Ergebnis 1 bis 9 von 9

Scheinwerferschutz und Ähnliches

Erstellt von Bernde_DGF, 26.07.2013, 12:55 Uhr · 8 Antworten · 835 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Frage Scheinwerferschutz und Ähnliches

    #1
    Hallo,

    sehe hier immer wieder Fotos von R 1200 GS / Adventure, die einen Scheinwerferschutz montiert haben. Laut StVO ist ja Scheinwerferschutz nicht erlaubt, sprich nur im Gelände erlaubt .

    Gab es bei euch, die einen Scheinwerferschutz montiert haben schon Probleme mit den Grünen? Bitte um kurze Infos.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  2. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    135

    Standard

    #2
    Servus

    Habe den Schutz von Mato drauf (und 4Kumpels auch) noch keinerlei Probleme mit der Polizei.
    1x Kontrolle ist denen nicht mal aufgefallen.

    Gruß Oldbone

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #3
    Gerd hat auf seiner Seite eine kleine Abhandlung über derartige Scheinwerferschützer:

    Scheinwerfergitter oder-abdeckung

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #4
    Hallo
    war vor 2 Wochen beim TÜV,hat nicht interessiert.

  5. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Hallo
    war vor 2 Wochen beim TÜV,hat nicht interessiert.
    Was hast du denn Montiert?

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #6
    ich habe den hier, nachdem auf der letzten tour sich jemand einen sprung in den scheinwerfer eingefangen hatte Scheinwerferschutz Makrolon mit Schnellverschluss, für BMW R1200GS/ADV bis 2012 - Beleuchtung - Elektrik / Beleuchtung - Fahrzeugausstattung | Touratech AG

    falls da jemand was zu meckern hat kann man den einfach in 1 sec abziehen

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #7
    Hallo
    @Bernde_DGF

    Montiert war das Touratech Stahlgitter (jetzt aber das original Gitter der 1150 GSA ergattert)

    Gruss
    voyager

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #8
    Hi
    Der TÜV bei uns fordert "weg damit", ist aber z.B. bei der Anzahl der Zusatzscheinwerfer grosszügig. Der DEKRA-Mann übersieht es meist.
    Gefahren habe ich selbst mal ein Mopped mit einer Makrolonscheibe. Das Ding wirkt nebenher als Lichtleiter und man kann sich mit der schmalen Kante nachts erstklassig selbst blenden (könnte sie jedoch schwarz lackieren). Ausserdem wird Licht auch an der Rückseite (also der Einstrahlseite) reflektiert, blendet und fehlt "vorne".
    Als bekennender Schlammspringer muss ich auch sagen, dass ich noch nie ein Problem mit einem zertrümmerten Scheinwerfer hatte. Ich muss auf einem Schotterweg nicht 5 Meter hinter meinem Vordermann fahren (nicht wegen des Scheinwerfers, sondern wegen der besseren Sicht!).
    In meinen Augen genauso sinnvoll wie ein Motorschutzbügel. Auch meine Q fällt ab und an um. OK, dann hat sie Kratzer auf den Ventildeckeln. Ob Kratzer auf den Deckeln oder auf dem Bügel ist mir egal. Die Deckel wären billiger (sind aber auch mit Kratzern dicht).
    gerd

  9. Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #9
    Keine Probleme. Weder bei Polizei, noch beim Tüv.

    Gruß
    Rudi


 

Ähnliche Themen

  1. Rolltor, Flügeltüren oder Ähnliches
    Von Eifelzug im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 01:56
  2. Suche Kombi, SUV, oder ähnliches...
    Von Laredo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 23:18
  3. Heckträger für GS1200 für VW-T5 oder ähnliches
    Von Carlos_HH im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 23:10
  4. Alukoffer oder Ähnliches
    Von Moggi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 14:34
  5. USD-Gabel oder ähnliches für BMW R 100 GS
    Von StaudeB im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 10:44