Seite 4 von 40 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 400

Schweineeimer Made by BMW

Erstellt von Paraglyder, 15.05.2009, 20:54 Uhr · 399 Antworten · 68.637 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #31
    Die gnadenlos kostenorientierte Einkauftpolitik bei BMW kann man sehr schön an der ScheißRingantenne sehen. Zuerst (04/05) wurden einfach die Ringantennen aus dem Automobilbereich eingesetzt. Haben nicht funktioniert. Dann ab 05/06wurden bessere eingebaut. Hat funktioniert. Irgendwann 06/07 hat man dann an der Kostenschraube gedreht und wieder billigere (20 ct?!) eingebaut. Sind die Qüe wieder stehen geblieben. Hat man am Ende doch nicht so viel gespart.
    Schön auch der Stirndeckel. Eine Lachnummer.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #32
    Fazit: Ich behalte meine derzeitigen Möppis (ohne Rost) und setze die jährlichen Upgrades aus, bis die Qualität wieder passt.

    Nun stellt sich mir die Frage, ob man hier dann nicht schon von Täuschung gegenüber Käufern von aktuellen Modellen sprechen kann, wenn mit Zahlen und Qualitäten vergangener Produktionen "geworben" wird und diese Qualität nicht mehr existent ist - was im Detail noch zu beweisen wäre. Starker Tobak wenn man soche Behauptungen aufstellt.
    Ich gebe auch nen € dazu, zwei Schrauben mal in die Materialprüfung zu schicken, weil mich das Thema dann doch interessiert.

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das liegt daran das der .........einkäufer von BMW alle halbe Jahr neu ausschreibt und darum so unterschiedliche Qualität verbaut wird. Siehe Ringantenne. einzelne Monate haben funktioniert, andere Monate wieder nicht. 's gibt Produktionsmonate die haben gar nigs, andere Produktionsmonate sind Kernschrott. muss man halt Glück haben wenn kauft/Bestellt.......

    Denke auch wie Hartmut, dass der Druck auf die Zulieferer letztendlich dazu geführt hat, dass nur noch Schrott und minderwertige Qualität geliefert wird.
    BMW reibt sich die Hände, die Herstellungskosten wurden gesenkt. Clevere Kerlchen! Und den Aktionär freuts!
    Das aber diverse Rückrufantionen und Reklamationen ein vielfaches kosten, darüber machen die Jungs sich keine Gedanken.
    Geschweige denn, der Imageverlust, der imho eine große Rolle spielt.
    Ich frage mich, wie und warum diese Experten auf derartige hinrissige Ideen kommen?
    Gerade die von Hartmut angesprochene Ringantenne ist ein typisches Beispiel. Funktioniert nicht, wird modifiziert und alle sind zufrieden.
    Dann kann der Einkäufer das Teil 5 Cent billiger bekommen und schlägt zu. Resultat? Wieder Ärger mit den Kunden und wieder Rückrufanktionen. Und so weiter.
    Was sitzen da für Leute?
    Ich bin machmal fassungslos, wie leidensfähig und tolerant der BMW-Fahrer doch ist (mich eingeschlossen, wobei ich bisher noch keine Probleme hatte)

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #34
    ist verrückt und mehr als ärgerlich wenn die Kisten rosten.

    Wie bereits erwähnt, werden meine Kühe fast nur mit Hochdruckreiniger und S100 gereinigt. Da es kommende Woche runter in die Dolos geht, bin ich seit längerer Zeit meine Q mal wieder in der Werkstatt/Garage besuchen gegangen und habe einige Fotos geschossen. Die R ist gut zwei Jahre alt und hat ~34.000 Km auf dem Tacho. Im Winter fahre ich zwar kaum, zu Hause gibt es den Stall, aber bin ich auf Touren unterwegs, steht die Q häufig im Freien, bei jedem Wetter.































    Die Reinigung erfolgt meistens in den ersten drei Tagen nach einer Tour.

    Denke ich kann (noch) zufrieden sein und würde ordentlich kochen und wahrscheinlich ebenfalls die große Zwille rausholen, wenn die Q bzw. Schrauben etc so rosten würden, wie hier häufig zu sehen.
    Dafür ist das Teil insgesamt zu teuer.

  5. Wogenwolf Gast

    Standard

    #35
    Wie der Tiger schon geschrieben, gibt es bei BMW eine massive Streuung in der Qualität.
    Deine GS scheint zur richtigen Zeit gefertig worden zu sein.

    Ps.:
    Schönen Urlaub in den Dolos.
    Bin nächste Woche ebenfalls in Südtirol (i.d.N.v. Meran)!
    Leider ohne Moped

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Wie der Tiger schon geschrieben, gibt es bei BMW eine massive Streuung in der Qualität.
    Deine GS scheint zur richtigen Zeit gefertig worden zu sein.
    ist zwar eine R1200R, ...oder sollte ich dein in diese Richtung deuten.

    Meine 12erGS (03/2004) sah im Stirndeckelbereich besser aus als die R. Dies liegt aber daran, dass bei der R überhaupt keinen Schutz da vorne vorhanden ist (GS => Motorschutz). Abplatzungen o.ä. finde ich trotzdem nicht, sondern hauptsächlich "Steinschläge".



    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Ps.:
    Schönen Urlaub in den Dolos.
    Bin nächste Woche ebenfalls in Südtirol (i.d.N.v. Meran)!
    Leider ohne Moped
    danke! Sind in Tiers, Nähe Bozen, Niegerpass.

  7. Wogenwolf Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ist zwar eine R1200R, ...oder sollte ich dein in diese Richtung deuten.
    Ups, hab ich verpennt. Das war die Macht der Gewohnheit

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #38
    Ich kann keine minderwertigen Teile an meiner BMW erkennen.

    Um beim Beispiel Schrauben zu bleiben: Die Schrauben sind nicht vollständig korrosionsbeständig, natürlich sieht man eventuellen Rostanflug auf der zinkfarbigen Oeberflaeche auch recht schnell. Aber wenigsten sind die von vernuenftiger Festigkeit. Einige sind aus sehr gutem Edelstahl.

    Wenn der Schraubenhaendler schon derartige Kommentare über die von BMW verwendeten Schrauben loslässt, dann würde ich gerne mich die Kommentare zu den Japan-Lakritzeschrauben hören.

  9. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #39
    sacht mal, mormal ist das nicht sieht ja schlimm aus, da könnte man meinen die hätte ein halbes Jahr in der Adria gestanden.
    oder ist es vielleicht eine die damals von Containerschiff gefallen ist?

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #40
    @Udo,

    du suchst doch gerade eine GS. Ich denke, da ist bald was rostiges im Angebot!


 
Seite 4 von 40 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Made in Germany
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 14:36
  2. There's a choice to be made...
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 21:50
  3. Harley made in Italy
    Von Kusti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 11:47
  4. Made in China.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 00:50