Seite 14 von 57 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 565

Schräglage

Erstellt von RAINI, 13.08.2008, 20:31 Uhr · 564 Antworten · 71.984 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    OK, nehme alles zurück, behaupte das Gegenteil, hab nix gesagt...........
    war praktisch gar nicht da.........

    grüße vom Quhpilot

    Klar und wenn ich mal die Q habe, dann zeig ich dir mal wo der Hammer hängt

  2. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    @feelfree: Also da weißt Du jetzt aber nicht wirklich wovon Du sprichst.

    Ich war bei dem letzten Lauf der SuperDuke-Battle in Hockenheim im August
    dabei. Wenn Du sehen würdest wie die Horde dort angast und zu dritt neben-
    einander in den Kurveneingang schießt...................

    Nur so am Rande: Hockenheim-GP-Kurs fahren die Jungs vorne um die
    1.45 mit einem Nakedbike das nur 130 PS hat und Vmax in der Parabolica bei
    250 Feierabend ist. Das ist Markenmotorsport auf allerhöchstem Niveau.
    Du kannst mir glauben, wer regelmäßig ca. 15 Veranstaltungen im Jahr auf
    richtigen Rennstrecken fährt der spielt mit Dir draußen auf der Landstraße.
    Nur diejenigen machen das normalerweise nicht, die sind vernünftig, die wissen
    wie gefährlich das ist. Vom Können her und von der Schmerzfreiheit würdest
    Du nur die Rücklichter sehen wenn die Bescheuerten angasen. Hab ich
    selber oft genug erlebt, bei mir hat die sportliche Fitness und das Alter
    halt nicht ausgereicht um nennenswerte Erfolge einzufahren. Dafür kenne
    ich aber genug Talente, auch welche die im Markenpokal,der IDM oder
    in den Langstreckenmeisterschaften fahren, da die Wilden ja oft genug bei
    Trainings auch auf dem Kringel waren wenn ich stümperhaft versucht habe
    schnell zu sein.

    Ich habe das schonmal hier geschrieben: Das Größer,Schneller,Schöner
    und wer hat den Längsten kann ich nimmer hören.

    Langsame Grüße vom Quhpilot (Rundenzeiten.......... ! Jetzt zufrieden?)

    Wobei da mancher vergißt dass die Rennstrecke und ne fremde Landstraße (mein jetzt keine Gerade) etwas ganz anderes ist.
    Würd gern mal mit einem der Spezies fahren-Rennstrecke fahren die 300 mal den gleichen Weg-dann kanns er letzte Depp etwas schneller.Aber fremde Straße-Pässe Schwarzwald etc.... da siehts mal anderst aus.

    Hab erst auf der letzten Fahrt im Sept. eine 06 1000Gixxer gejagt.Elzachtal ungefähr....seine Hausstrecke....bei mir das 2.mal auf der Strecke.Klar auf der Geraden machst nix-aber drei vier Kurven und du bist wieder dran.....
    Und dann so eine Nase von der Rennst. da wäre ich mal gespannt

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Hallo Jungs und Mädels,

    ich habe jetzt lange überlegt ob ich die Diskussion weiter anheize oder ob
    ich die Klappe halte. Bevor hier aber zuviele Mutmaßungen und Spekulationen
    von vereinzelten Selbstüberschätzern das Ganze ins Unendliche treiben werde
    ich versuchen das Thema relativ objektiv zu beleuchten. Sorry, wird jetzt
    etwas längerer Beitrag.
    Danach sach ich nix mehr. Ist mir auch völlig wurscht wer was mit wem und
    wo schneller ist und warum.

    Also versucht das Ganze doch mal in verschiedene Kategorien zu stellen.

    1. Es gibt Leute mit Talent fürs Schnell Fahren.

    Die fahren Renntrainings oder Amateurrennen auf Rennstrecken. Es gibt
    furchtbar viele Rennstrecken in Europa und schlagt mich.......glaub über
    100 Veranstalter von Trainings und Rennen.
    Irgendwann kommen solche Leute auch mal auf ne fremde Strecke wo sie
    im ersten Training schon ne ordentliche Zeit brauchen.
    Entweder man kann eine Linie lesen und beherscht die Grundtechniken,
    wie Blickführung,Körperhaltung,hanging off, runterschalten,bremsen,angasen etc. etc. etc. oder eben nicht. Haben
    Leute Defizite mit Kurvenradius einschätzen, Linie finden, hilft nur üben.
    Auf der Rennstrecke sowie auch auf der Straße.
    Viele Widerholungen, Fehler abstellen, Videoanalyse, umsetzen vielleicht
    durch Instruktoren die vorfahren.........macht irgendwann schneller.

    2. Leute die auf öffentlichen Straßen heizen und oder Straßenrennen
    fahren.

    Rennfahrer und private Amateurfahrer toben sich auf öffentlichen Straßen-
    rennen aus. Bestes Beispiel die TT auf der Isle of man, oder die SouthWest
    500.......gibt noch mehr. In Neuseeland wird auch so ein Mörderrennen auf
    Sträßchen gefahren.
    Selbe Grundvoraussetzungen wie oben bei den Rennstreckenrundendrehern
    plus das Sicherheitsrisiko keine Sturzräume, schlechte Straßenbeläge, zum
    Teil so lange Strecken mit 140 Kurvenkombinationen das man das unmöglich
    auswendig lernen kann.
    Die Leute die da schnell sind die könnens überall.
    Guggt Euch Johnny Dunlop an in seinen besten Jahren auf der TT. Da fällt
    einem das Auge raus.

