Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

Schräglage bzw. Reserve wenn Fußrasten Boden berühren?

Erstellt von Frankk F, 12.10.2014, 19:50 Uhr · 52 Antworten · 16.154 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.792

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Bollo Beitrag anzeigen
    Bis zum Rand heißt nix. Wenn der Reifen augenscheinlich bis zum Profilrand angefahren ist geht da schon noch ein bisschen.
    ...
    da geht oft sogar mehr als ein bisschen.
    kommt aber auch auf die reifenkontur und felgenbreite an.

    bei meiner etwas erhöhten 1150GS ist der reifen schon ganz benutzt, bevor die rasten aufsetzen.
    die zylinder haben dann noch gut 5-6cm luft, sagen hinterherfahrende.
    man kann aber trotzdem die zylinder anschleifen ohne dass der reifen wegschmiert.


    eine pauschale antwort zur ursprünglichen fragestellung vermag ich nicht zu geben.
    da gibts mir zu viele variablen.

  2. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von GL1500Se Beitrag anzeigen
    Wir fahren oft mit ca. 100 Km/h durch die Kurven und schleifen kommt selten vor.
    Ich selber wiege ca. 115kg und habe das Motorrad auf 1 Person + Gepäck und Normal eingestellt.

    Es kommt halt auch drauf an wie man in die Kurve rein fährt und auch wieder raus fährt.


    Das andere haben ja schon die Kollegen aufgezählt.

    Gruß Michael

    Genau, mit "100" muss man die Kurve, die nur "50" verträgt, ganz anders anfahren - das Verlassen der Kurve sieht auch anders aus!
    Alles eine Frage des Fahrstiels!!!Aber das macht dann die Erfahrung!

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #23
    Nachdem bei mir auch die Rasten ziemlich schräg weggeschrabbelt sind und auch die Zylinderschützer einige Schleifspuren haben, bin ich übergegangen meinen Fahrstil zu ändern. Denn Material ist teuer zu ersetzen!!

    In der Kurve einfach den Poppes Richtung Kurve schieben und den Kopf und Oberkörper auch in Richtung Kurve.

    Man kommt mit weniger Schräglage genauso schnell durch die Kurven, wenn nicht gar schneller...

    Probier es aus!

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    Nachdem bei mir auch die Rasten ziemlich schräg weggeschrabbelt sind und auch die Zylinderschützer einige Schleifspuren haben, bin ich übergegangen meinen Fahrstil zu ändern. Denn Material ist teuer zu ersetzen!!

    In der Kurve einfach den Poppes Richtung Kurve schieben und den Kopf und Oberkörper auch in Richtung Kurve.

    Man kommt mit weniger Schräglage genauso schnell durch die Kurven, wenn nicht gar schneller...

    Probier es aus!


    das ist nun mal fakt, und das "gar schneller" ersetzte ich jetzt noch durch " mit sicherheit"
    richtiges motorradfahren verlangt nach sportl. betätigung ohne diese geht es nicht wirklich

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von GL1500Se Beitrag anzeigen
    Wir fahren oft mit ca. 100 Km/h durch die Kurven und schleifen kommt selten vor.
    Ich selber wiege ca. 115kg und habe das Motorrad auf 1 Person + Gepäck und Normal eingestellt.

    Es kommt halt auch drauf an wie man in die Kurve rein fährt und auch wieder raus fährt.


    Das andere haben ja schon die Kollegen aufgezählt.

    Gruß Michael

    Du, ich fahre auch gern Kurven mit 140....entscheidend ist der Kurvenradius....da können auch schon mal 40 zu schnell sein. Daher ist die deine Aussage ohne wirklichen Anhaltspunkt um daraus eine nutzbare Erfahrung übernehmen zu können.

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.702

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    und jetzt die große überraschung:

    die 61 grad von lorenzo oder die 63 von marquez wird man mit einer gs nicht ganz schaffen....
    Du nimmst einem auch jede noch so kleine Hoffnung, so denn noch welche da war.

    Josef

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    und jetzt die große überraschung:

    die 61 grad von lorenzo oder die 63 von marquez wird man mit einer gs nicht ganz schaffen....

    ich habe schon 90 Grad geschafft ...!

  8. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #28
    Wusste gar nicht, dass das Forum im Jenseits auch funzt... 90 Grad...

  9. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.130

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ich habe schon 90 Grad geschafft ...!
    Ich auch 😄

  10. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #30
    Ich rede ja von der Landstraße und nicht von der AB.
    Da bin ich schon mit gute 300 (nach Navi) durch Kurven gefahren.
    Und Nein nicht mit der BMW sondern mit einer Hayabusa.

    Man sollte schon bei der Sache bleiben, denn er sprach ja von Schleifen bei Kurvengeschwindigkeit von ca. 80.
    Oder schleift bei dir schon bei 15Km/h was?

    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    manchesmal fahren wir mit 190 Km/h durch die Kurven und mnchesmal nur mit 15 Km/h
    bei uns kommt das immer auf die Kurven an. Die sind bei uns oft sehr verschieden.
    Gruß


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungseinbruch wenn ich aus starker Schräglage beschleunige
    Von drachenobby im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 20:19
  2. Alu- bzw. Enduro-Fußrasten für hinten/Sozius
    Von Juffel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 14:44
  3. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  4. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03
  5. Fußrasten Tieferlegung
    Von bigagsl im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 22:58