Ergebnis 1 bis 6 von 6

Schlauchschellen Ölkühler

Erstellt von Mittelstreckenfahrer, 29.03.2015, 22:00 Uhr · 5 Antworten · 1.013 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    14

    Standard Schlauchschellen Ölkühler

    #1
    Hallo zusammen,

    gibt es einen bestimmten Trick, wie ich am besten, die Schlauchschellen am Ölkühler vorne aufbekommen bzw (viel wichtiger) wie ich die im Nachhinein wieder zubekomme?

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #2
    Hi
    Es gibt einige Möglichkeiten. Eine davon ist, sie mit einem Schraubendreher der in das "Ohr" passt aufzudröseln, eine andere ist ein kräftiger Seitenschneider.
    Bei der ersten Version kann man sie mit einer Beisszange vorsichtig wieder zudrücken. Ich bevorzuge die zweite und verwende dann Schraubschellen.
    gerd

  3. Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #3
    Hallo gerd,

    danke für deine Antwort - ich werd hier dann wohl einen Mittelweg einschlagen - Seitenschneider + neue Schellen mit Beißzange.

    Weißt du zufällig, ob es einen Weg gibt, das vordere Geweih zu tauschen, ohne den Ölkühlerkreislauf zu unterbrechen?

    Gruß,
    Dominik

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #4
    Hi
    Zitat Zitat von Mittelstreckenfahrer Beitrag anzeigen
    Weißt du zufällig, ob es einen Weg gibt, das vordere Geweih zu tauschen?
    Ist ein bisschen kryptisch, aber wenn Du das Rahmenvorderteil meinst dann "Nein".
    gerd

  5. Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #5
    Hallo gerd,

    danke für deine Antwort auf meine etwas kryptisch gestellte frage :-)

    Bin nun soweit fertig:
    Die (komischen) Schellen mit dem Knubbel habe ich mit einem Seitenschneider gelöst und durch neue BMW-Schellen ersetzt, diese waren praktischerweise einfach mit einer Rohrzange (zusammendrücken, drüberstülpen und loslassen) zu montieren.

    Gruß,
    Mittelstreckenfahrer

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #6
    Hi
    Kontrolliere mal ob diese Federschellen auf Dauer dicht sind.
    Bei den 1150 sind sie am Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung (der auch ganz "ohne" hält :-) )
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Schutz für Ölkühler an der GS 1100
    Von Herbert Wagner im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 14:10
  2. Großer Motorschutz / Ölkühler ???
    Von pebo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 14:24
  3. Ölkühler von KTM?
    Von lohmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 23:52
  4. Ölkühler verlegen
    Von Traveller73 im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 11:33
  5. Ölkühler - Schutzgitter
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 21:57