Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

schwarze krümmer?

Erstellt von topgun, 05.11.2009, 21:47 Uhr · 16 Antworten · 2.626 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    84

    Standard Keramikbeschichtung

    #11
    Hallo,

    hab dazu auch eine Frage! Keramik hat doch, soviel ich weiß, gute Wärmedämmeigenschaften!? Ist das den für Krümmer und/oder Auspuff
    nicht irgendwie von Nachteil, wenn die Wärme nicht mehr so gut an die Umgebung abgegeben werden kann

    MfG

  2. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #12
    Die Keramik-Beschichtung ist eine der besten Beschichtungsarten die es für Abgasanlagen gibt.
    Dieses Verfahren bietet folgende Vorteile:
    Temperaturen bis zu 1100°C verträgt die Beschichtung problemlos ohne dabei abzubrennen oder Anlauffarben zu erzeugen.
    Ebenso isoliert das Keramik-Beschichten die Auspuffanlage und hält die Wärme im System. Dadurch sinkt die Motorraum Temperatur und sorgt so für kühlere Ansaugluft und somit für mehr Leistung.
    Ein schöner Nebeneffekt ist das durch die gute Verbindung von Keramik und Metall ein sehr guter Rostschutz erfolgt, der durch andere Beschichtungsarten schwer zu übertreffen ist.
    Habe ich von einem Tuner CSP, betrifft zwar Autos aber beim Möpp kann es nicht schaden.

    ist aber keine Werbung.

  3. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #13
    Das mit der Keramikbeschichtung auf Metallen hat einen entscheidenden Haken (sagte mit mal ein Lieferantenvertreter für technische Keramik): Die beiden Werkstoffe haben unterschiedliche Wärmeausdehnungskoeffizienten. Und das kann dann u.U. zu Rissen und Ablösungen führen.

    Aber vielelicht sind damit auch nur "Maschinenbau-Lebensdauern" gemeint gewesen.

  4. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #14
    Ja, der WAK (Wärmeausdehungkoeffizient) ist ein Problem, aber es git Kermamiken mit verschiedene WAK, je nach Einsatzbereich! Sprich WAK der Keramik und WAK des Metalles sollten annähernd gleich sein oder der WAK der Keramik größer als der des Metalles, da sonst Spannungen auftreten! Ist eigentlich ganz einfach, lernt jeder Zahntechniker!

  5. Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #15
    Hallo,

    hatte an meiner Buell und Harley auch Krümmer bzw. ganze Auspuffanlagen keramikbeschichtet. Ich hatte leider bei beiden Anlagen diese Probleme das es zu Rissen und Abplatzungen kam. Ich hab mich damals riesig geärgert, denn es gibt schöneres wie Krümmer wieder abzubauen, zumindest wenn man wie bei der Buell den Motor absenken muss um ihn rauszubekommen.

    Ich muss dazu sagen das ich die Sachen nicht bei PulverNord hab machen lassen, von da hört man viel gutes. Und bei mir ist es auch schon ein paar Jahre her, vieleicht ist auch die Technik besser geworden ?

  6. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #16
    Ist halt nicht ganz unproblematisch ... bei denTemperaturdifferenzen.

  7. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #17
    Ich glaube die beschichten die Krümmer auch von innen, könnte mir vorstellen das die Keramik dann auch isolierend wirkt. die Schichtstärke ist auch sehr gering, anders als bei Emaille, da kann es schon eher passieren das etwas abplatzt denke ich.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. schwarze Felgen
    Von bauerchris im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 15:58
  2. Schwarze Zylinderköpfe
    Von Megamotoalex im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 07:25
  3. Schwarze R 1200 GS.....
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 16:48
  4. schwarze 1150 GS, wie neu
    Von steff im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 21:11
  5. Schwarze Hose
    Von Manfred S. im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 16:25