann denn das sein??
    Von Adventure-Doc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:28
  4. Wie kann das sein ?
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 11:34