Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 133

Schräglage 2008 GSA

Erstellt von Schröder, 06.05.2008, 10:12 Uhr · 132 Antworten · 28.296 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Das sieht aber sehr nach Turnübungen aus......

    Es ist zwar ein Bild mit dem Handy gemacht, und ne BC 04. Aber ein paar Meter weiter schleift der Zylinder.
    War meine BC 04er - keine 03er oder gar ne R1100S - die 04er war etwas höher als die üblichen SQ´s.
    Muß mal mit ein paar Kollegen Foto´s von der ADV machen. Sieht bestimmt gut aus.....

    Hi,
    gibt es einen Grund, warum das Foto "Münchhausen.jpg" heißt?

    Gruß
    Günni

  2. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    Mönsch... es geht doch um das Bild ansich und den Gebückten im Hintergrund.

    Das da noch was gehen würde, sieht man auf den ersten Blick... wobei es schon sehr schwer ist, eine Adv. allein und ohne Gepäck auf die fußraste zu bekommen... dann hat die schon ordenlich Federweg. Ich komm öfters mit der Siefelaußenkannte aufn Boden wenn ich mit Sozia unterwegs bin und die Federvorspannung nicht ganz so dolle reingedreht hab.
    ich bin ja ein grosser GS Fan, aber ich behaupte jetzt mal in meinem jugendlichen Leichtsinn, dass auf einer echten GrandPrix Strecke wie zu bsp Hockenheim, auch ein Rossi auf einer GS oder ADV keine Chance gegen einen Ambitionierten Amateur auf einer Fireblade oä. hat (da schliest sich der Verfasser mit ein).

    Mit gleichem Material nimmt er mir aber bestimmt 20 sekunden pro Runde ab. Das sind keine ausgedachten Zahlen, ich bin auf dem Hockenheimring mit Toni Mang gefahren und da haben wir so Sachen mal probiert

  3. Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    76

    Reden GS heißt doch nicht GrandPrix Sport !

    #43
    Hallo Maxell63

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    ich bin ja ein grosser GS Fan, aber ich behaupte jetzt mal in meinem jugendlichen Leichtsinn, dass auf einer echten GrandPrix Strecke wie zu bsp Hockenheim, auch ein Rossi auf einer GS oder ADV keine Chance gegen einen Ambitionierten Amateur auf einer Fireblade oä. hat (da schliest sich der Verfasser mit ein).
    Ja.

    Ich bin ja ein grosser 1150 GS Fan, aber ich behaupte jetzt mal in meinem jugendlichen Leichtsinn, dass auf der schmalen Berganstrecke wie z. Bsp. der Anfahrt zum Lüsener Berg auch ein Rossi auf seinem MotoGP Renner keine Chance gegen einen Ambitionierten Amateur auf einer 1200er GS oder ADV o. ä. hat (da schliesst sich der Verfasser mit ein).

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #44
    ...wenn der Bauer nicht schwimmen kann, wissen wir doch alle, daß die Badehose nicht wirklich was dafür kann, oder?




    Und eins ist sicher... Wenn ich von Hannover aus eine Woche mit Sozia in die Alpen fahre, dann kann das kein Weltmeister mit einer GP Maschiene nachmachen

  5. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #45
    Müchhausen.......ist der Ort. Ist ne ziemlich gute Strasse.

    Auf dem Sachsenring fahren die Moto GP gut 20 sek schneller, als ich. Auf 4 km.

    Kann ich noch viel üben. Aber ich denke heile zu Hause ankommen ist wichtiger......

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    .... Aber ich denke heile zu Hause ankommen ist wichtiger......



    nixda ....

    POKAL ODER SPITAL

    oder "second is first looser ... "

  7. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Reden schräg, schräger, aua

    #47
    Hallo zusammen!!
    Ich habe mir heute den Fußbremshebel und die Wunderlich Fußbremsverbreiterung angeschliffen Bin vorher Ninja und TL 1000 S gefahren und muß mir jetzt wahrscheinlich einen anderen Fahrstil angewöhnen.
    Ich hatte eigentlich nicht das Gefühl, dass ich besonders schräg daher kam Aber was soll`s Wahrscheinlich habe ich den Gashahn in der Kurve zu sehr abgedreht und meine Q ist zusammengebrochen

    Gruß

    Ralf

  8. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von crashdaddy Beitrag anzeigen
    Hallo Maxell63

    Ja.

    Ich bin ja ein grosser 1150 GS Fan, aber ich behaupte jetzt mal in meinem jugendlichen Leichtsinn, dass auf der schmalen Berganstrecke wie z. Bsp. der Anfahrt zum Lüsener Berg auch ein Rossi auf seinem MotoGP Renner keine Chance gegen einen Ambitionierten Amateur auf einer 1200er GS oder ADV o. ä. hat (da schliesst sich der Verfasser mit ein).
    da würde ich gegen halten. Ich habe auch noch eine K1200S und kenne zbsp im Taunus keine Strecke, auf der eine GS schneller als eine K wäre. Das auf einer normalen Strasse eine Motorradmodell deutlich flotter zu bewegen ist als ein anderes ist eines der hartnäckigsten Gerüchte, die aber einfach Grundfalsch sind. Chopper will ich hier mal ausnehmen

    Auf der Rennstrecke ist die GS einfach viel zu schwach, mehr nicht

  9. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #49
    Hi,

    also ich hab meine GS heute auf der linken Seite mit dem Seitenständer im Asphalt verewigt. Da hab ich mich ein wenig erschreckt... ...kam erst die Fußraste und dann irgendwas "lautes".

    Rechts war es bisher "nur" die Fußraste.

  10. devilsbreed Gast

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    nur durch den letzten Druck, kann man den Koffer aufsetzen lassen.
    Ich verzweifele langsam. Ich hab nun auch das versucht, aber ich schaffe es -verflucht noch mal - nicht, die Koffer auf den Boden zu kriegen.
    Liegt es evt. daran, dass ich gar keine montiert habe?

    Mal ehrlich, ist das soooooooo wichtig, irgendwas auf den Boden zu kriegen? Es ist evt. hilfreich zu wissen, was im Notfall geht, aber man sollte das auf sicherem Terrain testen, nicht on the street. Jedes Jahr fahren sich bei mir in der Nachbarschaft (EU-DN-AC-AW) etliche Biker den Arsch wech in Selbstversuchen bzw. -überschätzung.

    Ich fahre so, wie ich mich wohl fühle, ohne dass ich den Eindruck gewinne, dass ich den anderen ein Hindernis wäre . Und bei mir schleift nix, wenn's auch möglich wäre. Will sagen: RESERVIERT EUCH DIE RESERVE !!! Kann sein, dass Ihr sie mal braucht. Wer ewig am Limit fährt, hat möglicherweise eine solche nicht.

    Bitte nicht mit Steinen werfen, wollte nicht den Oberlehrer raushängen lassen. Aber man hat nur 1 Leben !!!!!!!

    Wünsch Euch allen ein schönes und unfallfreies Wochenende. Wetter soll ja top werden.

    Gruß Kalle


 
Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  3. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  4. Schräglage
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:22
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03