Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Schnabelverbreitung GS1200 Bj2007

Erstellt von Boxerklang, 08.06.2014, 15:12 Uhr · 15 Antworten · 1.162 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard Schnabelverbreitung GS1200 Bj2007

    #1
    Hallo
    möchte evtl. an meiner gerade neu erworbenen GS
    die Schnabelverbreitung montieren.
    Nun habe ich folgende Fragen dazu.
    1.wird die gesteckt oder geschraubt? Jemand ein Bild davon?
    2.irgendwelche Probleme mit diesem Teil beim Fahren ?
    3.Sonstige Nachteile?
    Danke

    Gruß Boxerklang

  2. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #2
    Die von Wunderlich wird gesteckt und geschraubt.

    Probleme hatte ich keine, aber ich habe das Ding aus optischen Gründen entfernt...

  3. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #3
    Hab mir die originale neu von BMW gekauft. Die ist ca. 40 Euro günstiger als das Zubehörzeug. Als ich das gesehen hatte hats mich erstmal vom Stuhl gehauen... Nur so als Info...

    Anbau ist easy. Die beiden Schrauben links und rechts raus machen, Verbreiterung aufstecken, Schrauben reindrehen - Fertig!

    Beim Fahren keinen Unterschied zu vorher bemerkt und mir gefällt die Optik besser...

    Gruß aus IN

  4. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    Hab mir die originale neu von BMW gekauft. Die ist ca. 40 Euro günstiger als das Zubehörzeug. Als ich das gesehen hatte hats mich erstmal vom Stuhl gehauen... Nur so als Info...

    Anbau ist easy. Die beiden Schrauben links und rechts raus machen, Verbreiterung aufstecken, Schrauben reindrehen - Fertig!

    Beim Fahren keinen Unterschied zu vorher bemerkt und mir gefällt die Optik besser...

    Gruß aus IN
    Danke erst einmal für die Antwort

    Das der von BMW im Verhältnis zu anderen günstig ist war mir auch aufgefallen und er scheint auch nicht so fett aufzutragen. Wichtig ist für mich das man nicht bohren muß und den evtl. hinterher wieder abbauen kann.

    Gruß

  5. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #5
    Was kostet denn das Ding original von BMW?

    Wunderlich ruft knapp 70,- Euronen dafür auf...

  6. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #6
    BMW Ca. 40 € .
    Wunderlich ca. 70€
    Mann müsste beide im direkten Vergleich sehen.

    Gruß

  7. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #7
    Nein, kein Bohren nötig. Alle Löcher sind schon da. Wie gesagt, schrauben raus, aufstecken, schrauben rein, fertig

  8. Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    #8
    Kann Aussage von Silverrider nur bestätigen. Das Originalteil von BMW (gehört zur Adventure) sieht gut aus und passt einwandfrei. Habe eine 1200GS bj 2007. Montage einfach, bei meiner (mit Bordcomputer) war unter dem Kotflügel an der linken Schraube ein weiteres Teil mit befestigt. Das ist der Temperaturfühler, weiß nicht ob der immer dort ist, oder nur bei Bordcomputer. Ist aber kein Problem.
    Das Teil ist bei mir nur Optik und hat einige tiefe Lackkratzer im Schnabel verdeckt. Fängt vielleicht bei Regenfahrten noch etwas Sprühwasser ab. Soll bei hohen Geschindigkeiten die Front stabilisieren, etwas besser belasten, habe ich mal gelesen.
    Gruß
    Raymo

  9. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Raymo Beitrag anzeigen
    Das Teil ist bei mir nur Optik und hat einige tiefe Lackkratzer im Schnabel verdeckt.
    Hallo und Danke für die Antworten
    werde mir das Teil dann mal besorgen. Will damit auch einige Macken im Schnabel verdecken.
    Es stellt sich für mich noch die Frage ob ich hinterher wenn man es wieder abbaut mehr Spuren auf dem Schnabel hat?

    Gruß

  10. Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #10
    Hatte das Teil auch nur kurze Zeit angebaut, stellte nach Demontage fest, daß die relativ scharfen Kanten auf der Oberfläche des Schnabels leichte Spuren/Abdrücke hinterlassen haben, deshalb vielleicht vorher etwas "entschärfen".
    Hari


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gepäckbrücke GS1200 BJ2007
    Von chinaman1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 08:43
  2. die Sitzbank der GS1200... eine echte Qual
    Von Hardy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 16:56
  3. vibrationen gs1200
    Von docpaul im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 20:51
  4. GS1200 - Soziussitzabdeckung / Gepäckhalter
    Von qtreiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 16:30
  5. Garmin 2610 mit RamMount an GS1200
    Von Hessi James im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 20:45