Seite 33 von 40 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 400

Schweineeimer Made by BMW

Erstellt von Paraglyder, 15.05.2009, 20:54 Uhr · 399 Antworten · 68.760 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Peter ich glaube damit ist einfach gemeint das 14000Euro hier für die meisten Leute eine ganze Menge Geld ist, das nicht mal so eben aus der Portokasse bezahlt werden kann. Um so größer ist dann die Enttäuschung, wenn der ersparte Traum nicht funktioniert.
    man bekommt gleiches oder akzeptabel ähnliches beim Wettbewerber aber nicht billiger.

    Was die Japaner auszeichnet ist, dass Ausfälle welche dazu führen, dass man am Straßenrand liegen bleibt erheblich weniger auftreten. Das gibt es leider bei BMW nicht, wie auch nicht bei VW oder Opel. Das wird es aus Mitteleuropa wohl auch niemals geben.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Ach ja, die tollen japanischen Autos! Hast du schon mal eines gefahren? Nach 1 Nissan und 5 Mazdas sind wir vor 2 Jahren wieder reumütig zu BMW und VW zurückgekehrt. Geh mal ins Forum mazda-forum.info und such dort nach dem Stichwort "Rost". Da gehen dir aber die Augen auf. Durch die Bank leiden alle neueren Mazdas unter massivem Rostbefall, verursacht durch den Einkauf chinesischer Bleche. Man kann den deutschen Herstellern viel vorwerfen, aber hinsichtlich des Themas "Rost" haben sie schon vor Jahrzehnten ihre Hausaufgaben gemacht. Selbst brechende Kunststoffheckklappen (Mazda 5) sind in dem Forum keine Seltenheit. Die Japaner kochen letztlich genau so mit Wasser, wie die europäischen Hersteller auch.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard Schlüsselfaktor Entwicklungskapazität

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und BMW leistet sich eben den Luxus, in Berlin Motorräder zu produzieren. Wie hieß es vorigen Freitag bei der Werksbesichtigung: IG Metall-Tarifvertrag = 35 Stundenwoche! 10km weiter in Brandenburg könnten sie laut Tarifvertrag schon mit einer 38 Stundenwoche arbeiten.

    Grüße
    Steffen
    .

    Das ist eine interessanter Gesichtspunkt, denn der reine Arbeits- oder Montageanteil hier im Hochlohnland ist möglicherweise anteilig gar nicht so hoch wegen der vielen vorgefertigten Zulieferteile oder gar fertiger Komponenten aus Niedriglohnproduktion.

    Bei hochpreisigen Premuimmodellen hat der Hersteller entsprechend Luft in der Kalkulation, während wegen der naturgemäss dünnen Marge an Einstiegsmodellen beispielsweise eine Verlagerung auch der Montage nach Fernost naheliegt.

    Zumal dort wegen des Einkommensgefälles der Absatzschwerpunkt auf entsprechend niedrigerem Level liegt.

    Nach wie vor gilt Deutschland als Standort der Entwicklung, ein wesentlicher Faktor der sich ganz ohne Zweifel unmittelbar im Preis ausdrücken muss.



    Gruss aus Köln




    .

  4. Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    186

    Standard

    Ach habt ihr alle Sorgen,
    ich bin heute mit meinem Schweineeimer ne schöne Runde durchs Sauerland gefahren und hab jede menge Spass gehabt.
    Ich weis ,dass das hier nicht rein gehört, aber ich musste es los werden!
    Der Schweineeimer hat auch ganz viele schöne Seiten,die hier leider viel zu wenig beachtet werden!

    Gruß, Norbert

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    Zitat Zitat von nossi Beitrag anzeigen
    Ach habt ihr alle Sorgen,
    ich bin heute mit meinem Schweineeimer ne schöne Runde durchs Sauerland gefahren und hab jede menge Spass gehabt.
    Ich weis ,dass das hier nicht rein gehört, aber ich musste es los werden!
    Der Schweineeimer hat auch ganz viele schöne Seiten,die hier leider viel zu wenig beachtet werden!

    Gruß, Norbert

    Super Wetter
    Super Schweineeimer
    und ich war nicht in China unterwegs, sondern hier im schönen Norddeutschland

    Gruß Carsten

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Die japanischen Löhne liegen mit in der Weltspitze, im Produktionsbereich sind sie sogar Weltspitze soviel ich weiß. Deutschland liegt nicht in der Weltspitze.

  7. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Der Artikel erschien in einer der MO Sonderausgaben, das ist ca. 4 oder 5 Jahre her. Ich habe den nicht aufgehoben.
    Hallo Peter,

    Du hattest die hohen Materialkosten bei BMW-Motorrädern als Beleg dafür genannt, dass BMW keine Billig-Qualität einkauft. Dabei beziehst Du Dich nun auf eine nicht mehr verfügbare Zeitschriften-Ausgabe. Nichts gegen MO, aber ein betriebswirtschafliches Fachmagazin ist das nicht gerade. Die Aussage zu den hohen Materialkosten ist für mich deshalb nicht nachvollziehbar.

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Welche Bauteile an der GS sind nach Deiner Meinung billig?
    Da Du diesen Thread gelesen hast, solltest Du die Beispiele kennen. Rostende Schrauben, Armaturen und sogar Kugellager wurden bereits genannt. Eine hohe Rostanfälligkeit dürfte kaum eine Vorgabe von BMW an die Lieferanten sein, sondern eher die Folge von niedrigen Preisvorgaben (siehe Posting von Jonni zu den Folgen der Billig-Beschaffung von Mazda in China).

