Seite 8 von 57 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 565

Schräglage

Erstellt von RAINI, 13.08.2008, 20:31 Uhr · 564 Antworten · 72.063 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #71
    Hi Lars,
    was einleuchtend ist, ist, daß, wenn der Mensch unten ist, daß dann das Moped oben ist. Ist eigentlich Physik?!

    Nur, wenn das Moped so drin hängt wie auf dem Bild, kann ich mir beim besten Willen nicht erklären, wo da zwischen Lenker und Zylinder und Fußraste und Boden dann der Mensch noch hin soll.
    Daß diese Schräglage möglich ist, beweist das Bild - "Häng of" so sehe ich das auch - ist mehr Sicherheit oder evtl. höheres Tempo - jedoch nicht: mehr Schräglage - oder?

  2. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #72
    P.S.

    Bei (m)einem Sicherheitstraining hat der Vorzeigemensch die schrägste Schräglage ja auch nicht im D-Zug-Tempo erreicht sondern ist mit seiner 800er-Boxer-Polizei-BMW beinahe umgefallen damit - so langsam hat er sie um die Pylonen "gelegt"!

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #73
    moin oli,

    okok ....

    das problem bei uns beiden ist die definition von "schräglage"

    für dich ist es die neigung des moppeds.
    für mich ist es die neigung des gesamtsystems fahrer-mopped.

    die GS geht nicht schräger als auf dem bild.
    aber durch neigung des fahrers nach innen (hangoff) liesse sich der gesamtschwerpunkt nach unten bringen und damit mehr tempo zulassen.

    beispiel:


  4. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #74
    So - jetzt sind wir zusammen. Du hast genau den Punkt getroffen. Da ich ja über etas Rennsemmel-Erfahrung verfüge, habe ich in meinen jüngsten Jahren auch ETWAS mit H-O gearbeitet. Als mich jedoch damals - äähh, wie lange ist das her, egal - ein augenscheinlich etwas älterer Herr mit seiner VFR spielend locker leicht abgehängt hat und das Ganze dann wirklich noch ultracool ausgesehen hat (gerader Rücken als ob ein Besenstiel im Spiel war, exakt in der Verlängerung zum Motorradmittelpunkt, keinen Milimeter nach links oder nach rechts rutschte - egal welche Schräglage) habe ich begonnen, ebenso zu fahren. Nach dem ersten Q-Jahr und 10.000 km wird das so langsam wieder was - nächstes Jahr werde ich wieder etwas mehr probieren - was mit der Q geht, zeigt das Bild (auch wenn da "Legen" mit im Spiel war - oder heißt das "Drücken" *g*).

    Danke für die Infos.

  5. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    das problem bei uns beiden ist die definition von "schräglage"
    dito

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    für dich ist es die neigung des moppeds.
    für mich ist es die neigung des gesamtsystems fahrer-mopped.
    OK,
    erlaubt Dein Gesamtsystem bei halber Schrittgeschwindigkeit 45Grad Fahrzeugschraeglage?
    kann Dein Gesamtsystem mit dem Lenker am Boden kratzen ohne dass die Fuhre umkippt?
    hmm
    Du brauchst also fuer Dein Hanging Off jede Menge Speed um Dein System am purzeln zu hindern?

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von fiep Beitrag anzeigen
    ...
    erlaubt Dein Gesamtsystem bei halber Schrittgeschwindigkeit 45Grad Fahrzeugschraeglage?

    nein, erlaubt es nicht.
    ich hatte übersehen, dass du nur mit halber schrittgeschwindigkeit um kurven fährst.


    kann Dein Gesamtsystem mit dem Lenker am Boden kratzen ohne dass die Fuhre umkippt?

    kann dein system auch nicht.
    bei der Q ist schluss wenn die zylinder kratzen.
    fährst du "drückend" um eine kurve mit sagen wir 50km/h, dann packe ich noch knapp 10km/h drauf, wenn ich mit hangoff fahre.
    oder ich fahre auch nur 50km/h und habe im zweifel noch reserven bei der möglichen schräglage.


    hmm
    Du brauchst also fuer Dein Hanging Off jede Menge Speed um Dein System am purzeln zu hindern?
    das system braucht ein mindestmaß an speed, was ich mal auf ca 30km/h beziffern würde. ab da funktioniert es und ab 50km/h bringt es auch vorteile.

    übrigens fahre ich nicht immer so, wie ich es hier beschreibe. wenn ich auf einer schmalen fahrbahn wende, dann drücke ich das mopped. ebenso wenn ich einen engen slalom fahre.
    aber wenn die kurven etwas weiter werden, dann ändere ich meinen stil.
    bin ich tourig unterwegs, dann lege ich das mopped, weil es die entspannteste art zu fahren ist.
    sollte ich aber flott unterwegs sein, dann betreibe ich hangoff. mal mehr und mal weniger.

    ausgang dieser diskussion war aber die "schräglage" auf dem bild mit der R1200GS. und da habe ich behauptet, dass mehr schräglage (nach meiner definition) und damit kurventempo möglich ist, wenn man einen anderen stil anwendet und die kurvensituation sieht mir nicht nach schritttempo aus.
    ebenso ist mir allerdings auch bewusst, dass das mopped selbst kurz vorm oder am kratzen ist.
    je nach reifen geht aber auch "kratzen UND hangoff".

