Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Schraube im Tank

Erstellt von StefanTIR, 31.05.2013, 11:50 Uhr · 16 Antworten · 2.732 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    107

    Standard

    #11
    Eigentlich müste das ja alles edelstahl sein wegen rostfreiheit und somit nicht magnetisch. Aber wissen tu ich das auch nicht. Meine 09er 12er gs hat nen kusto tank

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #12
    Naja , dann umso besser ,wenn es so ist , Teleskopmagneten an ein Stöckchen mit Kabelbindern zum verlängern und ab geht die Luzi...

  3. ThQ
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    56

    Standard

    #13
    @StefanTIR,
    Bitte nicht übelnehmen !
    War nur Ausdruck meiner eigenen Ratlosigkeit.
    Für mich wäre sowas ein echter Albtraum, deshalb
    berichte bitte, wie dann letztendlich die Lösung aussah !
    Ich wünsche Dir, daß Du den Tank nicht abnehmen mußt !!

    Gruß Thomas

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #14
    Hallo,

    hier ein paar Bilder von einem ADV-Tank. Wo soll man da mit der Suche mittels Magnetstab oder Bambusstöckchen anfangen? Denke mal am besten wie vom Sebastian beschrieben alles abbauen, Tank entleeren und Schraube rausschütteln. Dürfte vermutlich am schnellsten gehen. Beim nächsten Mal dann aber die Einfüllöffnung mit einem Lappen zustopfen bevor man am Tankdeckel rumschraubt.

    Viele Grüße
    Boogieman

    http://www.google.de/imgres?client=f...4&tx=132&ty=67

  5. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #15
    ich hab nachgesehen....wenn du die 258km zu mir kommst fisch ich sie dir raus
    ....hab da so einen gut halben meter langen flexiblen ziemlich kräftigen sehr schlanken Stabmagneten.....damit geht's.
    oder sich selber so ein teil beschaffen
    guggst du:
    http://www.mercateo.com/p/245-KSTOOL...FQ3KtAodpz8ApA

  6. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #16
    Es ist vollbracht!

    Nach stundenlagem friemeln ist das Corpus Delicti wieder ans Tageslicht befördert.
    Ein Bekannter hatte einen Teleskopmagneten. Dies Ding ist aber nicht voll flexiblel, sondern ist eher so wie ein als Zeigestab ausziehbarer Kugelschreiber mit unten einem kurzen flexiblen Teil dran. Zusammengeschoben ist die starre Länge jedenfalls so, dass ich so nicht vernünftig in den Tank kam. Also erst mal die oberen Verkleidungen weg und Tankdeckel samt dem darunter liegenden Plastikteil weg. Dann habe ich mir aus Draht eine Verlängerung gebaut. Brachte nichts. So kam ich nicht in alle Ecken. Also weiter abgebaut. Links und rechts vorne sind große runde Deckel wo rechts eine Benzinpumpe drunter ist. Den rechten Deckel aufgeschraubt und erst mal das Benzin mittels Schlauch abgesaugt. Erst reingeleuchtet, dann mit meinem "Super"-Magneten rein. Nichts. Die Schraube musste also auf der anderen Seite sein, war ja klar. Unterm linken Deckel sitzt auch noch die Benzinstandsanzeige. Ich weiß jetzt, dass meine Dicke einen Schwimmer hat und keinen Foliengeber. Dort die selbe Prozedur. Auch da erst das Benzin raus und reingeleuchtet, aber nichts gesehen. Probiert und probiert, aber keine Schraube am Magneten. Nachdem ich zum x-ten mal jede Ecke links und rechts abgesucht hatte war dann - kurz vor meiner Kapitulation - endlich der Fisch am Haken. Die Freude währte nur kurz, denn dann ist mir die Gummidichtung des großen runden Deckels abgerutscht und in die schwarzen Tiefen abgeglitten. Das war aber dann recht leicht mit einem Drahthaken zu beheben.
    Zeitweilig begann ich darüber zu reflektieren, ob es denn eine Bedeutung hat, dass meine Dicke am Freitag, den 13. gebaut worden ist (was ich herausgefunden habe). Aber meine Blödheit kann ja damit nichts zu tun haben und ich mag sie trotzdem.

    Nun ist wieder alles gut, alles zusammengebaut und der SW-Motech Tankrucksack ist da, wo er hingehört. Denn das, war ja Ziel der Übung. Ich bin, nach Stunden im Benzindunst, leicht benebelt, aber aus das vergeht wieder.

    @Boogiemman
    Genau das mit dem Lappen habe ich bei der Aktion gelernt - für's nächste Mal .

    Vielen Dank euch allen. Ist ein tolles Forum!


    Viele Grüße
    Stefan

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #17
    nen schönen Sommer ..!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schraube ....
    Von Feldjäger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 16:05
  2. Schraube in HR, so ne Sch....!!!
    Von Salem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 21:05
  3. Was'n das für 'ne Schraube???
    Von Gert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 20:08
  4. Schraube abgerissen
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 20:38
  5. Bit für Schraube Lenkergewicht
    Von Herrenreiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 14:32