Ergebnis 1 bis 10 von 10

Schlösser an verschlossenen Adventure Koffern tauschen

Erstellt von Schweinehund, 29.07.2013, 07:34 Uhr · 9 Antworten · 995 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard Schlösser an verschlossenen Adventure Koffern tauschen

    #1
    Moin, moin

    könnte Adventure Koffer bekommen. Leider sind die Kisten zu und der Besitzer hat keinen Schlüssel mehr.

    Möchte die Boxen auch nicht aufbrechen und etwas verbiegen.
    Hat von euch jemand so ein "Problem" gelöst, aufbohren oder sooo


    Gruß ............

  2. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #2
    Hallo ............,

    habe dieses Jahr versucht, ein Schloss vom Variokoffer in den Adventure- Koffer einzubauen. Ging auch problemlos, allerdings konnte ich nicht abschließen. Anschließend bekam ich es nicht mehr raus.

    Habe dann das Schloss aufgebohrt. Körperlich schwer war es nicht, aber hätte ich das vorher gewusst, hätte ich es mit dem Vario- Schloss nicht probiert. Und wenn ich mir vorstelle, dass 6x machen zu müssen . Mir hat 1x schon mehr als gereicht und ich war froh, dass alles gut gegangen ist. Und bei mir war das Schloss auf und ich kam da gut ran.

    Durch das ganze Bohren lösten und verkeilen sich die Plättchen zugleich und dieses muss man dann irgendwie entfernen, weil man ansonsten den Zylinder als ganzes nicht rausbekommt.

    Wenn Du mich fragst, müssen die Koffer schon extrem billig sein oder gar nichts kosten.

    Andere mögen das sicherlich besser können.

    Viel Spaß noch

    LG
    Heiko

  3. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #3
    Hab mal eben geschaut.
    Die Schließzylinder kosten ca. 60,-
    Die Deckelschlösser und Halteschlösser gibt es ja auch einzeln zu kaufen. Die werden bestimmt genietet sein oder.
    Und der freundliche wird die bestimmt auch nur ausbohren oder hat der noch ein Spezialwerkzeug im Regal?


    Gruß ............

  4. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #4
    Hmmm...... wurde da nicht mal im TV ein Schlüsselwerzeug gezeigt, mit dem auch Schlüsseldienste arbeiten?
    (Der Filmbeitrag handelte allerdings von Langfingern die neben einem Sreifenwagen ein neues Auto geklaut haben.
    Frag mal eine Werkstatt, wie ich das in Erinnerung habe, sind die Schlösser kein Problem für einen Profi.

  5. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von KWE Beitrag anzeigen
    Hmmm...... wurde da nicht mal im TV ein Schlüsselwerzeug gezeigt, mit dem auch Schlüsseldienste arbeiten?
    (Der Filmbeitrag handelte allerdings von Langfingern die neben einem Sreifenwagen ein neues Auto geklaut haben.
    Frag mal eine Werkstatt, wie ich das in Erinnerung habe, sind die Schlösser kein Problem für einen Profi.
    Den " Polenschlüssel" kenne ich schon. Damit wurde mein Auto innerhalb von 3 Wochen zweimal geknackt. Das Ding hatte aber Spuren hinterlassen.

    Gruß ............

  6. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Den " Polenschlüssel" kenne ich schon. Damit wurde mein Auto innerhalb von 3 Wochen zweimal geknackt. Das Ding hatte aber Spuren hinterlassen.

    Gruß ............
    Kann ich nicht beuteilen.
    Habe (zum Glück) mit diesen Dingern keine Erfahrung gemacht....
    Dem TV Bericht nach zu Urteilen, dürfte es aber wendiger Arbeit machen als zu bohren und die Schlösser könnten evtl. danach auf Deinen Schlüssel Codierbar sein, oder?
    Frag den Fachmann.

  7. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #7
    der hat es bei mir auch ausgebohrt (Garantie). Anschließend wurde ein Neues eingesetzt und codiert.
    Vernietet oder geklebt/verschraubt ist da nichts. Nach dem Ausbohren sind die Teile einfach raus gefallen.

    Vielleicht kann dir da ein Schlüsseldienst helfen. Die haben sog. Elektropiker:

    Elektropicks:Aufsperrtechnik - Elektropick - Wendt - HPC - Lock Picks

    Damit müssten die Schlösser zu öffnen sein.

  8. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Moin, moin

    könnte Adventure Koffer bekommen. Leider sind die Kisten zu und der Besitzer hat keinen Schlüssel mehr.

    Möchte die Boxen auch nicht aufbrechen und etwas verbiegen.
    Hat von euch jemand so ein "Problem" gelöst, aufbohren oder sooo


    Gruß ............
    also ich denke ein schlüsseldienst bekommt die mit leichtigkeit auf ... frage ist halt was er dafür verlangt...wenn er die schlösser dabei aber nicht zerstört kannst sie einfach neu codieren lassen und sparst dir das geld für neue ...

  9. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #9
    Na der ist gut: "Elektropicks für Hobby und Einsteiger" (Hobby-Türknacker...??)


    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    also ich denke ein schlüsseldienst bekommt die mit leichtigkeit auf ... frage ist halt was er dafür verlangt...wenn er die schlösser dabei aber nicht zerstört kannst sie einfach neu codieren lassen und sparst dir das geld für neue ...
    So hätte ich das auch gemeint.

  10. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #10
    Hallo,

    nur nocheinmal zur Klarstellung: Das Aufbohren eines Schlosses hat bei mir ca. 10 Minuten gedauert. Mit der Makita und einem dünen Bohrer vorgebohrt und dann mit dem großen hinterher. Hinter her die Späne entfernen und gut war´s.

    Bei mir war es nur völlig unnötig und selbst verursacht (und der Koffer nagelneu). Für den Schlossatz habe ich € 55,00 bei Kirsch bezahlt. Der Einbau ist denkbar einfach und war beschrieben.

    Ich hätte nur keine Lust, dass 6x zu machen.

    Einen "Dritten" brauchst Du deswegen sicherlich nicht beauftragen, wenn Du über einen kräftigen Akkuschrauber nebst scharfen Bohrern verfügen solltest.


 

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht mit Koffern
    Von wuppertal im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 16:19
  2. Verriegelung an BMW Koffern
    Von ShadowtheCrow im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 11:28
  3. Schlösser bei GIVI-Koffern tauschen
    Von Ojo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 13:02
  4. Tank 2008er Adventure gegen GS tauschen
    Von adv-light im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 10:26
  5. Schmutzabdeckung Schlösser Alukoffer Adventure
    Von Zebulon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 12:50