Seite 26 von 40 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 400

Schweineeimer Made by BMW

Erstellt von Paraglyder, 15.05.2009, 20:54 Uhr · 399 Antworten · 68.705 Aufrufe

  1. simon-markus Gast

    Standard

    Andere Geschichte:
    Hinterradscheibe eiert. 0,25mm gemessener Seitenschlag. BMW gab immer 0,1mm an.
    Dann auf Anweisung von BMW in meinem Beisein beim Dealer vermessen. Und -siehe da- BMW hat einfach die Toleranz auf 0,5mm (oder waren's sogar 0,6mm?) erhöht...

  2. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ez 4 / 07, 44.000 km, Kullanz zunächst abgelehnt wg. hoher Kilometerleistung, jetzt gibt's 90 Eus (50 % Material)

    Nurmal so wg. Schweineeimer
    Aber sicher sind bei den neuen Modellen ab 10 alle Fehler beseitigt
    Sollte ich bei meiner Q EZ 10/07 auch mal den Deckel abnehmen, um zu sehen was drunter los ist?
    ... meine Felge vorn hab ich schon zentrieren lassen... :-(
    Batterie ist auch immer leer, wann kommt endlich die Honda mit dem V4 und Kardan...
    Aber mal im ernst: es ist schon echt schade, wenn man seine 1150`er abgibt, nen Haufen Geld drauf legt, und dann eine schönes Moppet bekommt, was aber qualitativ wesentlich schlechter ist als alles vorherige...

  3. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    ...ich habe den deckel schon 2x auf kulanz getauscht bekommen ,
    es hatte immer um die untere schraube rum angefangen zu gammeln
    jetzt hab ich die füllung aus dem schwarzen plastik deckel mal
    raus gemacht ..... mal sehen ob das besser ist
    gammel kann ich ja garnicht ab

  4. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    Das das Kosten sparen bei fast allen europäischen Herstellern auf die Qualität
    geht, ist leider schon normal geworden ! Interessant ist dabei auch, dass
    "Japanische" Fahrzeuge die in Europa gefertigt werden auch Qualitätsprobleme
    haben, die in Japan gefertigte Fahrzeuge nicht haben ! Das sollte uns eigentlich zu denken geben ! Leider wirkt sich da die Freizeitorientierte
    Schonhaltung und die 35 Stundenwoche plus 30 Tage Urlaub mancher in
    der Branche Beschäftigten negativ aus. Was passieren wird, wenn die Chinesen und Inder einmal aufgeholt haben, daran wage ich gar nicht zu
    denken !

  5. lechfelder Gast

    Standard

    Hallo Michael,

    die Dämmatte im Deckel ist genau der Grund für das Vergammeln. Der Händler hätte beim Erneuern des Stirndeckels eigentlich die Matte entfernen müssen. So war es zumindest bei unseren beiden GS'sen bzw. in anderen Beiträgen zu dem Thema.

  6. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    Zitat Zitat von lechfelder Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,
    die Dämmatte im Deckel ist genau der Grund für das Vergammeln. Der Händler hätte beim Erneuern des Stirndeckels eigentlich die Matte entfernen müssen. So war es zumindest bei unseren beiden GS'sen bzw. in anderen Beiträgen zu dem Thema.
    Kann man die Matte nicht "impregnieren" o.ä. ?
    Ich meine, für irgend etwas wird sie ja auch gut sein, oder ?

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    ..bin ohne Dämmatte im Deckel ca. 15.000km gefahren,
    jetzt hatte ich den Deckel ab .....alles top

  8. lechfelder Gast

    Standard

    Hallo Schonnie,

    soweit mir noch bekannt ist diente die Dämmatte zur Geräuschminderung des Polyriemens. Mir ist da aber nichts aufgefallen.

    Am besten ist wohl diese einfach wegzulassen. Habe erst letztens nach nunmehr rund 30.000 km seit dem Austausch der Stirndeckel nachgeschaut - keine Probleme mehr ebenfalls alles top wie bei Igi.

  9. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    OK, dann werde ich mir die Matte mal morgen näher anschauen .... und wenn eine Behandlung mit WD40 nicht vielversprechend ist, dann fliegt sie raus.

  10. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    501

    Standard Schweineeimer Made by BMW

    Hallo Boxerfreunde,
    ich verfolge die Diskussion eurer 1200 GS "Materialqualität" nun schon seit längerem. Ich selbst fahre eine 1150 GS bj. 2000 .
    Am Anfang hatte ich auch schon mal mit ner neuen GS ( R1200 GS ) geliebäugelt.
    Aber was ich hier lese haut mich ja rücklinks vom Hocker.
    Also mal unter uns :
    Meine Q hatt jetzt 2009 grade mal die 75TKM angefangen aber so ein Murks an Qualität wie ihr an euren 1200 GS habt ist mir echt strange.Und das wohl gemerkt für noch mehr Kohle als ich damals abgedrückt habe.
    Ich hab kein Angstkennzeichen wie manche" Schönwetterfahrer".
    Und ich pflege sie genauso und schraube auch an meiner Q.
    Da könnte mann mir ne neue GS (1200GS ) schenken, ich würde dankend ablehnen . Ob jetzt mehr PS oder Nm. oder sonstiger Schnickschnack nee danke!
    Allein schon das Wort "Canbusprobleme" oder " Ringantenne" würde einem 1150ger fahrer höchstens ein grinsen abringen.
    Sie würden im Chor singen: " Ham wa nich, brauch ma nich, kann scho ned verrecken."
    Da können noch so viele MÜ´s kommen, ich werd meine alte behalten.
    Wer`s dick genug hat kanns ja seinem nachwerfen.


 
Seite 26 von 40 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Made in Germany
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 14:36
  2. There's a choice to be made...
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 21:50
  3. Harley made in Italy
    Von Kusti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 11:47
  4. Made in China.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 00:50