Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Schlachtung von nagelneuen Motorrädern

Erstellt von Daynie, 26.03.2014, 19:08 Uhr · 47 Antworten · 3.882 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #21
    Max, sag das mal einem Käferfahrer...
    Nichts gegen ständiges Ironie-, Coolnes- und Sarkasmusüben- aber zumindest geringfügige Fortschritte wären schon toll. Vor allem, wenn das Üben öffentlich stattfindet

  2. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Hättest Du sie stattdessen gekauft? Mein Gott wir fahren keine alten Bugatti, sondern Motorräder, die zehntausendfach verkauft werden. Das ist doch kein Kulturgut, sondern spätestens nach zig tausend Kilometern etwas für die Schrottpresse.

    gruß,
    maxquer
    Wenn ich genug Kohle hätte, warum nicht. Die eine ADV zum Supermoto umbauen, die andere zur Hardenduro, und eine einfach so schön lackiert. Einfach weil ich die R1200GSA TÜ toll finde. Würden auch alle regelmässig bewegt. Von mir, dh. normal ohne Extremeinsatz, falls sich jetzt wieder einer lustig machen möchte, dass ich ja eh die Dinger nie richtig einsetzen könne. Sobald ich Freude dran habe, oder auch sonst einer an seinem lieben Spielzeug, so ist's recht am Platz.

    Und genau deshalb weil ich die Kohle nicht zum verschwenden habe finde ich es schade, dass solche fahrfertigen, für mich super tollen und schönen, Motorräder komplett auseinander geschraubt und verschachert werden. Wären es von Anfang an nur Einzelteile, so wärs egal. Aber so, ich finds halt schade um die schönen Teile.

    Aber jedem seine Einstellung dazu.

  3. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    #23
    Ich finds ok. Sogar ne clevere Geschäftsidee von dem Typen. Für alle dir raus aus der Garantie sind und nen neuen Endantrieb brauchen oder ne neue defekte Schaltereinheit, ist das doch ne tolle Sache.
    Wenn ich mal bedarf haben sollte hoffe ich dass es ihn noch gibt. Die Preise sind human. Guck mal bei BMW was dort ne Schaltereinheit kostet, oder ein Endantrieb...
    Gute Nacht.

  4. Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #24
    Rudi ist ein ganz feiner Typ, der einfach eine Möglichkeit gefunden hat, Geld zu verdienen.
    ist alles legal, gibt auch Tipps und was die Ersatzteilbeschaffung angeht günstig.

    letztendlich ist es doch auch egal, ob mein Ersatzteil aus einer Maschine stammt oder aus einem Lagerregal !

  5. Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    99

    Standard

    #25
    Ja 1A Ware / Teile und wenn es nicht passt nimmt er die Teile auf wieder zurück.
    Soll jetzt keine Werbung sein aber Rudi ist echt top und am Preis ist immer was zu machen :-)

    Gruss Thomas

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #26
    "Wären es von Anfang an nur Einzelteile, so wärs egal. Aber so, ich finds halt schade um die schönen Teile."
    Es waren Einzelteile, ob die Summe der zusammengefügten Einzelteile etwas anderes sein könnte, da bin ich mir nicht ganz sicher. Schlachten kann man nur Lebewesen, Maschinen werden zerlegt, obwohl der Jäger auch das geschossene Wild zerlegt. Trotzdem, eine emotionale Beziehung zu einer Maschine aufzubauen ist und bleibt irrational, vielleicht aber auch schön.

  7. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Wären es von Anfang an nur Einzelteile, so wärs egal. Aber so, ich finds halt schade um die schönen Teile."
    Es waren Einzelteile, ob die Summe der zusammengefügten Einzelteile etwas anderes sein könnte, da bin ich mir nicht ganz sicher. Schlachten kann man nur Lebewesen, Maschinen werden zerlegt, obwohl der Jäger auch das geschossene Wild zerlegt. Trotzdem, eine emotionale Beziehung zu einer Maschine aufzubauen ist und bleibt irrational, vielleicht aber auch schön.
    jawohl, Herr Lehrer

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #28
    Und wer legte fest, dass permanente Rationalität Pflicht ist? Das bewusste Verzichten auf Sicherheit, damit man Kurven in Schräglage durchfährt, strotzt jetzt auch nicht eben vor Ratio...
    Es gibt tatsächlich vereinzelt User in diesem GS- forum, die eine Leidenschaft für das Motorrad, speziell die GS, entwickelt haben. Das beruhigt mich sehr.
    Aber dennoch ist es gut, eine solche Ersatzteilquelle zu haben- auch wenn es in meinen Augen schade ist, funktionstüchtige Fahrzeuge dafür zu zerlegen. Schade, aber clever.

  9. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #29
    Genau, ich find du kannst dich immer so geschickt ausdrücken

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #30
    Ich hab auch schon bei Moto Rudi gekauft.Absolut seriöse abwicklung.Er hat mir erzählt warum alles ist wie es ist....


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  2. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  3. Modelle von BMW Motorrädern
    Von snoop doog im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 15:00
  4. ADAC fordert Pflichtausstattung von Motorrädern mit ABS
    Von pilles-Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 16:38
  5. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00