Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Schräglage bzw. Reserve wenn Fußrasten Boden berühren?

Erstellt von Frankk F, 12.10.2014, 19:50 Uhr · 52 Antworten · 16.124 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #11
    Hallo,
    ich verstehe nicht wie mann es schafft die Rasten zum schleifen zu bringen O,o ich schaffe das mit meiner ADV nie. Und die Reifen sind 100% bis zum Rand gefahren... nicht mal die Koffer setzen auf. Ich wiege knapp 90kg....und in den Kurven gehts gefühlt verdammt schräg...

    mfg Michal

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich verstehe nicht wie mann es schafft die Rasten zum schleifen zu bringen O,o ich schaffe das mit meiner ADV nie. Und die Reifen sind 100% bis zum Rand gefahren... nicht mal die Koffer setzen auf. Ich wiege knapp 90kg....und in den Kurven gehts gefühlt verdammt schräg...

    mfg Michal
    was du "gefühlt" fährst und wie die realität aussieht sind 2 paar schuhe.

  3. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #13
    klar sind dass 2 paar Schuhe aber wenn die Reifen bis zum Rand abgefahren sind kann ja nicht schräger gehen und bei mir schleift nix.
    Vllt liegts daran, dass die ADV mehr Bodenfreiheit hat.

    mfg Michal

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich verstehe nicht wie mann es schafft die Rasten zum schleifen zu bringen O,o ich schaffe das mit meiner ADV nie. Und die Reifen sind 100% bis zum Rand gefahren... nicht mal die Koffer setzen auf. Ich wiege knapp 90kg....und in den Kurven gehts gefühlt verdammt schräg...

    mfg Michal
    Rasten schleifen geht bei meiner Rally schon, aber NUR auf der Rennstrecke.
    Und das mit den verdammt schnell, mach mal einen Kurs, danach weisst du dann (vielleicht) was richtig schräg ist,
    da geht noch VIE.....EL mehr als man vorher denkt !

    Wer ein ESA Fahrwerk an seiner Q hat, könnte selbiges ja noch auf den "Bergmodus" stellen (ca 1 - 2 cm zusätzliche Höhe),
    damit wird der ganze Töff höher gelegt, und so dürfte er dann sicher keine "Ausrede" mehr haben in Punkto der Bodenfreiheit.

    Josef

  5. mal
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #15
    ich habe relativ große paar Schuhe ...46. Die schleifen schon bei normaler Schräglage. Daher Füße beim Kurve fahren immer "aufstellen" -> also Stiefel ranziehen und praktisch auf den Zehen stehen. Überhaupt kratzt die GS (MÜ ohne ESA, hart eingestellt) relativ schnell an den Rasten, was für mich aber ein guter Indikator für mein persönliches Limit ist. Mag bei anderen Setups, also mit ESA-sonstwaseinstellungen anders sein. Wenn die Raste knarrt, ist für mich Schluss (das ist gefühlt aber auch schon recht schräg). Zylinder oder Sturzbügel hatte ich (außer im Gelände bei Stürzen ) noch nie am Boden

  6. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    572

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Michal15 Beitrag anzeigen
    klar sind dass 2 paar Schuhe aber wenn die Reifen bis zum Rand abgefahren sind kann ja nicht schräger gehen und bei mir schleift nix.
    Vllt liegts daran, dass die ADV mehr Bodenfreiheit hat.

    mfg Michal
    Bis zum Rand heißt nix. Wenn der Reifen augenscheinlich bis zum Profilrand angefahren ist geht da schon noch ein bisschen.
    Und auch die ADV geht bis auf die Raste. Alleine bei ESA-Einstellung auf 2 Personen (sonst schrappts mir zu früh).

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #17
    Das ist von so vielen Dingen abhängig!
    Stehst du nur mit den Fußspitzen oder mit dem ganzen Fuß auf den Rasten?
    Sind die Gummis auf den Rasten oder nur die Mettallrasten? Wie war die Fahrbahneigung? fiel die Kurve nach außen ab,oder nach innen? Holprige Fahrbahn? Spurrinnen?
    Was interessierts wieviel grad Schräglage das gewesen sind? Hauptsache ist dass du die Kurve gekriegt hast!
    Wichtiger zu wissen wieviel platz noch bis die Köpfe aufsetzen!
    Leg bei dem Bild den Winkelmesser an ;-) Bilder aus dem Internet ge-google-d!!
    Oder lass dich bei deinen Kurvenfahrten fotografieren/filmen ;-)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BMW Schraeg.jpg 
Hits:	3484 
Größe:	179,7 KB 
ID:	143864Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	12 BMW.jpg 
Hits:	6266 
Größe:	217,4 KB 
ID:	143865

  8. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #18
    @ Q-Treiber-Josef
    Mir reicht die Schräglage die ich jetzt fahre völlig aus bin nicht so geil aufs schleifen. Ich kuck lieber meinen Kumpels dabei zu

    @mal Hab Schuhgröße 47 wenn ich mal nicht aufpasse schleifen die Crossstiefel schon mal, daher habe ich mir angewöht nimmer auf den Fußballen zu fahren.

    mfg Michal

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #19
    und jetzt die große überraschung:

    die 61 grad von lorenzo oder die 63 von marquez wird man mit einer gs nicht ganz schaffen....

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GL1500Se Beitrag anzeigen
    Wir fahren oft mit ca. 100 Km/h durch die Kurven und schleifen kommt selten vor.
    Ich selber wiege ca. 115kg und habe das Motorrad auf 1 Person + Gepäck und Normal eingestellt.

    Es kommt halt auch drauf an wie man in die Kurve rein fährt und auch wieder raus fährt.


    Das andere haben ja schon die Kollegen aufgezählt.

    Gruß Michael
    Hi
    manchesmal fahren wir mit 190 Km/h durch die Kurven und mnchesmal nur mit 15 Km/h
    bei uns kommt das immer auf die Kurven an. Die sind bei uns oft sehr verschieden.
    Gruß


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungseinbruch wenn ich aus starker Schräglage beschleunige
    Von drachenobby im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 20:19
  2. Alu- bzw. Enduro-Fußrasten für hinten/Sozius
    Von Juffel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 14:44
  3. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  4. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03
  5. Fußrasten Tieferlegung
    Von bigagsl im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 22:58