Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 133

Schräglage 2008 GSA

Erstellt von Schröder, 06.05.2008, 10:12 Uhr · 132 Antworten · 28.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von devilsbreed Beitrag anzeigen
    .... RESERVIERT EUCH DIE RESERVE !!! Kann sein, dass Ihr sie mal braucht. Wer ewig am Limit fährt, hat möglicherweise eine solche nicht...
    *steinwerf*

    wie du schon richtig sagtest, ist das ausloten des grenzbereiches nichts für öffentliche strassen. allerdings hilft eine reserve nichts, wenn man nicht gelegentlich traininert, diese auch zu nutzen. und da reicht nicht das sicherheitstraining am jahresanfang.
    dort stösst man nach etlichen übungen in bereiche vor, die man vorher nicht erreicht hat. (schräglage, bremsweg, ...)
    leider ist im gefahrenbereich keine zeit mehr zum üben. da muss es sofort klappen. daher halte ich es für sinnvoll, auch gelegentlich ohne not (an besonders leerer, übersichtlicher stelle) in den bereich vorzust0ßen, den man eigentlich nicht nutzen will.
    dann klappts (hoffentlich) auch im notfall.

  2. devilsbreed Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    dann klappts (hoffentlich) auch im notfall.
    Wie Du's sagst -HOFFENTLICH- !!!!

    Ich wünsch es Dir und allen anderen auch.


    Gruß Kalle

  3. Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen Schräglage!

    #53
    Hallo Leute!

    Um die Schräglage der GS zuerfahren gibt es eine einfache Möglichkeit.
    Sucht euch einen großen Parkplatz, macht einen Kreidestrich auf Vorder- und Hinterrad, stellt den Fuß schräg (damit die Stiefelspitze als erstes schleift) auf die Raste und dreht ein paar Runden. Danach könnt ihr sehen wieviel Angstrand noch vorhanden ist. ABER NICHT ÜBERTREIBEN!!!!!!!
    Tastet euch langsam ran, wir haben alle mal angefangen.
    So und nun viel Spaß.



    Übermut tut nimmer gut!!!

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Red-Devil Beitrag anzeigen
    ..... Danach könnt ihr sehen wieviel Angstrand noch vorhanden ist. ....
    so, die kreide ist weg ...

    und nu?
    ist nun schluss, oder geht noch mehr??
    wann schleift endlich der zylinder???
    schleift er überhaupt?
    oder schleift er erst, wenn die reifen weggerutscht sind??


  5. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #55
    also ich sag mal rasten und bremshebel schleifen vor dem Zylinder....

    also der untere teil von der fußbremse mein ich.....

  6. Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen

    #56
    Zu erst kommt die Raste! Dann der Zylinder.
    Darum ja auch erst mal den Fuß schräg auf die Raste.
    Das mit der Keide zeigt dir nur wie viel Platz du noch hast.

    Lass es langsam angehen. Und wenn du merkst es KRATZT, dann einen Gasstoss und sie baut sich wieder auf.

    Hoffe ich konnte dir damit helfen!

  7. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #57
    Tolles bild, danke

  8. Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #58
    Hallo,
    muß Larsi 99 und devilsbreed recht geben auf der Straße finde ich es
    auch übertrieben , da macht ein ( oder mehrere) Rennstreckentrainings
    im Jahr mehr Sinn vorallem wenns dann doch zu schräg wird hat man
    Auslaufzonen.Auch mit der GS, wobei dann irgendwann die Reifen an
    der Grenze sind (ohne das viel schleift).
    Grüße Hagge
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20080624_1545.jpg   p1090225.jpg   p1090226.jpg  

  9. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #59
    Also ich bin ja sozusagen bekennende Touren.......... , möglicherweise liegt es ja daran.... Aber bei mir hat die Raste noch nie geschliffen.

    Höchstens dass es mir ab- und an mal den Fuss runterhaut, wenn ich wieder nicht schön mit dem Ballen auf der Raste bin.

    Ich bin etwa 80 kg (naja, vielleicht ein paar Gramm mehr), gehöre ich damit eventuell zu den "Leichtgewichten" auf der GS?

    Auf jeden Fall beschleicht mich anhand der Bilder das Gefühl, dass bei mir zuerst der Schutzbügel aufsetzt, aber ich kann mich ja täuschen.

    Könnt ihr nicht mal ein paar Bilder von Euch einstellen? Nach all' den Spekulationen und Aussagen hier bin ich echt gespannt, wie das bei Euch so aussieht (und ich liiiieeebe es, Bilder von GSen zu sehen!).

    Grüsse - Wolfgang
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken me1.jpg   me2.jpg  

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Drachenstein Beitrag anzeigen

    Könnt ihr nicht mal ein paar Bilder von Euch einstellen?
    Grüsse - Wolfgang

    Naja, meine Bilder sind ja schon bekannt und es ist auch keine Adventure, sondern nur eine normale GS.

    Trotzdem, weils so einen Spaß gemacht hat:







    Grüße


 
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  3. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  4. Schräglage
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:22
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03