Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Schalter für Zusatzscheinwerfer

Erstellt von Foo'bar, 17.03.2013, 18:44 Uhr · 24 Antworten · 5.575 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #11
    stromdiebe nicht verwenden . ordentlich verlöten oder vercrimpen & nachher schrumpfschlauch drüber

    schaltstrom vom standlicht holen oder von der bordsteckdose unter dem sitz, da kommt man besser dran

    relais bitte eins mit "diode" als schutz nehmen

    sicherung leicht zugänglich verbauen , alle kabel nach möglichkeit mit labeln versehen, sonst freut sich der immer, wenn er bei der inspektion zusätzliche kabel findet, die er nicht zuordnen kann

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.281

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Nö.
    Belastet man den serienmässigen Scheinwerferbzw dessen Zuleitungen mit dem doppelten Strom, so ist das ohnehin schwindsüchtige Kabelchen überfordert.
    Ausserdem randaliert die Zentralelektronik weil der Strom viel zu hoch ist (konventionell würde die Sicherung fliegen)
    Folglich holt man sich die relativ "stromlose" Information für's Relais vom Fernlicht und die Energie über eine gesonderte Leitung.
    gerd
    So hab ich mir das auch gedacht, wobei, eine 80W oder sogar 100W-Birne im Fernlicht scheint die ZFE auch ohne murren hinzunehmen. Meine LED-ZFS haben zusammen nur 28W. Ich mach's aber trotzdem mit Relais.

    Den "Kraftstrom" hab ich dank TT-Cockpitblende mit abgesicherter 1,5 mm²-Leitung sowieso schon vorne.

    Boah, der Schalter aus meinem ersten Post kostet die Kleinigkeit von 70 Euro (nicht dass ich mich hier beschweren würde, lol).

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.281

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    relais bitte eins mit "diode" als schutz nehmen
    Woran erkenne ich so eines?

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Woran erkenne ich so eines?
    da ist ein kleines symbol abgedruck - dreieck mit strich

    40a1rev.jpg

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.281

    Standard

    #15
    Ach, ich Depp. Hätt ich auch selber draufkommen können danke!

    Hab mich mal schlau gemacht:
    Die Löschdiode (auch: Sperr- oder Freilaufdiode) ist parallel zur Spule des Relais geschaltet. Sie verhindert beim Spannungslosschalten der Relaisspule eine Spannungsspitze, die durch Induktion in der Spule entstehen kann und dient damit dem Schutz von elektronischen Schaltungen.

  6. Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #16
    Zusatzscheinwerfer hab ich montiert (Hella), wo bekomm ich das nötige Relais her (welche Bezeichnung hat das Teil?)
    Hab erstmal einen angeklemmt - ging. Zweiter dazu Sicherung fliegt raus.
    Gruß Buntfuss

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.281

    Standard

    #17
    Auf Anhieb bekomme ich per google mit dem Argument "Relais Kfz Sperrdiode" folgende Treffer:

    KFZ Relais mit Sperrdiode, 12 Volt 40 Ampere kaufen bei Hood.de
    MRS Electronic. Ein innovatives Unternehmen – dem Fortschritt verpflichtet.
    relais kfz diode | eBay
    1 KFZ Microrelais 12V / 25A Micro - Rlais Wechsler 06 Pkw | eBay
    KFZ 12 Volt 70 A Relais - mit Sperr- /Löschdiode*

    Wie hoch war die Sicherung?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Buntfuss Beitrag anzeigen
    wo bekomm ich das nötige Relais her (welche Bezeichnung hat das Teil?)
    Ich war heute eben beim örtlichen Bosch-Dienst und hab dort zwei solche Relais rausgelassen. Heißen Relais mit Löschdiode, zwei Stück kosten 17 und ein paar zerquetschte. Wenn Teilenummer gewünscht, spring ich auch noch kurz runter in den Hangar

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Wie hoch war die Sicherung?
    im prinzip p=u*i

    bei 2 * 55watt nebel birnen dann also

    110w= 12v*i

    110/12= 9,1 Ampere mindestens sicherung

    beim einschalten erhöht sich die last etwas , also mit ca 12-15 A sicherung ists ok - bei anderen lampen mit mehr / weniger watt entsprechend ausrechnen

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.281

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    im prinzip p=u*i

    bei 2 * 55watt nebel birnen dann also

    110w= 12v*i

    110/12= 9,1 Ampere mindestens sicherung

    beim einschalten erhöht sich die last etwas , also mit ca 12-15 A sicherung ists ok - bei anderen lampen mit mehr / weniger watt entsprechend ausrechnen
    Danke aber ich meinte jetzt weniger die Theorie sondern konkret die Sicherung, die dem Buntfuss durchgebrannt war (siehe #16).

  10. Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #20
    Sicherung war 7,5 A
    Ich glaub ich hab das richtige Relais gefunden
    Hat die Anschlüsse relais.jpgrelais_3.jpgrelais_2.jpg30 / 85 / 86 / 87 /87a

    Danke nochmal an alle die sich um mich und um meine Kuh bemüht haben


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schalter für Zusatzscheinwerfer
    Von loeffelino im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 09:08
  2. Schalter Zusatzscheinwerfer
    Von muemi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 21:48
  3. EIN / AUS Schalter für Zusatzscheinwerfer
    Von sunraiser im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 17:15
  4. Schalter Zusatzscheinwerfer
    Von henry.q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 17:40
  5. schalter für zusatzscheinwerfer
    Von norderstedter jung im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 19:32