Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Schaltprobleme Zusatzscheinwerfer

Erstellt von Berte, 05.03.2008, 17:10 Uhr · 18 Antworten · 2.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard Schaltprobleme Zusatzscheinwerfer

    #1
    Hallo zusammen,

    bei meiner 07er ADV reagieren die Zusatzschweinwerfer nicht oder verzögert auf den Schalter. d.h. die Scheinwerfer sind an, lassen sich aber nicht bzw. nicht immer sofort abschalten. Ich dachte, dass die Bordspannung zu gering ist, das Problem tritt aber ach bei voller Fahrt auf der AB auf, wo genügend Saft da sein sollte. FAhrzeug hat noch Garantie, will aber deswegen nicht gleich in die Werkstatt fahren.

    Hat jemand ein ähnliches Problem (in einem anderen Thread auch schon mal erwähnt aber ohne Resultat) und weiss eine Erklärung?

    Gruß Berte

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo,

    habe die von TT und da ist nix verzögert. Reagieren sofort auf ein-aus.

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bei meiner 07er ADV reagieren die Zusatzschweinwerfer nicht oder verzögert auf den Schalter. d.h. die Scheinwerfer sind an, lassen sich aber nicht bzw. nicht immer sofort abschalten. Ich dachte, dass die Bordspannung zu gering ist, das Problem tritt aber ach bei voller Fahrt auf der AB auf, wo genügend Saft da sein sollte. FAhrzeug hat noch Garantie, will aber deswegen nicht gleich in die Werkstatt fahren.

    Hat jemand ein ähnliches Problem (in einem anderen Thread auch schon mal erwähnt aber ohne Resultat) und weiss eine Erklärung?

    Gruß Berte
    Leicht verzögert reagieren die bei mir auch, aber das sind eher Millisekunden. Es gab mal Probleme mit dem Schalter... von daher wirste wohl den Weg in zum gehen müssen, denn Dein Problem hört sich ziemlich genau danach an.

    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe die von TT und da ist nix verzögert. Reagieren sofort auf ein-aus.
    http://www.wayne-interessierts.de/

    oder auch:

  4. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen

    Hallo Herr Superschlau,

    denke, dass die Schaltung gleich ist und wollte nur mitteilen, dass die Verzögerung nicht normal ist.

  5. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #5
    bei mir dauert es auch beim ausschalten etwas, bis die dinger ausgehen. hat die kuh seit auslieferung april 06, hat mich aber nie gestört, also für mich kein problem...
    gruss
    stephan

  6. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von krude Beitrag anzeigen
    bei mir dauert es auch beim ausschalten etwas, bis die dinger ausgehen. hat die kuh seit auslieferung april 06, hat mich aber nie gestört, also für mich kein problem...
    gruss
    stephan
    Danke für Eure Antworten. Ich werde jetzt mal explizit darauf achten, wie lange es dauert, bis die Lampen ausgehen nach dem Schalten. Ich denke so > 5s. Vielleicht gewöhne ich mich ja daran. Da ich die Dinger immer an habe, ist es ohnehin nicht so wichtig.

    @Björn: ich habe übrigens aufgrund Deine Zumo-Bilder jetzt genau die gleich Halterung für meinen Zumo - geht super. Danke dafür.

    Gruß Bert

  7. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #7
    Hallo

    Bei meiner 07ner Q (Adventure) hatte ich nur mal Probleme mit der Kontrolleuchte im Schalter das die im Ar... war sonst keine .
    Drückt man den Schalter ein gehts Licht an und umgekehrt da ist keine verzögerung oder sowas.

    Gruß Michi

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo Herr Superschlau,

    denke, dass die Schaltung gleich ist und wollte nur mitteilen, dass die Verzögerung nicht normal ist.
    Hallo Herr Keinspaßversteher.... kann ich mir nicht vorstellen, daß TT die selbe Schaltung wie BMW verbaut... allein der Schalter dürfte doch schon ein anderer sein, oder?

    Aber zur Erklärung:
    Der BMW Schalter schaltet gegen Masse, wobei die LED mit geschaltet wird. Angesteuert wird ein Relais, was unter dem Tank sitzt (ziemlich beschissen ran zu kommen... muss der Tank für runter).

    Jedenfalls war die erste Serie Schalter wohl schimmelig und da gabs öfters Probleme mit.



    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    @Björn: ich habe übrigens aufgrund Deine Zumo-Bilder jetzt genau die gleich Halterung für meinen Zumo - geht super. Danke dafür.

    gerne

  9. Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #9
    Hallo,
    bei meiner GS gibt es keine Verzögerung.
    Hatte allerdings den Fehler LICHT AN nach etwas 2 Tagen. Einfach so.
    Der freundliche hat es heile gemacht.


    Gruß

    Henson

  10. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #10
    Henson,

    deine Biene Maja hat ja auch Wunderlich-Lampen...

    Gruss
    krude


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltprobleme
    Von tobiasklingl im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 13:15
  2. wieder mal Schaltprobleme
    Von mr.duck im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 10:18
  3. Schaltprobleme
    Von Landy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 10:36
  4. schaltprobleme
    Von enduro.c im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 22:28
  5. F 650 Schaltprobleme
    Von werner im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 15:57