  7. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Idee

    #77
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Ohne hier jemandem nahetreten zu wollen ; MEINEM Gefühl nach macht der Junge das perfekt - wenn da das Körpergewicht noch etwas nach links gehen würde, dann - ja dann würde er auf der Schn**** liegen. Mit Hang-Off ist MEINEM Gefühl nach weniger Schräglage zu erreichen als mit Legen - oder???
    High!
    Du hast ganz Recht!(You are perfectly right!)
    Weniger Schräglage bei gleicher Kurvengeschwindigkeit...!
    -that means:Bei gleicher Schräglage wie der Typ im Video ist Hang-Off
    schneller,weil der Gesamtschwerpunkt entsprechend seitlich des Mopped´s
    verlagert wird...- capisci?-
    ..ansonsten : Fahr nach Gefühl...,aber nicht zu schnell!

    P.S.:...na ja ,Serpentinen ,hairpins und womöglich schnell aufeinander-folgende, extrem enge Kurven, können Hang-Off unmöglich machen..,-
    was aber hier nicht Thema war!

  8. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Daumen hoch

    #78
    High Larsi!
    So,wie Du Deinen Fahrstil beschrieben hast, würden wir gut
    fahrerisch zusammenpassen!

  9. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #79
    erlaubt Dein Gesamtsystem bei halber Schrittgeschwindigkeit 45Grad Fahrzeugschraeglage?
    nein, erlaubt es nicht.
    ich hatte übersehen, dass du nur mit halber schrittgeschwindigkeit um kurven fährst.
    so ein Pech aber auch *blush* tu ich nicht immer aber ziemlich viel, und dann auch noch camber und off-camber und ziemlich enge Radii

    kann Dein Gesamtsystem mit dem Lenker am Boden kratzen ohne dass die Fuhre umkippt?
    kann dein system auch nicht.
    nicht immer
    bei der Q ist schluss wenn die zylinder kratzen.
    dann musst halt mal outside the box und so

    nicht jeder hat abstehende Zylinder
    fährst du "drückend" um eine kurve mit sagen wir 50km/h, dann packe ich noch knapp 10km/h drauf, wenn ich mit hangoff fahre.
    interessant, offensichtlich redest Du vom absoluten Grenzbereich, ich von was Normalbuerger so faehrt, und als auf-oeffentlicher-Strasse-Heizer (vergib, wenn wir dank nicht deckungsgleichem Geschmack nur mal 2 F800 in der Garage hatten, FZ6 mit DR oder CBR mit XR-L vergleichen kommt nicht so gut, oder?) bin ich mit druecken genauso schnell und mit genauso viel/wenig Schraeglage unterwegs wie Goega mit seiner albernen auf der Sitzbank Rumrutscherei, und zwar beide bis jenseits des Reifenprofils
    oder ich fahre auch nur 50km/h und habe im zweifel noch reserven bei der möglichen schräglage.
    wieso hab ich die gleiche Reserve nicht? ich muss dann halt im Zweifelsfall mein Gewicht verlagern

    hmm
    Du brauchst also fuer Dein Hanging Off jede Menge Speed um Dein System am purzeln zu hindern?[quote=Larsi99;263987]das system braucht ein mindestmaß an speed, was ich mal auf ca 30km/h beziffern würde. ab da funktioniert es und ab 50km/h bringt es auch vorteile.
    im Extremfall moeglich, fuer Normalbuerger unerheblich, bei dem ist sowieso bei Schraeglagen schon Schluss, bei denen der Reifen noch reichlich Reserven hat

    übrigens fahre ich nicht immer so...bin ich tourig unterwegs, dann lege ich das mopped, weil es die entspannteste art zu fahren ist.
    sollte ich aber flott unterwegs sein, dann betreibe ich hangoff. mal mehr und mal weniger.
    sei Dir unbenommen, dann weiss ich jetzt wenigstens wieso ich kein Moped mit abstehenden Teilen (mehr) hab
    auf der Sitzbank rutsch ich hoechstens im Gelaende rum, und da auch nur, wenn's pressiert, sonst steh ich auf den Rasten

    ausgang dieser diskussion war aber die "schräglage" auf dem bild mit der R1200GS
    der Titel lautet schlicht Schraeglage
    ... mehr schräglage (nach meiner definition) ...möglich ist,
    eben, Deine Definition von Schraeglage
    und dann haetten wir da noch die quasi neutrale Mitte zwischen druecken und hanging off



    je nach reifen geht aber auch "kratzen UND hangoff"
    und je nach Moped, manche kratzten eh dauernd und manche eben nicht


    no hard feelings, deal?

  10. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #80
    Mamma mia,wo bleibt die Toleranz,die Lustigkeit,der Spaß?Es kommt auch überhaupt nicht auf die momentane "Schräglage"an,sondern auf die anschließende Kurvenkombination usw.Ferner auf Ausdauer,Kontinuität,Kampfgeist,Kondition,Mut und Erfahrung."Angstsstreifen"haben damit nichts zu tun, sind eher gesund!!Tut mir leid Jungs,aber das "Schräglagengequatsche" nervt mich.Macht doch mal Fahrertraining oder irgendein Rennen dann erkennt jeder seinen Level.Auch das Vernichten eines Reifen in soundsoviel KM ist kein Kriterium der SportlichkeitDie BMW-Jungs in München haben einen Rundkurs wie Sandpapier,da ist an einem Tag alles runter.


 
Seite 8 von 57 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Die Schräglage
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 19:02
  3. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  4. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03