Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Schmerzende Handgelenke

Erstellt von Heidekutscher, 15.06.2011, 08:18 Uhr · 39 Antworten · 6.257 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #11
    Hallo Zusammen,

    kann mich meinem Vorredner nur anscließen.

    Bei mir schliefen die Hände ein und nach längerer Fahrt schmerzten meine Schultern und Handgelenke. Habe Griffgummis getauscht gegen die der 1100er (sind etwas Dicker), Sitzbank vorn hoch, hinten tief, und die Erhöhung von MV.
    Seit dem ist es vorbei mit den Probs.

  2. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    49

    Standard Probleme

    #12
    Hallöle,

    ich hatte sowas auch mal.
    Kam von meinem SR Endschalldämpfer. Der wurde direkt mit einer Unterlegscheibe am Rahmen befestigt. Dadurch wurden starke Vibrationen übertragen.
    Mit dem Originaltopf und einem Akrapovic war das Problem nicht vorhanden.

    Heike

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von jechtel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn du ESA an deinem Moped hast kann es vielleicht auch an der Einstellung liegen? Bei mir schmerzen Handgelenke schnell im Offroad-Modus (Display- Symbol „Runde Hügel“). Mein Händler hatte mir damals geraten, die Einstellung wäre für unsere Strassen gut. Bei normaler Einstellung habe ich keine Probleme.


    Gruss Maik
    ESA habe ich, würde aber niemals mit Offroad-Modus längere Zeit auf der Strasse fahren. Das merkt man schon beim Aufsteigen, ist ja noch etwas höher dann das Ding.

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Heike-GS-2009 Beitrag anzeigen
    Hallöle,

    ich hatte sowas auch mal.
    Kam von meinem SR Endschalldämpfer. Der wurde direkt mit einer Unterlegscheibe am Rahmen befestigt. Dadurch wurden starke Vibrationen übertragen.
    Mit dem Originaltopf und einem Akrapovic war das Problem nicht vorhanden.

    Heike
    Nein das kann es auch nicht sein, alles ist original und unverbastelt.

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #15
    Das könnte ein Lösungsansatz sein. Die Dinger werde ich mir mal anschauen. Obwohl, ich 1,86 groß und meine dass das alles so stimmt. Die Sychronisation habe ich auch schon prüfen lassen, war nur leider nicht dabei, es ging sehr schnell und und wurde nicht von jemanden gemacht, der mein Urvertrauen hat.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #16
    Ich hatte auf meiner Dicken bei langen Touren Schulterprobleme, nachdem eine Lenkererhöhung dran gekommen ist und der Lenker dann genau für mich eingestellt war,waren die Probleme weg.

  7. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #17
    Hi Klaus,

    Ich glaube weniger an Vibrationen, aber der Q Lenker ist wohl etwas zu sehr nach innen gekröpft. Auch bist du wahrscheinlich nicht so gross, dass du wie bei einem Sportler auf dem Lenker liegst (>2m50 )

    Deutet für mich eher darauf hin, dass du quasi chronisch diesen (wohl nicht perfekt gekröpften) Lenker etwas zu verspannt hältst. Einer dieser viel gescholtenen, falschen Reflexe, zu denen die Q so gerne verleitet. Lenkererhöhungen verstärken den Effekt sogar noch, indem man sich beim Beschleunigen regelrecht festhalten MUSS.

    LG
    Z

  8. Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    64

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Zambelli Beitrag anzeigen
    Hi Klaus,

    Ich glaube weniger an Vibrationen, aber der Q Lenker ist wohl etwas zu sehr nach innen gekröpft.
    ...
    Deutet für mich eher darauf hin, dass du quasi chronisch diesen (wohl nicht perfekt gekröpften) Lenker etwas zu verspannt hältst. Einer dieser viel gescholtenen, falschen Reflexe, zu denen die Q so gerne verleitet. Lenkererhöhungen verstärken den Effekt sogar noch, indem man sich beim Beschleunigen regelrecht festhalten MUSS.

    LG
    Z
    Seh ich auch so, um die Hände wirklich entspannt auf die Griffe zu kriegen müssten die ja "vorne" rauswachsen ... Habe deshalb die Lenkerböcke umgedreht und so den Lenker etwas nach vorne verlegt, was den Kröpfungswinkel etwas ausgeglichen hat. Reicht zwar noch nicht komplett, damit geht es mir zumindest etwas besser.

    Gruß,
    Jpmmuc.

  9. ulixem Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Der Tipp mit dem Alter ist gar nicht so abwegig! Könnten bald 63 J. werden. Vermeiden ist auch gut, mach ich auch schon. Z.B. bei Ortsdurchfahrten, da ginge es ja gut machmal sogar im 6. so da durch zu rollen. Aber bei 2500 U/min schüttelt es die Plomben raus, wenn ich nicht den Mund zu mache.

    Wenn du die Orte im 3.Gang durchfährst, rüttelt nichts und die Gelenke werden geschont.

  10. Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    331

    Standard

    #20
    Die Handgelenkschmerzen durch die Vibrationen hatte ich auch bei meiner AdV
    bekam dann von meinem Freundlichen .. den Tipp die Lange Lenkerquerstrebe zu verbauen. Seit dem sind die Handgelenkschmerzen weg.
    Gruß
    Werner


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte