Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 100

Schräglage

Erstellt von Schonnie, 18.08.2009, 19:08 Uhr · 99 Antworten · 11.768 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #81
    Schlonziiiiiii? Wo kriege ich ne Autogrammkarte von Dir?

    Besser hätte man es nicht ausdrücken können, so von Rennsau zu Rennsau. Und das mit der intolleranten GS- bzw. BMW-Klientel ist mir auch leider
    bewusst. Deshalb meide ich die BMW-Fahrer, besonders wenn die Niederlassung zu Schnittchen und Proseco einlädt. Da bin ich lieber bei den
    Gebückten Papageienfahrern, die mich ganz selbstverständlich mit der Quh
    akzeptiert haben. Die freuen sich sogar das ich so schnell bin.

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #82
    Leider mußte ich bei mehreren Gruppenausfahrten festestellen, dass die FahrerInnen mit der wenigsten Übung und der schlechtesten Fahrtechnik
    • die ersten sind, die sich in die Botanik verabschieden (durch eigenen Fahrfehler)
    • in den Pausen den mahnenden Zeigefinger am weitesten nach oben strecken
    • auch in verschiedenen Foren den größten Müll von sich geben
    • jeden, der auch nur einen hauch schneller fährt als sie selbst als Hirnkranken Idioten abstempeln
    • und dann doch wieder durch ihre eigenen Fehler die Krankenkassen erheblich belasten!


    Ich will hier keinen persönlich angreifen, nur was hier manchmal für humorloser Schwachsinn geschrieben wird passt nichtmal auf eine dicke, fette QHaut.

    Ich fahre NUR aus SPASS Motorrad - für die lästigen Sachen habe ich einen Bürgerkäfig. Und das seit dem ich 15 bin. Und trotz meiner vielen Jahre und zig tausend KM auf Mopeds mache ich immer im Frühjahr ein Fahrtechniktraining um das Gefühl wieder zu bekommen (bei uns ist es mit dem Schnee a bisserl schwierig im Winter - die Q muß in den Stall und schlafen damit sie für das Frühjahr fit ist). Auf diesen Trainings bin ich immer erschrocken welche Defizits sich auch bei mir nach einer langen Winterpause wieder einschleichen, aber dank des Instrukturs weiss ich es dann wenigstens wieder - und dann geht wieder die Post ab. Und ich hab wieder SPASS am Fahren, an meinem persönlichen Fahrstil.

    Und wenn jemand auch SPASS hat und dabei langsam fährt ist dies für mich völlig OK, aber er soll einfach nur den Schnabel halten und nicht jeden, der ihn/sie überholt hat, als Kriminellen hinstellen.

    Basta!
    Martin

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #83
    Passt scho, Martin. und sach nix gegen unsere Hüh....upps Mädels hier. Die sind sehr verständnisvoll gegenüber uns Wahnsinnigen. Sie tolerieren
    uns in ihrem GS-Forum.

    und ? ist denn schon Weihnachten im Ösiland? Kannst schon Schnee schieben?

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #84
    Ich sag ja gar nix gegen die lieben Mädels hier, hab ja nur die "geschlechtsneutrale neue deutsche Gleichberechtigungsformel" verwendet mit GROSSEM i.

    Schnee erst ab 2000m.

    Gruß,
    Martin

  5. Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    126

    Cool

    #85
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    gestern auf meiner Hausstrecke, auf der ich immer versuche der Schnellste und natürlich vor allem der Schrägste zu sein (Motorradfahren ist für mich hauptsächlich Schräglage und von der möglichst viel), hatte ich einen Z1000 Fahrer vor mir, der, kaum hatte er mich bemerkt, tierisch am Hahn zog. Als ihm das nichts brachte, fing er an, alle Kurven zu schneiden und alle Kurven von der Gegenfahrbahn her anzufahren, auch die vielen, die man nicht einsehen kann. Die tolle Schlangenlinienpassage fuhr er komplett geradeaus durch. Am Parkplatz hielten wir an. Er zog den Helm ab und freute sich wie ein Plätzchen. Zumindest so lange, bis ich ihn bat, auf seiner Seite zu bleiben, denn hier gäbe es auch Gegenverkhr.

    Er führe seit 30 Jahren so, sagte er mir. Naja, 30 Jahre lang Glück gehabt, sage ich mal.

    So viel zum Thema 30 Jahre. Ich fahre heuer auch seit 30 Jahren und wenn immer die Verantwortung für meine Firma, mein Haus und meine Tochter mitfahren würde, hätte ich keinen Spaß am Moppedfahren mehr. Ich bin eine alte Rennsau und daran wird sich auch nichts ändern, bis ich aus dem hanging off ohne Zivi nicht mehr hochkomme.

    Und den ganzen Mahnern und Bedenkenträgern sei gesagt, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Limits haben. Die Gefahr, in die wir uns begeben, ist für alle mehr oder weniger gleich, es sei denn, man betreibt das hirnlos wie der Z1000er gestern. Eine Kurve, die ich mit 80 fahre, mag andere bei Tempo 60 bereits an ihre persönliche Grenze bringen. Ich selber bin von meiner aber noch weit genug entfernt. Wer ist jetzt gefährdeter?

    Aber diese ganze Diskussion ist sehr müßig und zeugt nur von der Intoleranz der GS Fahrer gegenüber allen, die weg vom Mainstream sind. Im KTM-Forum hätte der thread Schräglage eine Wahnsinnsbeteiligung und würde in einem Vergleich der angeschliffenen Fußrasten ausarten. Wer hier die Rasten schleift ist ein verantwortungsloser Halbirrer, der sich und andere gefährdet. Naja, das bin ich dann mal gerne
    So sehe ich das auch. Jeder so wie er kann.

