Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Schlechtes Gefühl bei Seitenständer und leicht bergab parken

Erstellt von brutzler, 20.03.2015, 09:14 Uhr · 40 Antworten · 4.541 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #31
    Meine hat Federspeicherbremszylinder an der Hinerachse.

    Hält Bombenfest in den Bergen.

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    (...) Klettband für die Handbremse (...)
    Also ich find diesen Vorschlag um Längen besser als den Rest der bislang über drei Seiten

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #33
    berg abwärts parken ist eh blöd.... vor allem, wenn sich dann jemand vor einen stellt....

    rückwärts nach oben schieben - kostet Kraft - ich parke mein Mopped immer mit der Schnauze nach oben.....

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #34
    Ich auch.

  5. ChristianS Gast

    Standard

    #35
    Ganz toll!
    Nachdem es nun diesen Thread hier gibt, hab ich seit heute auch ein schlechtes Gefühl beim Bergabparken!
    Dummerweise ist Bergabparken absolut alternativlos, wenn "wir" aus der Garage rollen!
    Erst fürs Reinrollen kann bergan geparkt werden.

    Die letzten sechs Jahre ging zum Glück alles gut.

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #36
    Dann weiterhin viel Glück.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von ChristianS Beitrag anzeigen
    Die letzten sechs Jahre ging zum Glück alles gut.
    Was hat das mit Glück zu tun? MMn nichts, wenn man die Technik unter Beachtung der Gegebenheiten richtig benutzt.

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #38
    was für Probleme im Winter gewälzt, das erinnert mich an Urlaub in den Bergen, wo einer den Talwärts gesetzen Fuß nicht auf den Boden bekommt und umfällt. Wer hätte das gedacht, dass der Seitenständer vorwärts ggf. nicht hält?
    Harley kaufen der rastet dort einfach ein und hat noch nen Schalter dran.
    Problem oder keins?

  9. ChristianS Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Was hat das mit Glück zu tun? MMn nichts.
    Stimmt. Das Motorrad wird rechtzeitig gewechselt, bevor der Motor unter Kompressionsverlust leidet.

  10. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #40
    Ser's,

    also ich habe bei meiner Q noch keine Steigung/Gefälle gefunden (wo ich hätte parken wollen), bei dem der erste Gang nicht gereicht hätte, die Moppete sicher zu halten.
    (Abgesehen davon, dass ich immer versuche mit der Nase nach oben zu parken).
    Und ich fahre ab und zu in den Bergen .

    Also keine Angst, die Q fällt nicht von alleine um, da muss man vorher schon was falsch machen.

    Liebe Grüße

    Wolfgang


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bocken und leichte Aussetzer bei ca. 2300 u/min
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 17:27
  2. Seitenständer und die Zündunterbrechung!
    Von namuk im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 09:21
  3. SOMMERHITZE: Achtung bei Motoröl und Bremsflüssigkeit!!!
    Von midlife im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 01:18
  4. SOMMERHITZE: Achtung bei Motoröl und Bremsflüssigkeit!!!
    Von midlife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 10:13
  5. Starthilfe bei GS und welches Ladegerät
    Von teletommy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 14:47