Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Scheinwerfer Innenleben

Erstellt von cpt.mo, 02.10.2008, 08:06 Uhr · 10 Antworten · 4.470 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard Scheinwerfer Innenleben

    #1
    Hallo

    bei meiner R1200GS ADV ist mir beim Lampenwechsel aufgefallen, dass das Innenleben locker ist. Das wackelt ganz schöne. ASber beim Fahren nicht. Ist das normal????

    Danke im voraus.....

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #3
    Jo stimmt. Also gibt es das Problem schon. Super danke. Dann werde ich mal im Winter das Problem beheben.

    Leider bin ich dem Englischen nicht so mächtig. Was muß mal da alles machen. Also Scheibe ab. Den Scheinwerfer lösen und nach vorne hin ausbauen. Soweit so gut. Und dann sehen die Bilder etwas fraglich aus.....

    Danke

  4. Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    47

    Standard

    #4
    "Scheibe ab ..." würd' ich sein lassen - habe es bei Bj 05 versucht; vergiss es, die Dichtung kriegste nicht aufgeschnitten .... auch die Fummelei durch die hinteren Öffnungen zum Birnenwechsel funktionierte bei mir nur beim 1. Mal. Beim zweiten Aushebeln ein halbes Jahre später ging nix mehr ... Wenn Du noch Gewährleistung hast, lasse es BMW machen, die tauschen (zumindest bei mir) gleich die ganze Lampeneinheit auf Garantie. Die ganze Schei.... mit diesem Ausklinken ist hier schon bis zum Abwinken diskutiert worden ....

    Grüße! Leander

  5. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    149

    Standard

    #5
    Puh, da hab ich bisher wohl Glück gehabt!

    Nach knapp 25.000 Km bisher zwei Birnen im Frontscheinwerfer getauscht. Beide Male nur den Stecker abgezogen, die Klammer gelöst, Birne vorsichtig rausgezogen und dann in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengesetzt. Jetzt leuchtet's wieder!

    Als Ausgleich hat's mir dafür die Fassung des Rücklichts kaputtvibriert. Da musste ich eine komplette neue Einheit einbauen lassen.

  6. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #6
    Echt habe ich gar nicht mit verfolgt......dann werde ich mal mein Freundlichen anrufen.

  7. Registriert seit
    07.12.2009
    Beiträge
    9

    Daumen hoch Lockeren Reflektor der R1200GS einhängen

    #7
    Ich habe versucht, wie im Forum gelesen, mit Baumhandschuh den Reflektor der GS mit Druck von der Innenseite einzuhängen. Geht nicht. Aber mir ist es so gelungen die untere Kugelaufnahme wieder einzuhängen:


    1. Erstmal das hier durchlesen: http://gsri.info/forum/index.php?page=Thread&postID=766

    2. Oben rechts die weiße Kugelaufnahme aus dem schwarzen Kugeldom aushängen, damit man an der unteren Kugel mehr Spielraum hat. (Geht leicht wieder rein)

    3. Mit der Weiteneinstellung den unteren Kugeldom in die richtige Position zur weißen Kugelaufnahme bringen.

    4. Eine Drahtschlaufe über die untere weiße Kugelaufnahme ziehen. (etwas Fummelei, eventuell mit einem kleinem Schraubenzieher nachhelfen und damit drüberhebeln.

    5. Den Reflektor vorsichtig ziehen und gleichzeitig an dem Draht ziehen um den weißen Kugelaufnahme über den Kugeldom zu bekommen.

    6. Nachdem es unten geklappt hat, die Kugelaufnahme oben rechts wieder einhängen. UFF!

    Falls die H7 Lampe schwer reingeht und damit das nicht nochmal passiert, habe ich das Loch der H7 Lampe mit Sandpapier etwas aufgeschmirgelt. Drei- bis viermal drübergeschmirgelt, das hat gereicht. Die H7 flutscht jetzt ganz leicht rein.

    Dann habe ich Schmirgelreste am Loch und eventuelle Fingerabdrücke im Reflektor mit Alkohol (Isopropanol) und Tuch vorsichtig abgewischt.

  8. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard Never touch a running system

    #8
    Auch wenn das Thema schon etwas älter ist, dürfte sich an dem Problem wohl nichts geändert haben. Hatte im letzten Urlaub einen Lampendefekt, konnte die Birne wechseln ohne den Schirm auszuhängen. Da mir zu Hause auffiel, dass die Birne minimal nach oben steht wollte ich den Fehler korrigieren und gehöre seit einem kurzen "Klack" ebenfalls zu den Betroffenen. Hab noch Gebrauchtgarantie, ich habs versucht einzuhängen, der hat es versucht und jetzt bekomm ich morgen einen komplett Neuen, für sage und schreibe 325 Euro...(für eine Glasscheibe mit ein wenig Plastik???) Aber mir egal, BMW zahlt.

    Absolute Fehlkonstruktion das Teil...

    Gruß
    Stefan

  9. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Stefanc Beitrag anzeigen
    ... für sage und schreibe 325 Euro...(für eine Glasscheibe mit ein wenig Plastik???)
    Du meinst sicher viel Kohle für ein Vollplastikteil!
    Das einzige aus Glas an dem Sche...teil ist das der Leuchtmittel!

    Gruß,
    vacca

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #10
    Bei meiner ist die Linse ist aus Glas. Aber macht nichts Plastik kann auch hochwertig und geeigneter sein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1100 GS + R 850 GS Scheinwerfer
    Von Krischa im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 12:42
  2. Innenleben vom BMW System 4 Helm erneuern
    Von GSSchimmel im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 21:39
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Tank Innenleben
    Von platinus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 19:20
  4. Koffer Innenleben gut organisieren
    Von mäce im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 22:02
  5. Auspuff Innenleben
    Von noigler im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 12:33