    Und immer schön locker bleiben.

    Grüße aus dem Schwarzwald

  6. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ....
    Und den ganzen Mahnern und Bedenkenträgern sei gesagt, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Limits haben...
    Da kann ich nur zustimmen - bin gerade von einer Gruppentour "Schweizer Alpenpässe" zurück. Dabei war ein Kollege, der seit 30 Jahren ständig fährt und auf der Rennstrecke gar keine schlechte Figur macht, aber auf den Pässen feststellte, dass wir weit über seinem Limit fahren und uns voller Überzeugung "Racer" nannte. Die Mädels, die wir dabei hatten, und die längst nicht auf eine derartige Erfahrung zurückblicken können, waren z.B. in den Kehren um Klassen besser. Trotzdem gab es auch hier noch bedeutend schnellere Fahrer (im Sinn von Schräglage, bis nichts mehr geht).
    So verschieden sind die Maßstäbe.
    Wer mit 150 km/h auf einer topfebenen Landstraße mit rechts und links frischgepflügten Äckern und Sicht ohne Ende langbrennt, ist in meinen Augen noch lange keine hirnloser Raser - da reicht es einmal am Pin zu ziehen und schon ist man bei diesem Tempo. Das wissen übrigens auch die Grünen und die Kommunen und deshalb stehen dort vorzugsweise die Blitzer - Unfallverhütung?
    Objektiv gefährlich ist dagegen das unkontollierte Schneiden uneinsehbarer Kurven, da spielt es aber keine Rolle mehr, ob mit 60 oder 80 oder 120 Km/h.
    Übrigens gibt es selbst bei solch einer Nummer hochkonzentrierte erfahrene Fahrer, die mal eben per Lenkimpuls wieder auf der eigenen Fahrbahn sind, wenns eng wird...(aber das ist dann eben nicht unkontrolliert)
    Also lasst bitte alle das Scharfrichterbeil drin - wenns mal kracht, gibt es oft genug langwierige Prozesse mit Gutachten usw. weil die Richter sich eben nicht das tolle Urteilsvermögen macher "Klapphelmfahrer" oder der Bußgeldstelle anmaßen.
    Unter das Hackebeil gehören lediglich die Schreiberlinge der Provinzblätter mit Überschriften: "Motorrad rast ungebremst in PKW" Man muss dann schon den Polizeibericht lesen, um rauszubekommen, dass der (sogar) vorschriftsmäßig fahrende Moppedfahrer schwer verletzt wurde, weil ein 80 jähriger Dosenfahrer der Meinung war, dass alles zu warten hat, wenn er seine zugewachsene Garageneinfahrt mit Kavalierstart verläßt.

    Gruß Berndt

  7. Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    63

    Daumen hoch ...tolles Feedback...

    #87
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Sehr geehrter Herr Peter Abenteuer,

    mit befremdlichem Bedauern habe ich jetzt ihre Stellungnahme gelesen und
    muss doch nun auch mal meine Meinung kund tun.

    Also: Es begab sich vor langer Zeit einmal eine Idee.....daraus wurde dann
    das Internet. Viel zu schnell für viele Zeitgenossen, die mit der virtuellen Welt
    geistig,intelektuell und weltanschaulich nicht ganz mithalten konnten.
    Das gelesene Wort kann zu Missverständnissen führen. Auch ein sogenannter
    roter Faden, der den wahren Hintergrund eines Themas darstellen soll wird
    nicht immer sofort erkannt und auch verstanden. Besonders von neuen Usern
    die bevorzugt zum Lachen in den Keller gehen. Dies scheint mir hier der Fall
    zu sein.

    Lesen bildet, verdeutlicht das Verständnis und macht auf Dauer schlauer.
    Vorausgesetzt man versteht auch was man liest. Und deutet die zahlreich
    gesetzten und durchaus zur Unterstützung beitragenden Smiley´s richtig.
    Gell !!!!!!


    In diesem Forum werden viele
    und nützliche Themen hilfreich
    und ERNST behandelt. Lasst uns doch die paar Blödsinns-Threats !!!! MANN !!!!!
    Hallo Quhpilot,

    danke für Dein qualifiziertes Feedback .

    Nur so fürs Protokoll:

    Ich bin schon deutlich länger registriert wie Du und in den Keller gehe ich zum Lachen auch nicht.
    Also bevor Du zukünftig austeilts, besser im Vorfeld richtig informieren.

    Übrigens die förmliche Anrede wäre wirklich nicht nötig gewesen. Geht auch ganz zwanglos.

    Also bitte nicht mehr böse sein, dass ich nur meine persönliche Meinung kund getan habe und wie ich meine ohne persönlich zu beleidigen.

    Gruß

    Peter

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von adventurepete Beitrag anzeigen
    ...
    Ich bin schon deutlich länger registriert wie Du und ...

    weltklasse

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    weltklasse
    und ich bin älter als Larsi, auch wenn dies auf den ersten Blick kaum jemand glaubt.



    Siebzehn Jaaahr, graues Haar, so stand er vor mir.....

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #90
    Her mit meiner Schippe, Du Böser


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC in Schräglage
    Von cowspeed im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 20:34
  2. Die Schräglage
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 19:02
  3. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  4. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  5. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03