Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Schraubensicherung

Erstellt von Andi#87, 30.12.2010, 17:17 Uhr · 13 Antworten · 4.009 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Cjay Beitrag anzeigen
    Na, sag ich doch
    Aber so detailgenau hätte ich es nicht beschreiben können.

    Dennoch gilt für die Motorradschrauberei: Kein Mensch "füllt die Hohlräume einer Gewindeverbindung" mit Schraubensicherung aus. Ausgenommen sind Kaliber, die an der Q z.B. für Lenkergewichte genutzt werden oder Verbindungen wo das Gewinde relativ kurz ist.
    Sonst kann diese Schraube wohl nie wieder gelöst werden oder man kann/will später mit einem Schlagschrauber auf das Ding losgehen.

    Ein paar Tropfen Loctite mittelfest zuviel auf einer M6 "Blechschraube" und man kann gleich zum Bohrer greifen...

    Carsten
    Das würde ich so nicht sehen. Erstens sind die Gewindespalte ziemlich klein, so daß bereits der vom "Ottonormalschrauber" großzügig auf's Gewinde verteilte "Tropfen" Loctite zum vollständigen Ausfüllen der Spalte führt, zum zweiten hilft dann Wärme. Bei den leichteren Gewindeklebersorten eine weiche Flamme u. mäßiges Erwärmen, bei Verwendung von Loctite (o.anderen) "hochfest" darf's dann gern mal eine scharfe Schweiß-/Trennflamme sein, mit der die Schraube sehr zügig auf hohe Temperatur gebracht wird. Klappt schon, wenn man's richtig macht.

    Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    ...darf's dann gern mal eine scharfe Schweiß-/Trennflamme sein...
    Ok, ich gebe mich geschlagen!

    Mache mich dann mal auf die Suche, mein Bordwerkzeug entsprechend zu ergänzen

  3. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    67

    Standard Größe der "Torx" Schrauben

    #13
    Hallo,

    kann mir wer sagen welche Schraubengröße bei den Lenkergewichten sind? Ist es Torx oder was ist es - und welche Größe ?
    Achso, -zur Sicherheit: ich rede von den Lenkergewichtsschrauben bei einer F650 Twin.

    Danke

  4. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #14
    Hi
    Nur mal so als Denkanstoß
    Ich verwende statt Schraubensicherung bei allen Verschraubungen
    ausser wenns vorgeschrieben ist,das Gewindedicht von Loctide.
    Verhindert festrosten ist Dicht und klebt nicht so stark wie Schraubensicherung.

    Jo


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schraubensicherung für welche Schrauben?
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 23:36