    3. Fahrer die illegal auf öffentlichen nicht abgesperrten Straßen heizen

    DAS können sowohl Rennfahrer als auch Hinz und Kunz, wie ich oder sonstwer sein.
    Talente oder Selbstüberschätzer, knipsen das Risiko im Hirn aus und fahren
    wie die Bescheuerten. Ich war auch mal so ein Angeber !!

    Hatte einen wirklich schweren Abflug in einer ultraschnellen Rechts, mit
    140 ist mir das Vorderrad eingeklappt und ich war nur noch Pasagier.

    Ich lebe heute noch weil in dem Moment kein Auto oder Größeres im Gegen
    verkehr kam und ich freie Flugbahn hatte bis zur Leitplanke.

    Ich hatte einfach nur Glück.

    Ghostrider aus Schweden verdiente Geld mit dem Filmen von solchen Aktionen............ich kenn den Patrick....................mitlerweile macht er
    die Filme auch unter größeren Sicherheitsaspekten und spricht die Aktionen
    sogar stellenweise mit den Ordnungshütern ab. Ist alles abgesprochen !

    Und das Argument "Auf meiner Hausstrecke bin ich der King" tja, da wären
    wir wieder bei den vielen Widerholungen.
    Es gibt Leute die überall schnell sind weil sie Streckenverlauf,Kurvenradien,
    Bremspunkte,Fahrtechnik einfach beherschen.
    Wenn die das Hirn ausschalten und nicht dran denken was hinter der Kurve
    sein könnte oder ob die Sturzräume reichen oder ob Trecker kommen, machen die Euch Platzhirsche und Selbstüberschätzer und Herausforderer
    sowas von NASS das ihr gefrustet erst mal Kaffee trinken geht.
    Bleibt die Frage ob das immer Rennfahrer sind. Die Rennfahrer die ich kenne
    haben Gehirn und benutzen es auch. Die fahren auf der Straße zügig, ent-
    spannt, lassen sich nicht herausfordern und gönnen jedem seinen schnellen
    Spaß wenn er sie überholt.
    Man nennt das auch Gelassenheit.

    Die Idioten die sich provozieren lassen und meinen sie müssten ständig
    irgendeine Challenge fahren draußen gibts ja offensichtlich auch hier im
    Forum unter den vernünftigen Quhtreibern.
    Wenn beide Seiten den Blödsinn lassen dann werden die Unfallzahlen auch
    etwas fallen. Wenigstens ein kleines bisschen.

    Und zum Schluss sind wir dann doch wieder bei meiner Grundaussage:

    Wir Steinzeitmenschen und Rudelführer müssen halt immer austesten wer
    schneller,schöner,größer ist und den Dicksten...

    Außerdem machen die Hobbyrennfahrer ihre Rundenzeiten öffentlich. In
    Rennforen gibts die Rundenzeitenliste wo jeder seine Zeit auf der jeweiligen
    Rennstrecke einträgt. Der eine schneller, der andere langsamer.

    Es wird immer einen geben der Schneller ist. Auch ein Rossi wird irgendwann mal gebügelt. Was ist daran so schlimm? Kratzt am Ego, was?

    Ich mag jetzt nimmer..............hätte da noch mehr zu erzählen..........

    Also ihr Wilden freut Euch das ihr so toll seid. Schöne Moppeds habt Ihr ja
    zweifellos.
    Ich bin nur ein dicker alter Sack der sich auf seine lockere Zeit mit der GS
    freut und niemandem mehr was beweisen muss. Ich bin gesund und fahre
    gerne zügig. Das reicht mir.

    Schönes Wochenende vom Quhpilot

  4. marvin59 Gast

    Standard


    hallo Quhpilot,

    da muß man nichts hinzufügen.
    denke genauso und kann manchmal nur den kopf schütteln.
    hier gibt es fast nur tolle, schnelle und dazu noch sparsame
    "Q-Fahrer " !!
    wie heißt es so schön.....Schuster bleib bei deinen Leisten !!!!

    euch allen ein schönes wochenende

    roland

  5. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    äh....für alle Götter und Besserwisser widerholen - schreibt man WIEDERHOLEN.

    Glaub manche sollten echt langsamer fahren da hast recht....

  6. marvin59 Gast

    Standard

    .........ich glaube DU hast ein gewaltiges problem !!!

    die frage ist nur.......WO????

    gruss

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Popey, was für ein Problem hast Du? Ich habe in meiner Schreibwut ein
    "e" vergessen. Ich benutze kein Rechtschreibprogramm sondern tippe so
    wie mir der Schnabel gewachsen ist. Gehen Dir jetzt die Argumente aus das
    Du so einen Spruch loswerden musst?
    Armselig wirklich. Darfst mich gerne überholen.

  8. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    Argumente ? Schwätzer ! Taten zählen

    ne war ja nicht böse gemeint finds nur lustig...riesen Sprüche und dann nicht mal so kleines Sticheln vertragen...

    das scheint jemand anderes Probleme zu haben

    keep Cool

    und lass die Winterdepressionen nicht an anderen aus!

    Und viel Spaß in der nächsten hoffentlich Unfall-freien-Saison !!

    Ganz ruhig Jungs-das Wetter macht uns allen etwas zu schaffen-
    aber-der Frühling kommt sicher !

    Biker-gruß der Popey

  9. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Idee Leben und leben lassen...(überleben..)

    High!

    Ich sag immer:"Überholen und überholen lassen.."-nur wer nach der Tour gesund und mit intaktem Mopped zu Hause ankommt, ist ein guter Mopped-Fahrer!!

    P.S.: Habe keine Winterdepri,kein Saisonkennzeichen,keine Angststreifen,kein Auto..,-abba dafür 2 Moppeds!!

  10. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    soso.... ohne Angststreifen- dann eher überholen als überholen lassen!


 
Seite 14 von 57 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Die Schräglage
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 19:02
  3. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  4. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03