    Meine persönliche Erfahrung dazu: meine K100 hatte 140.000 km auf dem Buckel, als ich sie in Zahlung gegeben habe. Während diese Fahrleistung wurden eine Kupplungsscheibe, eine Steuerkette und eine Bremsscheibe getauscht. Dabei hat das Motorrad einiges aushalten müssen (u.a. den unbeschreiblichen Dreck sowjetischer Straßen und das Salz des Schott el Dscherid). Rost war trotzdem kein Thema, nicht mal am Auspuff.

    Bei meiner GS sah der Auspuff schon nach 10.000 km aus, als wäre er in Togliattigrad hergestellt. Man muss vermutlich lange suchen, bis man einen Zulieferer findet, der so schlechtem Stahl verwendet. Dass es sich um eine bewusste Einsparmaßnahme handelt, erkennt man an dem lächerlichen Edelstahl-Häubchen über dem Auspuffrohr, mit dem BMW das rostende Elend kaschieren möchte. Ein Häubchen aus Edelstahl ist natürlich billiger als ein Auspuff aus Edelstahl, der seinerzeit bei der K100 verwendet wurde.

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    BMW Motorrad macht den fetten Gewinn über das Spielzeug, das fast jeder von Euch reichlich ankreuzt, nicht ueber den Motorrad Verkauf.
    Auch hier fehlt eine überprüfbare Quellenangabe dafür, dass BMW nur an der Sonderausstattung verdient (statt "Branchen-bekannt" könnte man auch "Gerücht" sagen). Das soll nicht heißen, dass die Auslagerung von ABS, Gepäcksystem, etc. in das "Sonderzubehör" nicht zum Kaschieren eines hohen Preises dient. Der Lenker gehört vermutlich nur deshalb zur Serienausstattung, weil sonst die Homologation verweigert würde ;-)

    In der Wirtsschaftswoche war vor zwei Jahren (17.10.2007) zu lesen: "Reithofer will die Interessen der Aktionäre stärker in den Mittelpunkt stellen. Nun muss BMW dieses Versprechen mit Leben füllen"

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Darum versucht man Hände ringend die Erstehungskosten zu senken.
    Sach ich doch ;-)

    Heinz

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Du möchtest sagen, dass man mit billigen Schrauben oder Kugellagern ein Motorrad zum Dumpingpreis herstellen kann? Deine Beispiele für "billige Bauteile" scheinen etwas schwach.

    Armaturen: Ich denke Du meinst die Schaltereinheiten? Hast Du mal in japanische Schalter reingeguckt, und in die BMW Schalter? Was ist denn an den BMW-Schaltern schlecht?

    Zu den anderen Dingen will ich nichts weiter sagen, das führt zu nichts als Unsachlichkeit.

  9. Registriert seit
    27.12.2006
    Beiträge
    45

    Standard

    Guten Morgen

    Ja was soll man dazu sagen .

    Ich habe selber bei BMW in der Werkstatt gearbeitet

    und habe solche " Schäden " schon oft gesehen

    Ich fahre selber seit 2004 eine GS und fahre auch sehr viel im Winter

    und auch wenn Salz auf der Piste ist

    Ich sage nur das ist alles eine frage der Pflege

    Da kannst du dir ne neue GS aus dem Laden holen und 10 km über

    Salzstrassen fahren und stellst sie 3 wochen hin ohne was zu machen sieht die genau so aus und ein Japaner will ich mir erst garnicht vorstellen .

    Wenn ich im Winter bei Salz und schlechtem Wetter fahren will muss ich mein Bike schon darauf vorbereiten und oder nach der Fahrt saubermachen

    Ich Pflege an meiner GS alles mit WD 40 und Silikonspray von Würth

    Nicht nur Gummiteile sondern alles ausser die Bremsscheiben

    Und nach eine Fahrt im Salz muss man das Bike waschen

    Und dann Trocknen und neu mit Silikonspray einspühen

    Aber wer sich die mühe nicht machen will der muss mit solchen " Schäden " leben

    Meine erste GS 04 habe ich in diesen Jahr vekauft nach 5 Jahren und 60TKM sah das ding aus wie aus dem Laden und habe noch 8500 Euro bekommen

    Es gibt auch menschen die den Wert eines Motorrades nicht schätzen und es auch dementsprechen behandeln " habe ich oftgenug in der Werkstatt gesehen "

    Das ist wie wenn ich mir ein Auto ohne Unterbodenschutz kaufe und einen Winter damit fahre sieht das auch aus wie Hund !!!!

    Na ja was mich aber an BMW auch ankotz das wegen weniger Cent günstiger zb Lager ( fast alle ) aus Polland /polen kommen und ne miese Qualität haben

    Aber sonst bin sehr zufrieden

    Ich könnte jetzt hier noch stunden weiterschreiben über Fertigung im Ausland (China ) was ich da gesehen habe kann man kaum glauben was da abgeht

    Grüße Markus

  10. Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    Einen wunderschönen ....
    Mich wunder die ganze zeit nur eins ....Wenn das Ding so ein "Schweineeimer" ist warum verkaufen die Leute die das behaupten die GS nicht für kleines Geld und sind den ganzen Ärger los und ich bekäm für ganz, ganz kleines geld eine 2. oder so
    Mein Rat nichts ist kostbarer als Nerven ergo schmeiß weg den Schweineeimer BMW und schreibt vorher wohin ihr ihn entsorgt habt :-)
    Schöne Winterpause für die einen und den Anderen eine gute und sichere Fahrt
    Dirk


 
Seite 33 von 40 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Made in Germany
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 14:36
  2. There's a choice to be made...
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 21:50
  3. Harley made in Italy
    Von Kusti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 11:47
  4. Made in China.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 00:50